Aspire A515-51 Acer Aspire 5 (A515-43-R057)

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Kaufberatung" wurde erstellt von MasterAce25, 3. Juli 2020.

Schlagworte:
  1. #21 Mc Stender, 31. Juli 2020
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2020
    Hallo,
    das Gerät ist ja auch nicht schlecht.
    Nur, mir fehlt die Grafikkarte + Proziporwer. 15W und 8 Kerne haben beide.
    Und die "Normale" HDD täte ich nicht missen wollen.

    Da nur Linux, fehlt die Seriennummer im BIOS für Windows.
    Und "Enterprise-Versionen" haben eine begrenzte "Haltbarkeit".

    Gruß
    Mc Stender

    Ps.: Daumen drück. Am 722 z.b. (AMD-Technik) ging der gute, alte Defrag nicht.
    Warum auch immer. Bis Heute.

    Edit: Lesestoff.
    AMD Ryzen 5 3500U Prozessor
    AMD Ryzen 5 3500U - Benchmark und Technische Daten
    Sind nur 2 Jahre zwischen. Bei dem Vergleich.
    AMD Ryzen 5 3500U vs. Intel Core i5-8250U
     
    volker1 gefällt das.
  2. Wie geschrieben hat eben niemand Langzeiterfahrungen. Daher kann man nichts beurteilen. Alle Vorgänger (damit meine ich nicht nur alte, sondern auch durchaus jüngere Serien) im Notebookbereich überzeugten mich in der Haltbarkeit nicht. Das betraf ja nicht nur die CPU, sondern auch den Chipsatz drumherum, die plötzlich ihr Leben aushauchten.
    Nicht umsonst hat z.B. ACER immer in den Profibaureihen (aktuell sie Serie Travelmate P6XX) auf Intel-Technik gesetzt. Das war nicht ohne Grund.
    Allerdings gehe ich davon aus, dass im moderaten und privaten Gebrauch die Consumer-Geräte ohnehin ein paar Jahre halten, egal ob man nun Intel oder AMD wählt. Ich denke selbst auch, dass die Ryzen-Technik besser ist, als all deren Vorgänger. Man wird es sehen.
     
    ralppp und Mc Stender gefällt das.