Acer Swift 3 oder Acer Travelmate

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Kaufberatung" wurde erstellt von Siegbert, 1. Februar 2018.

  1. Servus,

    ich habe einen 6 Jahren alten Acer Aispire, 15,6", der noch voll funktionsfähig ist, allerding zum mitnehmen auf Reisen mir zu schwer geworden ist.

    Ich möchte auf Reisen gerne ein leichteres Notebook mit 14", 8 GB Ram, min. 256 GB SSD und Intel Core I5 mitnehmen. Hauptsächliche Verwendung auf Reisen ist surfen im Internet und Bildbearbeitung (Hobbymäßig).

    Ich habe da mir folgende Modelle angeschaut, die preislich in Frage kommen würden:

    Acer Swift 3 SF314-52-57W4, farbe blau,
    das Display soll angeblich nicht so hell sein.

    Acer Travelmate X349-G2-M-51 JM
    Hier fehlt mir leider der direkte Vergleich zum Swift 3. Wichtig für mich ist einsolides verarbeitetes Notebook, das mich auf Reisen nicht im Stich lässt. Wichtig für mich ist die Qualität und Haltbarkeit.

    Acer Travelmate P645-SG-71-FV,
    würde preislich für mich in Frage kommen.

    Was habt Ihr mit diesen Notebooks für Erfahrungen gemacht und zu welchen würdet Ihr mir raten?


    Gruß Siegbert
     
  2. Hallo,
    die "Swift" Baureihe ist ein TAB mit angebauter Tastatur.
    Weder Akkuwechsel, noch z.b. RAM Aufrüsten (gelötet) ist da angedacht.
    Schau mal bei den Extensa´s. Die waren für den Busines Bereich gedacht.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: An die Mechanik von TAB an das Unterteil + Sand + Staub...... Mag ich net denken.
     
  3. Aus dem Bauch hätte ich auch das Acer Travelmate X349-G2-M-51 JN gewählt,
    da dies auch für den Business Bereich beworben wird.

    Das mit der Swift Baureihe und dem TAB habe ich nicht gewusst, das man den Akku nicht wechseln kann.
    Gut das ich hier im Forum nachgefragt habe.

    Der Extensa ist für mich auf Reisen ein wenig zu schwer.

    Gruß Siegbert
     
  4. Hallo,
    da hab ich mich wohl geirrt.
    Test Acer Swift 3 SF314-51-731X Laptop

    Aber die WEB Seite ist gut, um zu schauen, was hinter den wohlklingenden Namen steckt.
    Nicht nur das Gewicht, auch wie "Heiß" es wird bzw. gedrosselt wird und die "Sicht" = Display ist.

    Gruß
    Mc Stender
     
  5. Da schreiben sie auch, das das Display nicht das hellste ist.
    Eigentlich brauche ich ein helles Display zum arbeiten.
    Jetzt warte ich ein die Antworten ab.

    Gruß Siegbert
     
  6. #7 Olaf H., 2. Februar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2018
    Wenn man viel unterwegs ist, wäre ein 2 in 1 Notebook am besten. Ob der Akku sich nun wechseln lässt oder nicht, wäre doch egal.
    Bei den meisten Notebooks ist der Akku auch nicht mehr so einfach zu wechseln, bzw. Austauschen.
    Daher wäre auch ein Acer Aspire Switch Alpha 12 eine gute Wahl. Acer Aspire Switch Alpha 12 (SA5-271-531V) | Jetzt kaufen auf idealo.de
    Aber das muss jeder selber wissen, ob ein Notebook für unterwegs rentabel ist.

    MfG Olaf
     
  7. Gerade nachgeschaut, Display mit 12" ist mir zu klein.
    14", HDMI Anschluss und beleuchtete Tastatur sind wichtig. Irgendwie komme ich immer wieder auf das Travelmate X349. Dieses Notebook wir mit 3Jahren Garantie beworben, gefällt mir einfach irgendwie besser.

    Gruß Siegbert
     
    Mc Stender gefällt das.
  8. Na dann Glückwunsch zu deiner Wahl!