Aspire 5951G Benötige Satz Recovery Datenträger

Dieses Thema im Forum "Acer Recovery" wurde erstellt von Dundaski, 9. Juni 2015.

  1. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    Ja genau dieses Häkchen muss raus.
    Ob das allerdings die Lösung aller deiner Probleme bedeutet, kann ich nicht sagen.
     
  2. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    wozu soll das den gut sein ?

    Also ich hab sowieso Bluetooht immer komplet aus, Brauche es garnicht. auch über Systemstart ist das teil komplet deaktiviert.
     
  3. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    Hallo nochmals,
    Hab heute die Disks von Acer bekommen es sind genau 6 CDS wie mache ich das jetzt ? weiß das einer ? Gibt keine bedienungsanleitung oder sonst was, hab nur die cds bekommen.
     
  4. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    Hallo,
    keine Beschriftung drauf ?
    1/4 = 1. CD / DvD und (einzigst) Bootfähig.
    2/4 = 2. usw.

    Gruß
    Mc Stender
     
  5. #25 Dundaski, 19. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2015
    AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    YES:

    ALSO (es steht viel Serial usw drauf deshalb nur das was ihr glaube verstehen würdet)
    DISC 1/1 SCD - BOOTABLE
    DISC 1/1 LANGUAGE PACK - LPCD - W7 64BIT
    DISC 1/4 RCD - W7HP64 BASE - (davon halt 4 mal)
     
  6. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    Was dazu getippert.
     
  7. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    Also ich wollte ja mein Acer Laptop auf werkeinstellung zurücksetzen, muss ich dafür als erstes das Bootable cd benutzten ?
     
  8. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    Hallo,
    nun sei doch mal Aktiv und Teste es. :wink:

    Gruß
    Mc Stender
     
  9. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    Ich hab gerade das Bootable cd reingelegt es gibt aber nur dateien vonwo ich keine ahnung habe.. Ohjeee wie mache ich das denn jetzt ?
     
  10. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    Hallo,
    wie war das noch mit Booten ?
    Richtig. Eintaster drücken bis Aus ist und dann kurz drücken, sodas es Bootet.
    Oh man. Hast Du keine Menschenseele / Bekannte(n) / Freund(e) / Arbeitskollege(n) die was davon kennen und Wissen, was man tut ?

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: G.g. im BIOS die F12 Funktion aktivieren und mit F12 die CD auswählen.
     
  11. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    sorry ich hab keine ahnung wie das geht, Hab das gemacht was du gesagt hast, klappt nicht. Ist schon okay, ich finde mir wo anders hilfe.. Geht ja garnicht einfach einen zu beeleidigen und das als mod!
     
  12. #32 Mc Stender, 19. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2015
    AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    Hallo,
    es soll keine Beleidigung sein. Sorry.
    Aber niemand von uns steht neben Dir. Und etwas (Grund) Wissen benötigt man nun mal, wenn man mit einem Computer umgeht.

    Beim Installieren ist das schon etwas weitreichender nötig, wie Du jetzt selber feststellst. Aus der Ferne geht das schlecht. :wink:

    Einen Tip geben, das geht. Aber Step für Step.... Dafür sind die Computer einfach zu verschieden.

    Dafür sind ja auch die Recovery-DvD´s erdacht.
    Einlegen, Booten und machen lassen.

    Gruß
    Mc Stender
     
  13. #33 Dundaski, 19. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2015
    AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    Acer-PC auf Werkseinstellungen zurücksetzen

    Hab auf der seite versucht etwas zu finden leider auch ohne erfolg. Ich klicke während ich die CD im laufwerk habe und pc anmache, egal welche Taste, es wird nicht gebootet. Windows geht normal an. Ich hab doch schonmal erwähnt das ich während ich bei Windows 7 instalation alle partitionen komplet formatiert habe.. Ich finde also keine Bios mehr.. wenn ich mein pc anmache geht nur noch über F2 mit setup. auch dort gehen die CDS nicht. Ich starte die normal, auch dort sehe ich nur daten aber nirgendswo finde ich ein setup oder sonst was.. alles nur dokumenten.

    Also gibt es jetzt keine möglichkeit ohne bios die CDS zustarten, denn ich finde garnicht!
     
  14. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    Hallo,
    in jedem BIOS (F2 Taste beim Booten) gibt es eine Bootreihenfolge.
    Da kannst Du mit F5 / F6 das cd Laufwerk nach oben schuppsen.

    Dann sollte die CD / DvD loslaufen.
    Sollte. Seit UEFI ist das nicht sicher.

    Dann muß die eingebaute Festplatte leer = überschrieben = nicht Bootfähig sein.
    Das kannst Du mit einem low Level Format machen. Auch Hersteller Programme ( Festplatten) bieten diese Überschreib-Funktion. Booten müssen diese Prog jedoch.

    Ich verwende einen anderen PC und ein externes Gehäuse. Da wird die Platte überschrieben und schwups. Eingebaut und läuft los. Kann ja nicht anders, weil die Platte ja halt leer und überschrieben ist.

    Das war früher viel einfacher. :rolleyes2:

    Gruß
    Mc Stender
     
  15. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    bis hier verstehe ich.. mal erneut versuchen.. aber das untere teil kann ich leider nicht ohne hilfe allein machen. Villeicht haste zeit und kannst mir privat helfen. ansonsten hab ich die cds echt unnötig gekauft.
     
  16. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    hallo,
    du musst im Bios den Menupunkt "F12", vermutlich unter dem Tab "Main" zu finden "enablen",
    "save changes and exit" nicht vergessen,
    nach dem Neustart "F12" tippern und im folgenden Menu das DVD - Laufwerk auswählen.
     
  17. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger


    Ich hab es geschaft :D remote play, Clear.fi alles dabei..

    F2 taste beim booten und dann CD laufwerk nach oben, danach hat es angefangen und von mir die cds nach reihenfolge verlangt.. bin gerade fertig geworden. Die 50€uro hat sich jetzt doch gelohnt. Danke :)

    Trozdem ist der touchpad maus noch nicht akzeptable aber villeicht kanman das ja einstellen.
     
  18. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    nope keine chance.. es gibt nichts wo man es einstellen kann. es bleibt leider so wie es ist.
     
  19. AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    Hallo,
    das war zu befürchten.
    Das PAD gibt / gab es als Ersatzteil.
    So mancher Akku vom PAD ist schon im Gerät abgeraucht. Wörtlich.

    Die Konstuktion war und ist nicht gelungen. Ist doch das entnehmbare PAD ?
    Oder irre ich da jetzt ?

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Gibt´s per Kabel, oder per Nano-Stick (Funk). Ganz Elegant, per Bluetooth. Diese Mäuse.
     
  20. #40 Dundaski, 20. Juni 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juni 2015
    AW: Benötige Satz Recovery Datenträger

    Ja also das touchpad kanman auch als remote play benutzten also es ist abnehmbar.

    Was meinst du genau ? gibt es auch andere touchpad's so no name marken die besser funktionieren ?