Extensa 2519 BIOS abgestürzt ?

Dieses Thema im Forum "BIOS + BIOS Updates" wurde erstellt von WillyWacker, 8. September 2020.

  1. Hallo liebe Forengemeinde ,ich bin neu hier und habe ein Problem:
    Ich habe einen Acer Extensa 2519 mit dem neusten Widows 10 bestückt, danach alle verfügbaren Updats runtergeladen und instalieren lassen.
    Anschließend habe ich die 1000GB Platte mit "epm91"partitioniren wollen und beim ausführen wird der Rechner runtergefahren ,es kam ein blue Screen und der Rechner fährt nich mehr hoch. Es ist auch keine BIOS Aktivität mehr. Ich habe den Rechner demontiert und die alte BIOS-Batterie ersetzt vorher die Batteriekontakte für 5Sec. kurzgeschlossen. Doch der Rechner zeigt kein Lebenszeichen. Ich bin nicht ganz ohne Erfahrungen aber ein BIOS habe ich noch nie zerschossen. Könnt ihr mir helfen??
    Libe Grüße WillyWacker
     
  2. Hallo,
    wie ist es ohne DvD LW und ohne Festplatte ?
    Tut sich dann was ?
    Dito nur mit einem RAM-Riegel.

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. Hallo Mc Stender,
    Der Extens 2519 hat kein LW und ohne Festplatte habe ich auch schon probiert. Es ist nur ein Riegel drin.
    Beim Anschalten und eingesteckten USB Stick mit W10 boot leuchtet der Stick ganz kurz auf ,das wars.

    LG
     
  4. Und ohne Stick ?
    Nicht jeder Stick ist geeignet.
     
  5. Auch ohne Stick kein leben im BIOS
     
  6. Hallo,
    wenn die Kühlung = Wärmeleitmittel ok sind, dann bleibt wohl nur die Werkbank.
    Also einen der User Kontakten.
    @Zeilentrafo01 oder @volker1 per Unterhaltung erreichbar.

    Gruß
    Mc Stender