Aspire VN7-791G Bios tot

Dieses Thema im Forum "BIOS + BIOS Updates" wurde erstellt von latino12345, 31. Mai 2018.

  1. Hallo,
    mein Laptop Acer Aspire V 17 Nitro Black Edition VN7-791G-50P8 hat Startschwierigkeiten.
    Wenn ich das Gerät starte, leuchten die LEDs, Lüfter laufen erst normal dann volle Geschwindigkeit und das Display bleibt schwarz.
    Ich habe mein Notebook innen gereinigt und Wärmeleitmaterialien erneuert .
    Ich habe versucht einen BIOS Recovery zu machen. Ich habe der Update Datei (TMBI0111.exe) extrahiert dann die "TMBI110s.fd" Datei in "PoseidonX64.fd" umbenannt und auf einen FAT32 USB Stick kopiert. Akku raus, Netzteil ab, USB-Stick rein, Fn+Esc gedrückt halten, Stecker rein und anschalten. Leider blink mein USB-Stick nicht.
    Kann mir jemand helfen?
    Danke
     
  2. Hallo,
    Du hast die Flächen vor dem "zusammenschrauben" entfettet und gereinigt ?
    Gute Wärmeleitpaste (Arctic Silver oder besser) SPARSAM aufgetragen ?
    Die Kühlerlamellen mit Dosendruckluft durchgepustet ?

    Und die BIOS Batterie geprüft (3,0V min.) / erneuert ?

    Das mal getestet ?
    [Anleitung] Reset des Embedded Controller

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. hallo,
    hast du die USB - Anschlüsse "durchprobiert"
    ?
     
  4. #4 latino12345, 4. Juni 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Juni 2018
    Hallo,
    ich habe es (fast) geschafft.

    Erstmals danke Mc Stender, Frank N.

    Natürlich, mit 100%igen Alkohol auf einen Tuch.
    Auch Klar, mit Arctic Silver 5.
    Die waren sauber (pusten war ausreichen)
    War ok (gemessen 3,12v.)
    Und ein Reset habe ich auch durchgeführt.

    Alle 4 -Links 2 USB 2.0 und Rechts 2 USB 3.0-

    Ich habe nach diese Anleitung "BD Master’s GUIDE to Extract Encapsulated Bios" die Original-Bios aus der gekapselten Version extrahiert.
    Siehe Link: Link für die Öffentlichkeit entfernt
    Dann mit einen USB SPI-programmer + SOIC8 clip mit software CH341A den Bios Chip geflash.
    Laptop eingeschaltet und F2 gedrückt ............. und dann :) Bios war da. Dann die Default Einstellungen geladen und gespeichert.
    Aber Serial Number und UUID war weg und Product Name war falsch.
    Siehe Bild:
    Bios v.1.11.jpg
    Ist das ein Problem?

    Gruß

    latino12345
     
  5. Wenn Du auf Windows verzichtest .... da werden Probleme kommen.
    Bei Bedarf kannst Du dich gerne an einen der User wenden.
    Per "Unterhaltung", der Rat ist Gratis.
    @Zeilentrafo01 oder @volker1

    Gruß
    Mc Stender

    Ps.: Und nun weist Du, warum solche Links verschwinden.
     
  6. Hallo Mc Stender,
    sorry mit den Link, ich wollte nur zeigen woher es kommt.

    Was meinst du damit?

    Gruß

    latino12345