BIOS und / oder Festplatten Passwort unbekannt? ==> Hilfe beim Erzeugen alternativer Passwörter

Dieses Thema im Forum "BIOS + BIOS Updates" wurde erstellt von Lunares, 7. November 2009.

  1. Die Trommel trommelt, kommt auf Drehzahl und ....

    edwbmj
    agwbhxg
    pdxlc
    rtgthd

    beachte y=z/z=y


    Viel Glück.
     
  2. @All, die ihr Passwort vergessen haben,
    benötigt werden:
    unter anderem Ruhe und Geduld incl.

    1. Modellbezeichnung
    2. Hersteller des Bios (entweder F2 nach dem Einschalten,
    oder schauen, was nach Einschalten im unteren Bildschirmrand und
    zum Aufruf des Bios gedrückt werden muss)
    3. Welches Passwort und wofür = HDD oder Bios
    4. Der Fehlercode >>> nach der 3. Fehleingabe
    5. Ohne Fehlercode kann nichts generiert werden
    6. Sollte sich in den Sonderfällen nichts finden lassen, kann eine Suchmaschine häufig helfen


    Beispielsweise:
    Aspire One D250 -> Insyde -> Fehlercode (unabhängig von HDD/Biospasswortvergesserei)
    oder
    Extensa 5630 -> Phoenix -> HDD -Password -> 12345
    Aspire 5530 -> Phoenix -> Bios - Password -> 12345


    Und bitte beachtet auch die sogenannten Sonderfälle, bei denen die Entfernung eines BIOS Passwortes über einen anderen Weg erfolgt >>>
    BIOS Passwort unbekannt? >>> Lösungswege für bisher bekannte "Sonderfälle"!

    Ein wichtiger Hinweis:
    Sollten alternative Passwörter generiert worden sein, so ermöglichen diese nur einen einmaligen Zugang, so dass sie unbedingt dazu genutzt werden sollten, dass BIOS aufzurufen, um die dort hinterlegten Passwörter zu entfernen!

    Ergänzung vom 30.06.2012:
    Anfragen werden nur und ausschließlich öffentlich hier in diesem Thread beantwortet bzw. bearbeitet! Anfragen per PN und / oder E-Mail werden nicht beachtet und umgehend gelöscht!

    Das Gleiche gilt analog bei Nichtbeachtung der Forenregeln >>>
    Tutorial: Wie poste ich richtig? [Lesepflicht!]
    und der Nutzungsbedingungen >>>

    Acer-Userforum.de


    Ergänzung vom 20.09.2012:
    Wird das Passwort NICHT nach den o.g. Vorgaben erfragt, wird der Beitrag ohne weiteren Kommentar gelöscht !


    Ergänzung vom 17.09.2015:
    Bitte das Gerät ganz Ausschalten. Also den "Ein" Taster für 10-15sec. betätigen, bis "Aus" ist.
    Der Schnellstart von Windows (UEFI) verhindert sonst häufig den Zugriff auf das BIOS.
     
  3. Vielen Dank,
    gleich das Erste hat funktioniert.
    Bin begeistert !
     
    Mc Stender gefällt das.
  4. Hallo,
    ich habe das selbe Problem, wie die Meisten hier.
    Habe ein Supervisorpasswort eingestellt um verschiedene Einstellungen ändern zu können. hat auch eine ganze Weile funktioniert, bis mir plötzlich mitgeteilt wurde, dass mein Passwort falsch wäre. Ich habe keine Ahnung wie ich das hingekriegt habe. Aber ich habe große Hoffnung, dass mir hier geholfen werden kann.

    ACER Aspire 317 51K
    BIOS von Insyde
    Key. 1100542045

    Vielen Dank schon mal,
    Achim
     
  5. Versuch, macht klug ?
    3311qv71vq

    Eher nicht. Sorry.
     
  6. Den hab ich schon probiert, hat nicht funktioniert, leider.
    Muss ich mich doch an Acer wenden, auch wenn`s weh tut.

    Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.

    Trotzdem erstmal vielen Dank und ein schönes Wochenende,
    Achim
     
  7. #8607 Harry., 19. Februar 2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Februar 2020
    Ich möchte einen alten Acer Travelmate 5530 mit Vista neu mit Windows 10 installieren. Für die Bootreihenfolge ist der Zugang zum Phoenix Bios erforderlich.
    Das PW ist nicht bekannt bzw. hat nicht funktioniert.
    Den Fehlercode 13128 habe ich auf der Seite bios-pw.org eingegeben und das unter Generic Phoenix generierte Passwort ovtij führte mich ins Bios.
    Das User-PW war CLEAR - also gelöscht. Das Supervisor PW konnte ich mit eben diesem Code ändern.

    Angeblich soll ja der Travelmate 5530 nur mit Hardware-Reset ein Bios PW löschen möglich sein (siehe 10 Jahre vorher in diesem Thread).

    Also probiert doch erst mal den Generator auf (aus Sicherheitsgründen Link entfernt) aus, bevor ihr zu viel auf/rummschraubt.
    (das erste PW vom Generator hat nicht funktioniert, jedoch das zweite generierte nach erneutem Druck auf den Get Password Button)
     
  8. Der Link wurde entfernt, weil die Seite keinen Support / Erläuterung bietet und der Umgang mit den Key´s an Laptop´s viel, sehr viel Frust bereiten kann.

    Wer hier Fragt, dem wird, wenn möglich, geholfen.

    Und es gibt andere Modelle, auch von Acer, die viel und gerne "rumzicken".

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Ursprünglicher Beitrag entfernt.
     
  9. Hallo,

    ich habe hier einen Acer Aspire 5 auf den ein Mitarbeiter ein Bios Passwort angelegt hat und dieses natürlich vergessen hat.

    Acer Aspire 5 A515-52G-5859
    Bios Insyde H20 ( zumindestens beim 2. gleichzeitig gekauftem Notebook )
    Bios Passwort
    Unlock Passwort 1899501598

    Viele Grüße und vielen Dank schonmal
    Frank
     
  10. Hallo,

    ich kann meinen Beitrag leider nicht mehr ändern (45 min Frist).
    Ich habe gerade gesehen das nach der Nummer noch eine Klammer steht,
    also 1899501598)

    Viele Grüße
    Frank
     
  11. Na klasse, das wäre ja sonst zu einfach.
    Du hast natürlich recht es ist 58S9 und nicht 5859. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Danke für deine Mühen.

    Viele Grüße
    Frank
     
  12. Guten Abend!

    Ich benötige das Bios-Passwort für meinen Aspire V3-772G:

    Aspire V3-772G -> Insyde -> BIOS-Passwort -> 74511556


    Besten Dank im Voraus für die Mühe!
     
  13. #8615 Mc Stender, 25. Februar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2020
    Die Trommel kommt auf Touren und ....

    Versuche
    61479598

    Viel Glück.
     
  14. Hat funktioniert. Dank dem allwissenden Guru!
     
  15. Hallo Mc Stender,

    danke für deinen Tip.
    Leider funktioniert er bei mir nicht.
    Nach dem kurzschliesen der cmos1 Gaps macht der Rechner mehrere Neustartversuche. Beim dritten kommt dann wieder die Frage nach dem Passwort.
    Mehrere Male jetzt versucht. Hast du vielleicht noch einen Tip?

    Viele Grüße
    Frank
     
  16. Nur noch die Datenträger (Festplatten) zu entfernen.
    Dann bleibt nur noch Acer.
    Hier hat´s auf Anhieb geklappt.

    Das Gerät soll so nicht Booten bzw. Zweck ist es mit F2 tippern in das BIOS zu kommen.
    Default Einstellungen zu Laden, Speichern und dann erst zu Booten
     
  17. Hat leider auch nichts gebracht.
    Habe das ganze jetzt erst mal pragmatisch gelöst.
    Die Systemplatte vom 2. baugleichen installiert und bei dem anderen komm ich ja ins BIOS.

    Trotzdem vielen Dank für deine Arbeit und der sehr schnellen Rückmeldungen.

    Viele Grüße
    Frank
     
  18. Hallo,
    auch ich habe das BIOS PW vergessen....:-(
    ACER E5-731 P26N
    Bios Hersteller leider nicht bekannt
    Fehlercode nach der dritten Falscheingabe lautet : 84924802
    Ich hoffe das reicht aus, kann das Bios nicht identifizieren das er ohne F2 zu drücken direkt "no bootable device" meldet ohne Startbildschirm

    Danke!!!!