BIOS und / oder Festplatten Passwort unbekannt? ==> Hilfe beim Erzeugen alternativer Passwörter

Dieses Thema im Forum "BIOS + BIOS Updates" wurde erstellt von Lunares, 7. November 2009.

  1. #8641 RedHook, 28. März 2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. März 2020
    So sieht das bei mir aus, überbrücken hat nicht geklappt

    IMG-20200328-194315-1200.jpg



    Ja das hab ich auch schon probiert, das klappt nur nicht, die Pins sind bei mir nicht beschrieben aber vorhanden.

    Ja, hab das extra 3 mal falsch eingegeben, hab das jetzt nochmal gemacht, jetzzt habe ich folgenden Code: 194C1FEC

    Auch wenn es nicht klappen sollte, trotzdem vielen Dank schonmal für die Hilfe!
     
  2. Nope. Die Trommel streikt.
    Und Du hast ne PN.
     
    RedHook gefällt das.
  3. @All, die ihr Passwort vergessen haben,
    benötigt werden:
    unter anderem Ruhe und Geduld incl.

    1. Modellbezeichnung
    2. Hersteller des Bios (entweder F2 nach dem Einschalten,
    oder schauen, was nach Einschalten im unteren Bildschirmrand und
    zum Aufruf des Bios gedrückt werden muss)
    3. Welches Passwort und wofür = HDD oder Bios
    4. Der Fehlercode >>> nach der 3. Fehleingabe
    5. Ohne Fehlercode kann nichts generiert werden
    6. Sollte sich in den Sonderfällen nichts finden lassen, kann eine Suchmaschine häufig helfen


    Beispielsweise:
    Aspire One D250 -> Insyde -> Fehlercode (unabhängig von HDD/Biospasswortvergesserei)
    oder
    Extensa 5630 -> Phoenix -> HDD -Password -> 12345
    Aspire 5530 -> Phoenix -> Bios - Password -> 12345


    Und bitte beachtet auch die sogenannten Sonderfälle, bei denen die Entfernung eines BIOS Passwortes über einen anderen Weg erfolgt >>>
    BIOS Passwort unbekannt? >>> Lösungswege für bisher bekannte "Sonderfälle"!

    Ein wichtiger Hinweis:
    Sollten alternative Passwörter generiert worden sein, so ermöglichen diese nur einen einmaligen Zugang, so dass sie unbedingt dazu genutzt werden sollten, dass BIOS aufzurufen, um die dort hinterlegten Passwörter zu entfernen!

    Ergänzung vom 30.06.2012:
    Anfragen werden nur und ausschließlich öffentlich hier in diesem Thread beantwortet bzw. bearbeitet! Anfragen per PN und / oder E-Mail werden nicht beachtet und umgehend gelöscht!

    Das Gleiche gilt analog bei Nichtbeachtung der Forenregeln >>>
    Tutorial: Wie poste ich richtig? [Lesepflicht!]
    und der Nutzungsbedingungen >>>

    Acer-Userforum.de


    Ergänzung vom 20.09.2012:
    Wird das Passwort NICHT nach den o.g. Vorgaben erfragt, wird der Beitrag ohne weiteren Kommentar gelöscht !


    Ergänzung vom 17.09.2015:
    Bitte das Gerät ganz Ausschalten. Also den "Ein" Taster für 10-15sec. betätigen, bis "Aus" ist.
    Der Schnellstart von Windows (UEFI) verhindert sonst häufig den Zugriff auf das BIOS.
     
  4. Liebe Runde,

    ich benötige auch Eure Hilfe; mir ist mein Bios-Passwort (F2) für den Predator PT515-51 entfallen.
    Der Key lautet 1405622303 - sind Keys nicht normalerwise 8-stellig?

    Vielen Dank für die Unterstützung.

    Lg
    Luki
     
  5. Du kannst Versuchen.
    Aber (leider) eher nicht.
    Meistens gibt es, nahe dem RAM / Kühlkörper, GAP´s = Kontaktflächen.

    3v1qg77f1f
     
  6. #8646 Luki86, 29. März 2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. März 2020
    Das Passwort ist doch für HP/Compaq Mini Netbooks, oder nicht?

    Funktioniert zumindest nicht...!
     
  7. Schönen guten Abend,

    ich habe mich aus meinem Acer Aspire 7000 ausgesperrt und benötige das BIOS (von Phoenix) Passwort.
    Ich bekomme die Fehlermeldung 11042.

    Vielen Dank für die Mühen.
    Grüße
     
  8. Ich hoffe nach dem 3. Fehlversuch.

    Die Trommel angeworfen und
    Versuche

    aaei
    vvulfmk
    wcouoad
    gtjmm

    beachte y=z/z=y

    Viel Glück
     
  9. Hallo, habe ein Problem, mein Vater hat in seinen Laptop ein BIOS Passwort reingehauen und es vergessen.

    Es ist ein Acer 5630ez
    Phoenix BIOS
    BIOS Passwort
    Fehler Code: 09472

    Wäre super wenn mir jemand helfen könnte.
     
  10. #8650 Sascha1987, 31. März 2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. April 2020
    Hat sich erledigt, habe es hinbekommen. Trotzdem vielen Dank für die Möglichkeit die hier im Forum geboten wird!
     
    Mc Stender gefällt das.
  11. #8651 chuk123, 4. April 2020
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2020
    Hallo zusammen,

    ich bin auch auf eure unbezahlbare Hilfe angewiesen....

    Habe ein Aspire One D270, BIOS öffnen mit F2. BIOS PW 3 Mal falsch eingegeben ->Lock-> 3 Mal falsch eingegeben-> Fehlerkey: 59519801

    Besten Dank!
     
  12. Die Trommel ächtst und stöhnt.

    Versuche
    46471227

    Viel Glück.
     
  13. Danke, funktioniert!! :)
     
    Mc Stender gefällt das.
  14. Hallo,
    kann jemand bitte helfen. Mir fehlt das BIOS Passwort.

    Acer Aspire 7736 ZG
    Phoenix BIOS
    Fehlercode: 09374

    Danke schon mal.
     
  15. Die Trommel angeworfen und Eiert wie toll.
    Geht auf Ostern zu.
    Versuche

    vumlefn
    fmjqjr
    oyphct
    ecqky

    beachte y=z/z=y


    Viel Glück.
     
  16. danke, danke
    gleich der Erste hat gepasst.
     
    Mc Stender gefällt das.
  17. Guten Tag,
    Ich bin der Waldi und habe ein Problem mit meinem Acer aspire 7740.

    1. Acer Aspire 7740
    2. Phoenix
    3. Bios Passwort
    4. Fehlercode 04051

    Ich komme da absolut nicht weiter und hoffe auf deine Hilfe.

    Mit freundlichen Grüßen
    Waldi
     
  18. Hallo Waldi,
    Du könntest mal folgende Codes probieren:

    srnjs (wird vermutlich nicht funktionieren) oder:

    2b15df4b8b4238cd

    Herzl. Grüße
     
  19. Die Trommel angeworfen.
    Schleudert die Corona´s raus.
    Und ?

    Versuche
    bjlcqo
    rvtfo
    abldvw
    rsbks

    beachte y=z/z=y


    Viel Glück.
     
  20. Super direkt ein Volltreffer :)
    Besten Dank für die schnellen Antworten.