Aspire 5930G Bios Update nicht ausführbar

Dieses Thema im Forum "BIOS + BIOS Updates" wurde erstellt von spot, 14. April 2009.

  1. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    Kann ich nicht sagen, ich hatte vorher Vista 32.
     
  2. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    == ?
     
  3. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    nun unter Vista 32 werden meines Wissens auch nicht 4 GB Arbeitsspeicher ausgenutzt sondern max 3GB oder bin ich da falsch informiert?
     
  4. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    AAaahhhrgl 32-Bit. Schon klar.

    Wegen dem BIOS-Update wirst Du wohl warten müssen, bis Acer ein Flashprogramm freigibt, das auch unter Windows 7 läuft. Oder Du bastelst Dir ein Windows PE.

    cheers, Swordfish
     
  5. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    Danke für deine Hilfe. Werde wohl warten, da ein Win PE sicher meine Fähigkeiten übersteigt.
     
  6. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    werden den im BIOS deine 4GB erkannt?

    sicher das du win7 x64 installiert hast...
     
  7. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    Win 7 64 Bit ist installiert, Bios erkennt 4GB
     
  8. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    @my Swordfischerl :)

    Einfach downloaden, von cd starten und dann bios patchen?
     
  9. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    hey leute!
    hab auch nen 5930g mit win7 64 bit bei dem die 4 gig nicht erkannt werden!(im bios schon!)außerdem funktionieren meine tasten auf der linken seite nicht(wlan,bluetooth...)
    funktioniert das biosupdate mit der bart methode?

    mfg
    eddie
     
  10. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    ....also falls jmd noch interessiert ist mir zu helfen...:
    ich hab probiert mit ner bartPE cd (XP) zu booten und hab prompt nen bluescreen bekomen...dann hab ich mir ne anleitung ausm netz geholt um xp von nem stick zu laden...
    so wie ich es verstanden habe,muss ich nur in ein betriebssystem kommen welches die flashdateien ausführen kann oder?

    sobald ich daheim bin probier ich es mal.
    für hilfe wär ich trotzdem dankbar!

    mfg
    eddie
     
  11. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    so hab nun das bios geflasht und das ram problem ist weg!
    aber die Tasten auf der linken seite gehen imme rnoch nicht!
    is das vll ein treiberproblem?

    mfg
    eddie
     
  12. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    für die Tasten brauchst den Launchmanager und/oder die Touchpadtreiber
     
  13. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    also ich weiß dass ich den launch manager drauf gemacht hab und die synaptics treiber (vista 64,obwohl ich windows 7 hab!)für die tastatur auch!
    hab auch vista als 2. betriebssystem drauf und da gehen die tasten auch nich!liegt da vll ein hardware defekt vor?

    mfg
    eddie
     
  14. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    Guten Morgen!

    Ich erlaube mir mal den Fred hier nochmal hoch zu holen, da ich leider vor einem Problem stehe. Dem "von 4 GB werden nur 2,99 GB angesteuert" Problem. Nicht schimpfen :eek:, ich habe mir alle Anleitungen durchgelesen, mittlerweile einen Bootstick "gebastelt" und gestern abend Bios geflasht. Alles problemlos, bis auf die Winzigkeit, dass immer noch nur 2,99 GB erkannt, bzw. benutzt werden. Ich könnte kot...!

    System: Acer 5930G, Win 7 home prem. 64 bit, C2D P 8600, Nvidia GT 9600 M, 4 GB RAM. Aktuelle BIOS Version V1.23.

    Ich beschreibe jetzt einfach mal ausführlich, was ich gemacht habe und wäre dankbar, wenn mich jemand auf meinen vermeintlichen Fehler aufmerksam machen könnte :).

    Mit den entsprechenden Tools habe ich einen USB Stick bootfähig gemacht und natürlich die notwendigen 3 Bootdateien draufgespielt. Das muss auch geklappt haben, denn ich habe ja gestern tatsächlich beim restart über den Stick in DOS gebootet (hoffe ich zumindest).

    Auf der ersten Seite dieses Freds hat spot gepostet, das er auf dem Acer ftp-Server ein 16bit Flashprog. gefunden hat, welches man benötigt. Diesen zip Ordner "v1.23" habe ich mir heruntergeladen und entpackt. Darin enthalten ist ein Ordner winflash und mehrere einzelne Dateien. Unter anderm auch eben die phlash.exe. Diese einzelnen Dateien, also nicht den Ordner winflash, habe ich nach dem entpacken auf den Stick gepackt und wie beschrieben das Notebook neu gestartet. Zuvor natürlich die default settings (F9) (oder wie das heisst) geladen und die Bootreihenfolge geändert.

    Neu gestartet: Der Rechner öffnet die DOS Anzeige mit der Eingabe C/:

    Dort habe ich dann bios.bat eingegeben zum Ausführen der phlash.exe. Klappt super und der Rechner bittet um Bestätigung zum Ausführen des Biosflashs per Tatsendruck. Gemacht und vom Stick wird eine .wph Datei gestartet und das Bios wird geflasht. bzw. Update wird installiert.

    Nach vollständigem Vorgang fragt der Rechner nach einem Neustart. Neustart durchgeführt, Rechner läuft sauber, Win7 zeigt 4 GB vorhanden - 2,99 GB verwendbar. Taskmanager gibt 3066 MB festen Speicher an.

    :mad:

    Nur zur Klärung :rolleyes:, die 2 Speicherbänke funktionieren und ja, es ist Win 7 mit 64 bit.

    Ich habe soviel Ahnung von Rechnern, dass ich zumindest den Vorgang an sich (Bios flashen) durchführen kann, aber bei weitem nicht genug, um hier den Fehler zu finden.

    Es wäre wirklich super, wenn Ihr Hilfen für mich hättet. Danke dafür!!

    Micha
     
  15. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    Hey,

    danke fuer die vielen Tipps! Hab mir selbst geholfen :p.
     
  16. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    Hallo MrEddie,

    ich besitze auch ein 5930G mit Win 7 64bit und möchte auf bios v1.23 updaten. Kannst Du mir nochmal genau erklären, wie Du das gemacht hast. Ich habe schon einen USB-Stick generiert, mit dem ich auch ins DOS komme. Bei der Ausführung von EGR-123.exe (die vom download x64 folder) kommt aber die Fehlermeldung, daß das unter dieser DOS Version nicht möglich ist.

    Danke.
     
  17. AW: Aspire 5930g: Bios Update nicht ausführbar

    Hallo,

    @darkangel999999

    Ich verweis Dich mal hier hin...

    Grüße
    Dominik