Aspire 8530G Black screen

Dieses Thema im Forum "BIOS + BIOS Updates" wurde erstellt von jackjoni, 22. Mai 2018.

  1. Hallo leute ich bin langsam am verzweifeln.
    Hab jetzt auch den blackscreen gekriegt.
    Seit 2 tagen versuche ich ein neues bios zu flashen per usb aber habe ich nicht geschaft
    Könnte mir evtl.einer eine usb stick vorbereiten wo ich nur die dateien auf usb kopiere und dan mal teste
    Oder kann mir mal jemand sagen wo auf der mainboard das bios chip lieg damit ich ein neues löten kann
    Ich bedanke mich schon mal im Vorfeld
     
  2. @ jackjoni

    Hättest Du vor dem eröffnen Deines .......... Threads mal die Suchfunktion genutzt - siehe Forenregeln - dann könntest Du wissen, dass das beschriebene Problem rein gar nichts mit dem BIOS zu tun hat. :rolleyes:
     
    Olaf H. gefällt das.
  3. Hab ich ja schon nur passendes habe ich bis her nicht gefunden
     
  4. Anscheinend wird hier nur an die Suchfunktion weiter geleitet und nicht weiter geholfen
    Die probleme bei der sufu hab ich alle gelesen und die betreffen mich nicht
    Auser das der mainboard kaput sein kann aber was an der mainboard kaputt ist steht da auch nicht
     
  5. @ jackjoni

    Die betreffen Dich nicht? Woher willst Du das wissen?

    Defekt >>> Mainboardschaden! (möglicherweise reparabel)
     
  6. Weil ich alle teile schon bei einem anderem laptop getestet habe.
    Da blei nur der mainboard den ich nicht testen kann
    Nur meine frage ist was ist an der mainboard kaputt der bios chip oder eine bekannte teil wo ich selber ablöten und weckseln kann
     
  7. #8 Mc Stender, 22. Mai 2018
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2018
    Hallo,
    Du scheinst der Meinung zu sein, das auf einem Mainboard niemals was defekt / Kaputt gehen kann.
    Sei versichert, da kann jede Menge defekt gehen.
    Bei deinem Gerät wurde AMD Hardware verbaut und die damaligen Chip´s zeichneten sich nicht durch unbegrenzte "Haltbarkeit" aus.
    Was Du machen kannst, sind die BIOS Batterie tauschen (3,0V ist das Minimum) und die Wärmeleitmittel zwischen der Heatpipe und den Chip´s tauschen.
    Merke, kein PAD darf durch Paste ersetzt werden.

    Dann hört es aber auch schon auf und, in Abhänigkeit deiner Investitionsbereitschaft, könnten dann einer der User tätig werden. @Zeilentrafo01 oder @volker1.
    Per Unterhaltung erreichbar. Der Rat ist Gratis, die Tat dann nicht mehr.

    Der, vermutliche, Fehler nennt sich Flex fehler und findet sich auf den Chip´s selber.
    Ohne Austausch der Chip´s (oder des Mainboard´s und möglicherweise eines mit ähnlichem Problem), wirst Du wohl eher keine Freude mehr dran haben.

    Gruß
    Mc Stender
     
  8. hallo,
    du hast, also die verbaute/tauschbare Grafikkarte
    in einem "bioskompatiblen" Rechner getestet?
     
  9. Ja hab hier noch eine acer 8930g da habe ich getestet und den cpu hab ich bei meinem freund getestet
     
  10. ... also einen AMD Turion in ein Motherboard für einen Intel Duo = 8930G ?
    Ähm.
    Nie und nimmer.

    Die Grafikkarte möglicherweise.
    Die CPU nie und nimmer.

    Aber wie getippert. Da ist mehr als ein Chip beteiligt.

    Gruß
    Mc Stender
     
  11. Liest ihr eigentlich mein Beitrag komplett durch den cpu hab ich bei einem anderen laptop getestet
     
  12. ...
    die Grafikkarte,
    wurde explizit,
    in einem anderem Rechner
    getestet
    ?

    Dein Problem hat weder mit dem Bios, noch dem Prozzi
    irgendwas
    zu tun
    !
     
  13. Alle teile wurden getestet bis auf mainboard
    Meine Vermutung ist das der bios sich gelöscht hat
     
  14. Hallo,
    na ja...
    Heute ist alles auf einem Chip.
    Früher auf verschiedenen.
    Die Komunikation lief über einen seperaten, schnellen Datenbus.
    Und wenn es da klemmt .... Hast Du dein Problem = Flex fehler.
    Ursache war zumeist Alterung auf dem Chip.
    Und da waren mehrere beteiligt.
    Ich denke nicht, das Du, ohne neue Chip´s, mit dem Board noch was anfangen kannst.

    Aber Frage bei einem der genannten User einmal an.

    Ob das heute noch machbar ist, die Chip´s zu tauschen und was das wohl kostet.
    Alternative ist ein anderes Motherboard. Und gute Chancen, das der gleiche Fehler in kurzer Zeit dort auch auftaucht.

    Gruß
    Mc Stender
     
  15. Ok vielen dank