Aspire Switch SW5-011 Bootet nicht und bringt eine Fehlermeldung.

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Switch & Acer Switch Forum" wurde erstellt von senmeister, 28. Januar 2016.

  1. Dies ist die Meldung die ich seit gestern (Windows 10 1511) bekomme, wenn ich die Kiste einschalte. Ich habe:

    • Einschaltknopf und Windowstaste auf der Tastatur gedrückt gehalten,
    • Einschaltknopf und Windowstaste auf Tablet gedrückt gehalten,
    • Reset versucht,
    • Bios via F2 (keine Einstellungsmöglichkeiten)
    • Booten von anderen Datenträgern (tut das Gerät ja nicht)
    Ich weiß nicht mehr weiter.
     
  2. AW: mag nicht Booten und bringt eine Fehlermeldung.

    Hallo,
    in kürze steht da, da nix zum Booten gefunden wird.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Legacy / UEFI Modus im BIOS verkehrt rum ?
    Häufig nach einem BIOS Update und dem Laden der Default Einstellungen / Win 7 und dann geupdatet ?
     
  3. #3 senmeister, 28. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2016
    AW: mag nicht Booten und bringt eine Fehlermeldung.

    Windows 8.1 zu Win10 ... Nie wieder Acer, machen nur Probleme die Teile

    Im Bios gibt es keine Änderungsmöglichkeiten, man kann weder von einem USB-Stick noch mit positivem Denken von einem anderen Datenträger booten.

    Im Bios kann man maximal die Zeit ändern, ich wollte da mal Ubuntu drauf installieren ... geht nicht sagt Acer.

    Support: Garantie abgelaufen ... :thumbdn:
     
  4. #4 Mc Stender, 28. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2016
    AW: mag nicht Booten und bringt eine Fehlermeldung.

    Hallo,
    das mit Acer .......
    Für diesen Fall, hast Du dir ja einen Recovery USB Stick gebrannt.
    Der Acer Recovery-Manager hätte ja.

    Windows 10 hat ebenso eine Recovery-Funktion. Zu finden unter "Wiederherstellung". Genutzt ?

    So kannst Du nur im WWW mal schauen, ob sich nicht irgendwo eine passende .iso findet oder bei Acer einen "Stick" anfordern.

    Ist ja ein Software-Problem.

    Installieren nur mit einem (UEFI) "Zertifizierten" Datenträger. MS läst Grüßen.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Was ist das ?
    Notebook, Netbook, Tablet von allem was ?
    http://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Aspire-Switch-10-SW5-011-12VU-Convertible.121058.0.html
     
  5. #5 senmeister, 28. Januar 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Januar 2016
    AW: mag nicht Booten und bringt eine Fehlermeldung.

    Hi nochmal,

    Das jetzt ist total neu. -- Ich weiß noch nicht mal was passiert ist, ich habe das Tablet (mit Tastatur) wie gewöhnlich runtergefahren. Als ich es wieder startete kam ein grauer Bildschirm nach der Anmeldung: Reset gedrückt, weil in 2 Stunden nix passiert ist ... und seitdem suche ich eine Lösung.

    Ich hatte die ganze Zeit auch schon Probleme mit dem An/Aus-Schalter (auch schon mit Windows 8 ). -- Vielleicht habe ich Ausschussware für 300 Euro bekommen.

    Selbst wenn ich einen Recovery-Stick hätte, würde er davon nicht booten können (das ist auchnochmal so ein Problem), nur so nebenbei. Egal was, der kann nur "Windows Boot Manager". Win10 Stick (nein), DVD-Rom (nein). Und die Boot priority order habe ich schon so sortiert: USB CD, USB HHD, WBM und Network ...

    Keine Chance irgendwie von Stick oder CDRom zu booten.
     
  6. AW: mag nicht Booten und bringt eine Fehlermeldung.

    ich schaffe das ja noch nichtmal via Power und Windows-Taste in den Disc-to-Disc-Recovery Mode zu kommen ... weil es nicht funktioniert
     
  7. AW: mag nicht Booten und bringt eine Fehlermeldung.

    Hallo,
    wäre es in Tablet, dann wird da auch keine Recoverpartition drauf sein, sondern als Stick beigelegt. Ist schlicht kein Platz für.

    Manchmal hat sich sowas in der Docking Station (Festplatte) gefunden.

    Frag halt bei Acer nach dem Stick. :thumbup:

    Gruß
    Mc Stender