EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

Dieses Thema im Forum "Packard Bell Notebook Forum" wurde erstellt von everal, 19. November 2011.

  1. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt


    jo hab den jetzt auch drauf, kann jedoch bf3 immernoch nicht zocken, da ich keine schaltflächen anklicken kann... kennt ihr euch damit aus?
     
  2. #22 everal, 26. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2011
    AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Hallo Zusammen,

    der offizielle ATI-Catalyst-Mobility 11.11 und neuer...

    - läss sich ohne Fehlermeldung installieren
    - Die Grafikkarte wird dann erkannt als ein Serienmodell von "AMD Radeon 6600M and 6700M Series"
    - Es scheint auch so das erst alles funktioniert (Treiber-Version im Gerätemanager ist auf 8.9.11.0.0)
    - Jedoch sind über das Catalyst-Control-Center nur grundlegegende Funktionen möglich (Switchen auf Dual-Monitor-Betrieb, Auflösung usw.)
    - Es gibt keine Möglichkeit auf die Funktionen der Grafikkarte Einfluss zu nehmen...z. B. TAB "Spiele"(Anti-Aliasing, OpenGL usw...)
    - Nach einem Neustart oder einiger Zeit ist der Treiber "gelb" im Geräte-Manager und arbeitet nicht mehr richtig mit dem System zusammen...

    Im Catalyst unter Informationen-Software wird der Treiber NICHT erkannt!!!

    Hier noch mal das Changelog zum 11.11 Mobility-Catalyst:
    http://support.amd.com/us/kbarticles/Pages/AMDCatalystSoftwareSuiteVersion1111.aspx

    Folgene ATI-Notebooks sind nicht kompatibel:
    The following notebooks are not compatible with this release:
    · Any notebook launched after this driver release
    · Switchable Graphics enabled notebooks. (DESHALB MÜSSEN wir es ausschalten können!!!)
    · Toshiba® notebooks (please contact the notebook OEM for driver support for these notebooks)
    · Sony® VAIO® notebooks (please contact the notebook OEM for driver support for these notebooks)
    · Panasonic® notebooks (please contact the notebook OEM for driver support for these notebooks)



    WENN ATI keinen SUPPORT gibt und Packard Bell keinen Support gibt ---- dann muss Packard Bell UNS die OPTION eröffnen auf "DISCRETE" Graphics Mode im BIOS umzuschalten!!!
    (Ermöglicht die ATI 6650M Nativ (direkt) anzusprechen und somit den SWITCHABLE-MIST auszuschalten, zumal er beim mir NICHTS bringt, ich hab max 2 STD Akku-Laufzeit...
    - Wir könnten dann endlich den OFFIZIELLEN Catalayst MOBILITY installieren und der WIRD funktionieren!!!

    Bitte Bitte Bitte macht Packard Bell die Hölle heiß!
    Schaut euch das Changelog an, wir sind immer noch auf Catalyst 11.6
    5 Monate Verbesserungen/Bugfixe stehen für unseren LS11HR nicht zur Verfügung!!!!



    Das Modell hier von Acer müsste 100% identisch mit dem LS11HR sein!
    Acer 7750G
    Acer Support: Downloads & Support Documents - Notebook / Aspire / Aspire 7750ZG
    (Hat zumindest den gleichen Bios-Changelog wie unser Modell, leider habe ich hier nichts gefunden ob dort "Discrete" möglich ist, sonst hätte ich es schon längst geflasht...
     
  3. #23 luisoft, 26. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2011
    AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    das muss ich nochmal schaun

    ich hab einen neustart gemacht und danach erst im gerätemanager geschaut, da war alles noch i.O., werd heut abend das ganze nochmal kontrollieren.

    gruß luisoft
     
  4. #24 prexu, 26. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2011
    AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Wie kommt ihr auf den Dreh das Switchable Graphics beim Packard Bell aktiv ist. Ich habe kein Model mit AMD Karten gesehen, wo es je aktiv war. In der Regel ist immer nur die AMD Grafik aktiv und die Intel von vornerein deaktiviert worden durch das Bios. Einzelnd die TK Serie mit der NV540 hat über Optimus die Möglichkeit zwischen der dedizierten Grafiklösung und der Intel Grafik umzuschalten.

    Die Biosversion aller aktuellen HR Notebooks bei Acer bzw. PB sind identisch und haben deswegen die gleichen Changelogs.

    Das beim AMD Mobile Catalyst der Anzeigename der Karte sich ändert ist völlig normal weil damit nur zusammenfassend der Whistler Kern gemeint ist.

    Man kann bei Catalyst die Ansicht auf erweitert stellen und man hat dann alle Funktionen die Ihr benötigt zur Verfügung.
     
  5. #25 everal, 26. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2011
    AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    @prexu
    weil in diesem Thread es um das Bios geht.
    Es fehlt die Einstellung "Discrete" für die Graphic Options.
    Es geht nur "Switchable" und "Integrated = Intel HD3000"
    Und wie 1 Millionen mal bereits beschrieben, es wird von ATI NICHT unterstützt
    ->Switchable Graphics enabled notebooks. (DESHALB MÜSSEN wir es ausschalten können!!!)
    Und der Catalyst brachte bei mir unter "Erweitert" auch nicht mehr...
     
  6. #26 prexu, 26. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2011
    AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Ja das ChangeLog ist ungeändert für alle Serien die es unterstützen oder auch nicht unterstützen, daher kann bzw. sollte man sich nicht darauf berufen.
    Ob dein Notebook das unterstützt installiere dir AIDA64 und geh dort unter dem Motherboard, dann auf Chipsatz und schau ob bei Northbridge ob die Intel GMA aktiviert ist oder nicht. Wenn nicht, dann geht nur der AMD Grafikchip und wie oben beschrieben die Angaben im Changelog sind nicht nur auf die eine Serie bestimmt, sondern für alle Serie die auf dieses Bios basieren, also Acer Aspire7750G, LS11... usw, im Bios ist auch nicht nur das vBios für AMD Whistler also der 66xx Serie enthalten, sondern auch für Granville (6850) aber auch die Nvidia GT540M (GF108). Es werden dann je nach Modell die entsprechenden Optionen angezeigt. Die einzig größere inviduelle Anpassung ist das Bootlogo.

    Selbst das Mainboard Layout des LS11 und Aspire 7750G ist nahezu identisch.

    Ich würde einfach im abgesicherten Modus die alle installierten Grafikkarten Treiber entfernen und Driver Sweeper mal drüber laufen lassen. Guru3D - Driver Sweeper

    Dann im normalen Modus neustarten und den Mobile Catalyst Treiber installieren.

    PS: Ich habe grade das LS11 vom bekannten hier und ein Screenshot von Aida angehangen. Die Intel GMA ist definitv nicht aktiv. Es wird nur die AMD erkannt. Das kannst du auch ganz einfach selbst sehen, wenn du GPU-Z startest wenn er dort nur eine Grafikeinheit anzeigt dann ist auch nur die 6650 aktiv. http://www.techpowerup.com/gpuz/
    Dann kann auch nichts im Bios aktiviert bzw. deaktiviert werden.
     

    Anhänge:

  7. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    tut bei mir alles einwandfrei. scheint so wie wenn ich da etwas mehr glück habe...

    gruß luisoft
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      71,8 KB
      Aufrufe:
      17
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      70,5 KB
      Aufrufe:
      16
  8. #28 everal, 26. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2011
    AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    @prexu
    vielen Dank für die Info.
    Aber leider habe ich wohl ein sch....Modell des LS11HR erwischt...

    Siehe Screenshots
    Problem: die Intel ist definitiv bei mir AN

    Ich habe es jetzt trotzdem evtl. geschaff nur den Treiber 11.11 zu installieren.

    Voraussetzung:
    Installierter Switchable ATI-Catalyst von PP in V11.6

    Vorgehensweis:
    C7128246.inf aus Anhang nach folgenden entpackten Treiber-PFAD kopieren (Standard des Mobility Catalyst)
    C:\ATI\Support\11-11_mobility_vista_win7_64_dd_ccc\Packages\Drivers\Display\W76A_INF\
    (Vorhandene Überschreiben!)

    Systemsteuerung-Geräte Manager- Grafikkarte - ATI 6650M- Treiber aktualisieren

    Dann logischerweise auf die veränderte Inf verwaisen:
    Korrekter Pfad wäre dann:
    C:\ATI\Support\11-11_mobility_vista_win7_64_dd_ccc\Packages\Drivers\Display\W76A_INF\C7128246.inf

    Mein Treiber ist jetzt auf V11.11 jedoch das Catalyst Control Center läuft noch auf V11.6, ich kann jetzt zumindest auch auf die Spiele-Einstellungen und co zugreifen...auch wenn nicht optimal...der sch...Grafikumschalten geht anscheinend auch noch...
     

    Anhänge:

  9. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Hmm ok, schon sehr ungewöhnlich das es bei dir aktiv ist. Normalerweise gibt es kein Model wo es aktiv ist bei der LS11HR Serie. Dann ist klar das es eigentlich eine Bios Option für AMD SG geben sollte.
     
  10. #30 everal, 5. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2011
    AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Hallo Zusammen,

    ich habe heute nach genau 2 Wochen noch mal eine Anfrage an den Packard Bell-Support gestartet:
    Diesmal hab ich die 2 Screenshots von GPU-Z sowie AIDA 64 beigefügt.
    Neue Bearbeitungsnummer: PAC553990

    Schade, dass man den 1. Thread NICHT editieren kann!!!

     
  11. #31 frido, 5. Dezember 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Dezember 2011
    AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    @ everal

    Nach gerade einmal 14 Tagen? :scared:

    Sorry - aber das ist ein bisschen reichlich "naiv". Kalkuliere mal lieber 6 Monate ein.

    Davon mal ganz abgesehen: Du hast ein funktionierendes Notebook mit funktionierenden Treiber erhalten - also gibt es für Packard Bell überhaupt keinen Grund, Dein Notebook auszutauschen. Dir hat ganz sicher niemand schriftlich zugesichert, dass Du a) jeden x-beliebigen neuen AMD (ATI) Treiber installieren und b) die genannten Computerspiele auf diesem Notebook spielen kannst - oder irre ich mich?

    Fazit: Immer schön den Ball flach halten! :rolleyes2:
     
  12. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    also in meinem falle würdest du dich irren!!! ich habe beim kauf meines notebooks speziell gefragt, ob es bf3 tauglich ist und ob es ohne probleme laufen wird!!! mir wurde versichert, dass ich dies ohne probleme spielen könne, und was war... ewigstes rumgescheisse, und hilfe von nem profi wurde benötigt, dass ich es akzeptabel spielen kann, aber auch nur, weil ich es nicht im vollscreen spiel, sondern in nem fenster. hab zwar geschafft nen neuen treiber zu installieren, jedoch ist der laptob an sich nun ewigst langsam und kaum noch für andere dinge zu verwenden außer zum zocken... internet und sonstige programme sind inakzeptabel langsam, aber was macht man nicht alles für sein hobby^^ naja 700 pipen für ärger... nie wieder packard bell!!!!!!!!!!!!

    lg
     
  13. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    @ Silbereiche

    Und diese "Zusicherung" hast Du natürlich schriftlich von Packard Bell erhalten - oder? Oder etwa doch eher von einem "hochkompetenten" Mitarbeiter / Mitarbeiterin in einem der zahlreichen "Kistenschiebermärkten"?
     
  14. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Das wird PackardBell (bzw. Acer) in Mark und Bein treffen!

    Du bist wohl der Meinung, dass das bei anderen Firmen grundlegend anders ist?

    Willst du einen überdurchschnittlichen Service, oder auch nur ein Notebook in einer höheren Qualitätsklasse aber mit den gleichen Leistungsdaten wie dein PackardBell, musst du mit Sicherheit weitaus tiefer in die Tasche greifen, denn Qualität und herausragender Service haben nun mal ihren Preis!


    Da hast du aber eine glatte Falschaussage getätigt, denn im Kopfbereich der Forumsseite ist eindeutig zu lesen: "Inoffizielles Acer Forum ... "
     
  15. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Was würden die Mediziner alle Jubeln, eine Laola-Welle machen,
    wenn die Konsumenten sagen würden:
    Shice, ich bin zu FETT, ich esse NIE WIEDER SÜSSIGKEITEN!

    Zugegeben, das hätte einen positiven Nebeneffekt!
    Die gesamte Produktion für Zucker könnte in die Herstellung von alternativen
    Kraftstoffen fliessen, die allgemeine FETTLEIBIGKEIT würde zurück gehen,
    Zahnärzte müssten weniger Böhren, Degenerations-Krankheiten wären rückläufig.

    Da wir aber nicht in einer Scheinwelt leben, müssen wir schlicht akzeptieren
    das es solche Aussagen wohl immer wieder gibt.
    Wäre ja auch schlimm wenn sich keiner mehr Geräte von irgend einem Hersteller
    kaufen würde, hätten wir ja keine Foren wo sich freiwillige Helfer engagieren wollen.

    So, abschliessen möchte ich BITTEN wieder zurück zum Thema zu kommen.

    Danke für das aufmerksame LESEN meines Beitrags zur Verbesserung der Welt.
     
  16. #36 everal, 7. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2011
    AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Hallo Zusammen,

    hier die Antwort auf meine 2. Support-Anfrage seitens Packard Bell vom 06.12.2011

    [FONT=&quot]Die Fehleranalyse ist abgeschlossen und Sie erhalten dazu folgende Mitteilung:
    Sobald die neue BIOS-Version fertiggestellt und getestet ist, wird Sie auf unserer Hompage im Bereich Treiber und Downloads zur Verfügung gestellt.
    Einen genauen Termin können wir Ihnen nicht mitteilen. Setzen Sie sich bitte mit Ihrem Händler auseinander, falls Sie Ihr Gerät tauschen möchten.



    Frage:
    1.
    Habe ich eine Chance mit oben genannter Antwort des Packard Bell Supportes mein Gerät beim Händler zu tauschen???
    2.
    Meint Ihr es bringt was die anderen Bios-Versionen zu testen ???
    Auslieferung war: 1.12, von mir geflasht 1.15/1.16 (evtl. wird diese Option durch ein altes Bios-Update geändert --- GrafikkontrollerStatus Intel auf Northbridge DEAKTIVIEREN)

    Fazit:
    Ich werde mal sehen ob ich Packard Bell Kunde bleiben werde oder nicht (Kommt jetzt wirklich darauf an wie lange die sich für das Bios-Update Zeit lassen!)



    [/FONT]
     
  17. #37 everal, 14. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2012
    AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    @All
    ein neues Bios-Update ist erschienen...1.17
    Verbesserung:
    Fixes broadcom 57785 cardreader LED always light when plug memory card.

    Irgendwie fühle ich mich von PackardBell/Acer verarscht, da fixen Sie ein besch...Licht das nicht ausgeht aber Umschaltung auf "Discrete-Grafik" immer noch keine Info...Werde wohl diese Woche den Support nochmal anschreiben...
    Auf jeden Fall habe ich es mal geflasht, leider wurde der Grafikcontroler-Status der OnBoard-Intel HD3000 auf der NorthBridge NICHT "deaktiviert"...

    Naja dafür habe ich jetzt längere Akkulaufzeit beim CardReader, muss ja nicht mehr leuchten :)
     
  18. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Hallo bin neu in diesem Forum,und hätt gleich eine Frage.
    Für EasyNote LS11HR suche ich den Graphickartentreiber
    original da ich nach zwei tagen neu aufsetzen musste,konnte die alten Treiber nicht sichern da ich bei jedem hochfahren einen Bluscreen hatte.
    Kann mir einer von Euch helfen?:rolleyes2:
     
  19. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    hallo,
    @Clubmaster,
    was möchtest du?
    Im Post über deinem gibt es einen verlinkten Treiber,
    oder du musst bei PB schauen und dir den http://global-download.packardbell....S11HR&OS=721&LC=de&BC=Packard Bell&SC=EMEA_8P saugen.