Easynote LS11HR - Fragen zum Einbau einer zweiten Festplatte

Dieses Thema im Forum "Packard Bell Notebook Forum" wurde erstellt von che1974, 9. September 2011.

  1. Guten Tag,

    Ich bin ganz zufrieden mit dem Modell Easynote LS11HR-225GE.
    (Festplatte gegen SSD getauscht)

    Nun hätte ich jedoch 2 kleine Fragen und hoffe das mir jemand helfen kann.

    Punkt 1
    Das Modell hat 2 Festplattenschächte, jedoch müsste beim 2. Schacht die Platte 1 mm dick sein.........
    So eine kenne ich nicht.
    Gibt es eine andere Gehäuseabdeckung zu kaufen ??

    Punkt 2
    Wer kann mir einen guten und auch passenden Silentlüfter für das Modell Easynote LS11HR-225GE empfehlen ?
    (wird leider bei Last extrem laut - SSD macht ja keine Geräusche)


    Ich wäre für jegliche Hilfestellung dankbar.


    mfg
    Che1974
     
  2. AW: Easynote LS11HR-225GE

    Hallo,

    genau das selbe Modell habe ich auch,suche auch schon nach einem weg eine 2. Festplatte einzubauen.

    Leider Funktioniert bei mir die Umschaltung der Grafikarten nicht(siehe Thread hier im Forum) vielleicht hast du ja eine Lösung für mich :-(
     
  3. AW: Easynote LS11HR-225GE

    Servus,

    Kann ich dir leider auch nicht helfen.
    Bei mir kommt nur die AMD Radeon in der Systemverwaltung.

    Jedoch kannst mal versuchen ein Bios Update durchzuführen.
    (habe ich heute gemacht)
    Update vom 29.08.2011

    Und ich würde mir mal "Driver Genius" oder ein ähnliches Aktualisierungsprogramm kaufen.
    Hat bei mir 33 neue Treiberaktuallisierungen installiert.

    lg
    Che
     
  4. AW: Easynote LS11HR-225GE

    Bist du dir bei den 1mm sicher, oder sollte das eher 1cm sein?
     
  5. AW: Easynote LS11HR - Fragen zum Einbau einer zweiten Festplatte

    Hallo,

    Tja wenn nicht 1 mm dann eventuell 1,5 mm.

    Scherz beiseite.
    Wenn ich die "alte" Festplatte in den 2. Schacht gebe (bin ja auf SSD umgestiegen) bringe ich den Deckel unmöglich zu.

    Dieser Schacht liegt viel höher als der 1. mit der eingebauten "Originalplatte".


    lg
    che
     
  6. #6 ralppp, 9. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2011
    AW: Easynote LS11HR - Fragen zum Einbau einer zweiten Festplatte

    Ich glaube, mal hier im Forum vor kurzem etwas dazuz gelesen zu haben - bin mir da aber nicht sicher.

    Versuche es mal telefonisch bei dieser Firma

    - MK Electronic -
     
  7. AW: Easynote LS11HR - Fragen zum Einbau einer zweiten Festplatte

    hallo,
    mit Eigeninitiative kann ich mir "Dreiver Genitialos" und weiteren Kommentar über die Fragwürdigkeit diese "Saftware" sparen, besonders dann, wenn die "Umschalterei" net funzt?! Sorry, ist nur meine Meinung...und vielleicht kann http://www.acer-userforum.de/tutori...slesen-der-basisinformationen.html#post305400 weiterhelfen.

    goodl luck!
     
  8. AW: Easynote LS11HR - Fragen zum Einbau einer zweiten Festplatte

    Da gebe ich dir Recht.
    Die Meinung eines jeden ist in Europa immer noch frei :)

    Jedoch habe ich die "aktuellsten" Treiber von Packard Bell geladen, mein Windows "clean" auf einer neuen Festplatte installiert neu installiert, alle verfügbaren Updates über Microsoft geladen........

    Danach die Treibersuchsoftware einen Suchlauf machen lassen und 35 !! neuere Treiber installiert.

    Sicher kannst alle manuell suchen, ich brauche 1 Minute dafür :)
    (Time is Money)

    Desweiteren mache ich 1 Klick und alle Systemtreiber sind für eine eventuelle Neuinstallation per .exe in einer Datei gesichert.

    1 Klick - Treiber da


    Meine Fragen haben sich auch Erledigt:

    Für den Einbau einer 2. Platte brauchst einen neuen Unterbau.
    (Warum ein Notebook so ausgeliefert wird ist mir weiterhin ein Rätsel)


    Die Firma die (fast) alles möglich macht.

    www.mk-electronic.de


    lg
    che
     
  9. AW: Easynote LS11HR - Fragen zum Einbau einer zweiten Festplatte

    das mit der festplatte ist mir auch aufgefallen und erst wollte ich mir was eigenes zusammbasteln. da mein notebook nagelneu ist und ich 3 jahre garantie, hab ich es erstmal sein gelassen. weiß den einer wie teuer dieser unterbau ist und was würde es kosten das machen zulassen wegen garantie usw.
     
  10. #10 Addy2k, 16. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2011
    AW: Easynote LS11HR - Fragen zum Einbau einer zweiten Festplatte

    Die meisten PB Notebooks sind vom Chassis her Acers mit anderen Deckeln etc. Evtl. hilft es, mal rauszufinden, auf welchem Acer Modell das Notebook basiert, und dann mal nachschauen, ob es dafür nen anderen Deckel für die Plattenabdeckung gibt.

    Das LS11HR könnte Bildern aus dem Netz nach zu urteilen ein Aspire 7750G sein (Die Treiber und BIOS Downloads auf der Homepage deuten auch darauf hin). Dafür würde es einen andere Abdeckung geben, die den Einbau einer zweiten Platte ermöglichen würde, aber is alles ohne Garantie, daß es wirklich so ist. Poste doch mal ein Bild von der Unterseite des Notebooks (am besten mit geschlossener und offener Festplattenabdeckung), und von der Festplattenabdeckung einzeln, vielleicht kann man hierdurch noch genaueres erkennen.
     
  11. AW: Easynote LS11HR - Fragen zum Einbau einer zweiten Festplatte

    Hi Leute,

    www.mk-electronic.de oder www.mk-electronic.at einfach anrufen und die Modellnummer durchgeben.
    Die sagen dir dann die richtigen Bestellnummern.

    Alles in allem inklusive der erforderlichen Festplattenhalterungen kommst auf unter 50 €.
    Der Preis ist ok für mich.
    Leider baut mir keiner einen Silent Lüfter ein *lol
    Aber damit kann (muss) ich leben.

    lg
    che
     
  12. AW: Easynote LS11HR - Fragen zum Einbau einer zweiten Festplatte

    Hallo,



    hat jemand von euch schon erfolgreich umgerüstet? Mir wollte man am Telefon erzählen das es nicht funktionieren würde.
     
  13. AW: Easynote LS11HR - Fragen zum Einbau einer zweiten Festplatte

    habe mir im zuge des wechsels auf eine SSD den einbaurahmen von ipc-computer gekauft.
    angekommen ist das ganze zwar außen ordentlich verpackt, die abdeckung selbst jedoch war in einem zerflederten pastikvließ, die tütchen mit den schrauben und dem einbau"rahmen" (2 metallleisten) waren in einer aufgeschnittenen tüte untergebracht, sah irgendwie aus wie wenn das schon jemand mal versucht hat einzubauen. die abdeckung selbst hat aber keine gebrauchsspuren, daher hab ich das ganze behalten.
    die abdeckung ist nicht ganz passgenau, zum einen sind 2 ecken in meinem LS11 "eckiger" als die abdeckung, zum anderen sitzen 2 klammernasen an der falschen stelle die man erst abzwacken muss bevor die abdeckung überall anliegt.

    ansonsten funktioniert alles und beide laufwerke werden wunderbar erkannt.

    gruß luisoft
     
  14. AW: Easynote LS11HR - Fragen zum Einbau einer zweiten Festplatte

    Hallo zusammen,

    ich habe mir die Teile von Mk-Elektronik gekauft,war zwar mit gut 50€ nicht ganz billig,aber die Qualität stimmt.Nur fehlten leider die Schrauben,die wohl nicht zum Lieferumfang gehören.Weiß jemand wo man solche Schrauben bekommt?Bei Expert und Saturn haben sie mir nicht geholfen.und im Örtlichen Pc Geschäft wollte man für 4 Schrauben 15€ was mit für Schrauben zu teuer war:cursing:
     
  15. AW: Easynote LS11HR - Fragen zum Einbau einer zweiten Festplatte

    Hi,

    Ich habe mir nun das Set um 25 € gekauft.

    Packard Bell Festplatteneinbaukit LS-Serie LS11HR LS13HR LS44HR

    Funktioniert einwandfrei und war echt Easy die Abdeckung einzusetzen.
    Jedes Teil kam in einen eigenen Sackerl verpackt - sogar die schrauben.
    (1 packet)


    Kann ich nur empfehlen !!!

    Lg
    Jürgen Bruckner
     
  16. #19 Nite87, 8. April 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. April 2012
    hey cool, habe auch vor dämnächst vor noch eine SSD einzubauen und da passt wirklich nichts drunter...
    weiss jemand , wo ich so eine abdeckung für SSD einbau herbekomme? auf der M.K seite finde ich nichts!
    hätt gern so einen Deckel damit ich entlich auf SSD nachrüsten kann.
    Danke im voraus.

    hat sich erledigt danke wr4thch1ld
     
  17. AW: Easynote LS11HR - Fragen zum Einbau einer zweiten Festplatte

    @ Nite87,
    der Link aus Post #17 wird bei dir nicht angezeigt?