EasyNote LS11HR - Linux > "clean install" Windows 7 64 Bit > Umschaltung der Hybridgrafik nicht mögl

Dieses Thema im Forum "Packard Bell Notebook Forum" wurde erstellt von Morpheus1968, 1. Juni 2012.

  1. #1 Morpheus1968, 1. Juni 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juni 2012
    Meine Tochter hat nen Packard Bell Easynote LS13HR seit 3 Tagen.

    Wir bekommen die Graifkkarten einfach nicht ans laufen ..

    Im BIOS ist switchable eingeschaltet .. aber alle Versuche den ATI Treiber zu installieren klappen nicht.

    Es ist immer ein gelbes Ausrufezeichen bei Standard VGA Karte .. es klappt einfach nicht die ATI Grafik ans laufen zu bekommen.

    Kann jemand helfen ?


    Edit Moderator
    Beiträge abgekoppelt und eigenen Thread erstellt - vorläufige Themenüberschrift formuliert - ursprünglicher Thread >>>
    http://www.acer-userforum.de/packar...ios-mit-discrete-grafik-option-beantragt.html
    MfG frido
     
  2. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    War bei mir auch so,den gesicherten Treiber wieder drauf gemacht und es funzt.
     
  3. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Mit dem normalen ATI Treiber geht es nicht,ich habe alle Treiber vorher auf DVD Gesichert und dieses funktioniert.
     
  4. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    nun habe keine DVD mit gesicherten Treibern .. aber wie auch immer nun ist der treiber anscheinend drauf .. aber wie kann ich nun die grafik umschalten .. mein ACER 7745g hat dazu ne taste auf dem notebook .. wie geht das bei dem Packard Bell ?
     
  5. #6 Frank N., 1. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2012
    AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    hallo,
    und @ Morpheus1968,
    woher stammt der Rechner, was wurde
    und vor allem wie,
    verändert?
    Ist ein Recover möglich, oder vielleicht doch Post #63?

    Ach jo, "der" ist kein 7745G!

    Da wirst du keinen Schalter finden, behaupte ich
    aus dem Fenster lehnender Weise!
     
  6. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Siehe meinen Beitrag weiter oben.
    Der Original Treiber funktioniert wohl nur bei Win 7 Home Premium mit dem auf das Notebook aufgeklebten Key.
    Der Leshcat Treiber oben funzt aber super.
     
  7. #8 frido, 2. Juni 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juni 2012
    AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    @ Morpheus1968

    Hier in diesem Thread geht es nur und ausschließlich um ein Packard Bell EasyNote LS11HR .......... und um nichts anderes!

    Bei Problemen mit einem Packard Bell EasyNote LS13HR eröffne bitte einen neuen Thread unter Beachtung der Forenregeln und der Nutzungsbedingungen.


    Edit 01:

    Alle zum Packard Bell Easy Note LS13HR gehörigen Beiträge wurden als "Offtopic" entfernt.
     
  8. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    sorry ich meinte das LS 11 .. habe ich 13 geschrieben .. mein fehler

    also das LS11HR .. wie schaltet man die Grafik von Intel auf ATI um ?
     
  9. #10 frido, 2. Juni 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juni 2012
    AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    @ Morpheus1968

    Notebook per Recovery Prozess in den sogenannten Auslieferungs- bzw. Werkszustand zurückversetzen. Sollten dann noch immer nicht alle Funktionen gegeben sein >>> Notebook zurück an den Verkäufer.

    Und dennoch passt das von Dir beschriebene Problem nicht wirklich in diesen Thread hinein, da es hier um eine besondere BIOS Version geht.

    Last but not least >>> bitte beachte die Groß- und Kleinschreibung >>> siehe Nutzungsbedingungen!


    Edit 01:

    Davon einmal ganz abgesehen scheint es verschiedene Versionen des Packard Bell EasyNote LS11HR zu geben, nämlich welche mit zusätzlicher in der CPU integrierter sogenannter "Onboard Grafik" und welche ohne diese. Welche CPU ist in dem LS11HR verbaut, um das es hier geht und wie lautet die genaue und vollständige Bezeichnung des Notebooks?
     
  10. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Das Notebook heisst Easynote LS11HR

    CPU : i3 2350M

    Recovery nicht möglich da keine Recovery Partition vorhanden.
     
  11. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    @ Morpheus1968

    Sorry - doch wieso ist die Recovery Partition nicht vorhanden? :scared:

    Und lass Dir bitte nicht alle "Würmer einzeln aus der Nase ziehen" >>> es ist hier an Dir, alle notwendigen Informationen unaufgefordert "zu liefern", denn so macht das Ganze hier ganz sicher niemandem Spaß. :rolleyes2:
     
  12. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Recovery ist nicht da, weil es bei notebooksbilliger mit Linux gekauft wurde, uns ein Bekannter alle Partiionen gelöscht hat um WIN7 64 bit zu installieren.

    Wir haben grad Shift2 Unleashed drauf gemacht und gespielt, das lief sehr flüssig, bei 1900x600.

    Glaube die ATI schaltet sich bei Bedarf ein.

    Kenne es bei meinen Acer 7745 G, da kann ich einstellen dass nur die ATI5650 laufen soll.

    Anscheinend ist das bei PB LS11HR nicht möglich, schade obwohl es ja auch nen Acer ist.
     
  13. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Hallo,
    tu uns bitte mal einen Gefallen.

    Definiere "Was" stört Dich bei 1900*600 HDMI ???? Erweiterter Desktop ????
    Intern wird es wohl kaum soviele Pixel haben.

    Und dann auf die Interne umschalten zu wollen ???
    Ist vorsichtig ausgedrückt, seltsam.

    Gruß
    Mc Stender
     
  14. AW: EasyNote LS11HR - Linux > "clean install" Windows 7 64 Bit > Umschaltung der Hybridgrafik nicht möglich

    @ Morpheus1968

    Ohne Dich "nerven" zu wollen >>> hättest Du all diese Informationen von Anfang an gegeben, wäre hier sicherlich vielen Usern bzw. Moderatoren viel eher klar gewesen, wo hier "der Hase im Pfeffer liegt" und viele Beiträge wären schlicht und ergreifend überflüssig gewesen! :thumbdn:

    Aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich hier um eine fehlerhafte und / oder unvollständige Installation der Treiber unter Windows 7 64 Bit!
     
  15. AW: EasyNote LS11HR - Linux > "clean install" Windows 7 64 Bit > Umschaltung der Hybridgrafik nicht möglich

    Mag sein ... habe alle Treiber von der Packard Bell Webseite geladen ..

    der VGA Treiber für ATI ging z.b. von der Packard Bell Seite gar nicht, da habe ich den von Leshcat genommen.

    Reihenfolge habe ich auch beachtet, Chipsatz zuerst usw....

    Installiere nun noch nen Spiel, um es weiter zu testen.

    Vielleicht hat ein USER ein komplettes Treiber Paket für das Notebook ?
    Oder gar eine Revocery DVD.

    Wir haben ja noch 2 Wochen Widerrufsrecht, wenn es nicht vernünftig läuft muss es gegen ein ACER notebook getauscht werden.
     
  16. AW: EasyNote LS11HR - Linux > "clean install" Windows 7 64 Bit > Umschaltung der Hybridgrafik nicht möglich

    Na dann werden wir es nächste Woche doch lieber zurückschicken.

    minecraft läuft auch nicht wegen fehlender Open GL Treibern .. Obwohl ich nun schon 2 mal den ATI Treiber installiert habe.

    Irgendwie nicht ideal die Treiber Geschichte bei Packard Bell, mann sieht es ja an den vielen Threads zu diesem Notebook.

    Schade... die Tastatur ist super .. besser als bei Acer :crying::crying:
     
  17. AW: EasyNote LS11HR - Linux > "clean install" Windows 7 64 Bit > Umschaltung der Hybridgrafik nicht möglich

    @ Morpheus1968

    Viele Threads? Wo siehst Du die? Da "muss" mir wohl was entgangen sein. Und ich gehe ganz fest davon aus, dass ich einen besseren Überblick über das Acer Userforum habe, als Du.

    Weshalb hast Du eigentlich nicht von vorneherein die Version des EasyNote LS11HR und der genannten CPU mit vorinstalliertem Windows 7 64 Bit erworben? Diese Version gibt es doch auch?!
     
  18. AW: EasyNote LS11HR - Linux > "clean install" Windows 7 64 Bit > Umschaltung der Hybridgrafik nicht möglich

    Tja da haben wir leider Geld am falschen Ende sparen wollen ... Nun merke ich es war nen Fehler .... Geiz iss nicht immer Geil