EasyNote LS11HR - neue BIOS Version 1.20

Dieses Thema im Forum "BIOS + BIOS Updates" wurde erstellt von everal, 27. März 2012.

  1. AW: EasyNote LS11HR (TS11HR) - Neue Bios Version 1.20

    @seroissven
    wie kommst du an das changelog?
    einfach ein ticket bei pb aufmachen und anfragen oder?

    muss unbedingt wissen was bei Bios 1.18/1.19 geändert wurde bzgl. der Lüfter-Steuerung...
     
  2. AW: EasyNote LS11HR (TS11HR) - Neue Bios Version 1.20

    @everal

    Ja genau. Ich habe mich damals bei PB registriert und habe nun ein Ticket aufgemacht und nett gefragt. Antwort kommt eigentlich innerhalb von 24 Stunden. Oft auch nach nur ein paar Stunden.

    Dann schildere PB das mit der Lüftersteuerung mal und schreib die Antwort hier ruhig mal rein. Ist ja nicht uninteressant.
     
  3. AW: EasyNote LS11HR (TS11HR) - Neue Bios Version 1.20

    Ich werde dieses Bios auslassen da mein Notebook ohne Probleme läuft.
     
  4. AW: EasyNote LS11HR (TS11HR) - Neue Bios Version 1.20

    Ich möchte die Beobachtungen bestätigen:

    Das Notebook wird mit der 1.20 heißer als mit der 1.19er

    Kann keine Messdaten liefern, aber ich merke es am Metall des externen VGA-Anschluss - beim spielen.
    Mit der 1.20er wird er wieder richtig heiß, so das man ihn kaum anfassen kann.
    nach Rückspielung der 1.19er ist es wieder kühl.
    Offensichtlich wurde (vielleicht versehentlich) mehr geändert, als offiziell angegeben.
     
  5. AW: EasyNote LS11HR (TS11HR) - Neue Bios Version 1.20

    @norky
    @all

    Seid doch so gut und teilt das Packard Bell in Form eines Tickets mit. Ich denke nur wenn sich die "Beschwerden" bzw. Hinweise häufen wird da was getan.
     
  6. AW: EasyNote LS11HR (TS11HR) - Neue Bios Version 1.20

    Super - gebe den ganzen Nummernwirrwar und Text ins Supportfenster bei PackardBell ein und dann ist plötzlich das Fenster wieder leer.

    Kein Nerv dazu, nochmal alles einzugeben.
     
  7. #27 everal, 2. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2012
    AW: EasyNote LS11HR (TS11HR) - Neue Bios Version 1.20

    @all
    Fazit Bios 1.20

    Ich möchte kurzes Feedback zu Bios 1.20 liefern, nachdem anfänglich mein LS11HR fast durchgebrannt ist hat er sich mittlerweile beruhigt. Den Lüfter hört Mann/Frau zwar so gut wie gar nicht arbeiten (in Bios 1.19 war dieser ständig hörbar auf Vollgas).

    Ich habe folgende Erkenntnis gesammelt:
    1. Immer den Laptop komplett herunterfahren (kein Ruhezustand, offensichtlich hat das BIOS ein Problem mit dem Ruhezustand-Modus)

    2. Richte Konfiguration von neuen Switchable-Grafikkarten-Treibern
    Bios 1.20 scheint ein Problem mit NICHT-PackardBELL-Switchable Grafikkartentreiber zu haben, daher UNBEDINGT im neuesten Leshcat-Treiber alle NICHT-Spiele (System-Anwendungen auf die langsame Grafikkarte zuweisen = Intel HD3000 (Energiesparend)).
    Rechtsklick auf Desktop - Umschaltbare Grafiken konfigurieren
    siehe Bild im Anhang

    Test mit Version:
    Catalyst 12.2 UnifL UP5 for Switchable Graphics


    Fazit:
    Irgendwie hängt das Hitze-Problem mit dem Grafik-Treiber zusammen (Switchable), egal ob dabei die Intel HD3000 auf der NorthBridge aktiviert (bei mir) oder deaktiviert ist...

    Daher meine Empfehlung alle mit Hitze-Probleme den Leshcat-Treiber in Version 12.2 installieren und alle System-Applikationen auf "Energiesparend"...(Auch wenn bei euch der normale ATI-Mobility-Treiber installierbar ist)

    Macht alles keinen Sinn, damit der Prozessor dadurch überhitzt, aber mit Beachtung dieser 2 Punkte (Ruhezustand, Umschaltbare Grafik richtig konfigurieren) scheint er selbst mit Bios 1.20 zu laufen...

    Viel Glück

    P.S.
    Hoffe bei meinem ist es noch nicht zu spät (CPU-Hitzetod), ist bestimmt schon 6 mal gestorben..., da ist schon einiges an Lebenszeit von der CPU verloren gegangen...
    Seitdem ist er eigentlich ganz angenehm im normalen Browser-Betrieb, Leerlauf-Modus!
    (Lüfter läuft sehr leise bei ca. 50-60 Grad)
     

    Anhänge:

  8. AW: EasyNote LS11HR (TS11HR) - Neue Bios Version 1.20

    Ich bleibe lieber bei der 1.19er Version. Der Lüfter läuft da zwar vernehmbar aber nicht lästig laut und ich weiß dafür das die Hitze rauskommt.

    Denke mal, dass da noch eine 1.21er Version von Nöten ist:

    - Grafik frei konfigurierbar
    - Lüfterprofile einstellbar

    Grafiktreiber habe ich den vom AcerAspire 7750G genommen. Der ist etwas neuer als der vom baugleichen PackardBell.

    Würde am liebsten den Intel-Grafikchip abschalten und nur noch mit der AMD-Grafikkarte arbeiten in Verbindung mit Treibern von der AMD-Seite. Das ist wohl nur ein Wunschtraum.

    Der Leshcat’s Catalyst Treiber hat in meiner Systemkonfiguration zu einem massiven Einbrechen der FPS bei Spielen geführt. Da das mein "Hauptrechner" ist, habe ich hier keine Lust zum basteln - muss klappen ohne stundenlanges basteln.
     
  9. AW: EasyNote LS11HR (TS11HR) - Neue Bios Version 1.20

    Ich habe das Gefühl, dass diese Hitzeprobleme nur in Verbindung mit einer AMD Grafikkarte auftreten.

    Bei der bei mir verbauten nvidia GT540M habe ich überhaupt keine Hitzeprobleme mit dem 1.20 BIOS. Idle Temp liegt zw. 38 Grad und 43 Grad.

    Treiber habe ich nicht einen einzigen von der Packard Bell Seite. Alle aktuell vom Hersteller der Hardware.
     
  10. AW: EasyNote LS11HR (TS11HR) - Neue Bios Version 1.20

    Da kann ich gegenhalten, ich hab eine ATI 6650 mit einem Core I7 2630, allerdings ist die Intel VGA bei mir dauerhaft deaktiviert. Alles funktioniert wunderbar, das Laptop wird im normalen Betrieb nicht warm oder sogar heiß.

    Gruß Luisoft
     
  11. AW: EasyNote LS11HR - Neue Bios Version 1.20

    @luisoft

    Stimmt. Bei dir war bzw. ist ja mit den Temps auch alles in Ordnung.
    Merkwürdige Sache. Aber wenn norky sich nicht an Packard Bell wendet werden die da nichts ändern. Die Wissen von dem Zustand dann ja nichts.
     
  12. AW: EasyNote LS11HR - Neue Bios Version 1.20

    Habe es eben noch einmal probiert, eine Email an den Support von Packard Bell zu senden. Das Webformular bringt beim Kaufdatum immer "Please choose a valid purchase date!". Wenn ich ihn halt im Dezember 2011 gekauft habe, dann ist das so - gebe über den Kalender das Datum ein und immer kommt der Fehler.
    Auf einem Desktop und dem bewußten Laptop probiert - trotz Original-Image kommt der Fehler.

    Scheint schwer zu sein, dass zu melden....
     
  13. #33 everal, 3. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2012
    AW: EasyNote LS11HR - Neue Bios Version 1.20

    @norky
    Die Datumsauswahl geht nicht!
    Du musst die SN eintragen!
    Anhand dieser erkennt er das Kaufdatum...
    (Hat mich damals auch x Anläufe gekostet um PB's Logik zu verstehen...)

    @all
    Ich habe ja eine Intel HD3000 die auf der NB aktiviert ist. (LS11HR-115GE)
    Laut Ticket ist ein BIOS in Arbeit für Discrete Grafik Option! (seit 4 Monaten)
    Aktuell kann Mann/Frau nur "Switchable = Beide oder Integrated = Intel" auswählen....

    Aufruf!!!
    Vielleicht können noch mehr ein Ticket bei PB aufmachen, dann könntet Ihr endlich rein nativ auf die ATI oder NVIDIA Grafikkarte zugreifen!!!

    Also ich würde mich freuen wenn noch mehr die Discrete Grafik BIOS Funktion fordern würden...

    Vielleicht kommt dann wirklich mein versprochenes BIOS-Update...

    Andere Hersteller haben solche BIOS veröffentlicht....
     
  14. AW: EasyNote LS11HR - Neue Bios Version 1.20

    Hallo Leute,

    ich habe heute noch mal eine Mail an den Support von PB verfasst mit folgendem Inhalt:

    PAC594803

    Hallo Zusammen,

    mit Case ID: 6577478G
    Wurde mir geantwortet, damit ein Bios für die Discrete Grafik-Funktionsauswahl in Entwicklung ist.
    Sobald dieses bereit steht wird es im Download-Bereich veröffentlicht...

    mit Case ID: 6796785G
    hatte ich mein Gerät eingesendet zwecks Fehler-Analyse
    (CPU ist fast am durchbrennen sowie Intel Grafikkontrollerstatus auf NorthBridge ist aktiviert)
    - Leider habe ich das Gerät ohne Bearbeitung, zurück erhalten...
    Auch bei der Kundenzufriedenheitsumfrage habe ich mich sehr negativ geäußert, daraufhin wurde mir ein Rückruf von PB versprochen bzw. das FB wird an Sie weitergeleitet...
    Bis zum heutigen Tage keine Antwort...(für was habe ich dann mit ca. 15 Minuten an der Umfrage teilgenommen wenn es PB nicht interessiert)

    Sehr dubios macht mich folgender Sachverhalt:
    Kurz nach Rückerhalt meines NB sind 3 Bios-Versionen erschienen (V1.18-1.20)
    Offensichtlich besteht hier doch ein Problem, das aufgrund nicht veröffentlichten Changelog tot geschwiegen werden soll...

    Hinweis:
    Mit Bios V1.19 hat zum ersten mal die Lüfter-Steuerung funktioniert(Zumindest ist er immer auf Vollgas gelaufen).
    Seit Bios V1.20 wurde diese wieder zurückgeregelt, dadurch ist eine Überhitzung schnell möglich...
    Ich belasse jetzt Bios V1.20 und nehme ein Durchbrennen der CPU in Kauf, wenn PB den Fehler nicht beheben kann, zumal bei Bios V1.19 die Lüfersteuerung schon sehr lästig ist...

    Fazit:
    Ich habe jetzt x beliebige Bios-Versionen und x-beliebige Grafikkarten-Treiber getestet, am kühlsten war das NB mit Bios V1.19, als Ursache für die starke Überhitzung ist meiner Meinung nach die Lüftersteuerung zu sehen bzw. das NB hat ein massives Problem mit dem Ruhezustand des Betriebssystems (Windows 7 64bit).

    Wünsche:
    1. Bitte geben Sie mir das Changelog von Bios-V1.18-1.20 bekannt.
    2. Bitte bringen Sie endlich die Lüfersteuerung in Griff bevor meine CPU den Hitzetod stirbt (wenn Sie überhautp noch die Garantiezeit übersteht)
    3. Bitte veröffentlichen Sie die seit 4 Monaten-überfällige Bios-Version mit "Discrete-Grafik-Funktionsauswahl im Bios"
    (Ich erkenne keine Akku-Laufzeit Optimierung im Switchable-Modus, das NB hält höchstens 1,5 Stunden mit der Intel HD3000 durch - diese Technik ist für die Katze!)
    4. Bitte prüfen Sie warum bei Verwendung des "Ruhezustand-Modus" die CPU noch wesentlich schneller überhitzt!
    (Offensichtlich fällt hier die Lüftersteuerung teilweise komplett aus...)
    5. Beim nächsten Einsenden meines Laptops erwarte ich eine Hardware-Analyse und kein Diskdoctor-Test der ein Hitze-Problem feststellen soll...
    (Ich gebe mein Gerät doch nicht zum Spaß bei PB auf...)
    6. Bitte antworten Sie auf Kundenumfragen wenn Sie schon externe Dienstleister beauftrage...
    (Gerne habe ich 15 Minuten alle Fragen Ihres Mitarbeiters beantwortet --- dann aber bitte mit Rückantwort)
     
  15. #35 everal, 4. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2012
    AW: EasyNote LS11HR - Neue Bios Version 1.20

    Und so hat PB um 09.01 bereits den SF geschlossen ohne auf irgendwelche Wünsche einzugehen...

    Die Fehleranalyse ist abgeschlossen und Sie erhalten dazu folgende Mitteilung:
    Ein entsprechendes Bios steht derzeit noch nicht zur Verfügung.

    Das Gerät müßte nochmals für eine Überprüfung in den Service eingeschickt werden.
    Hierzu wäre es sinnvoll eine Reparaturnummer zu vergeben, damit das Gerät schnellstmöglich nach der Einsendung bearbeitet werden kann. Hierzu werden Ihre Kontaktdaten, inkl. einer Telefonnummer unter der Sie tagsüber zu erreichen sind,von uns benötigt. Diese Reparaturnummer wäre außerdem hilfreich, falls Sie Rückfragen zum aktuellen Reparaturablauf haben sollten.

    Bitte rufen sie unsere Reparaturannahme unter 01805 / 258189 (14ct. min.) an oder füllen Sie eine erneute Serviceanfrage inkl. Ihrer Kontaktdaten aus.
    Wünschen Sie einen weiteren Kontakt, so antworten Sie bitte nicht auf diese e-Mail, sondern nutzen bitte unseren telefonischen Support.
    Sie erreichen uns von Montag - Freitag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr:
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Kontakte:

    Online erreichen Sie uns rund um die Uhr. Telefonisch von Montag - Freitag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr:


    Support von Geräten innerhalb der Garantiezeit 0900 1111155 (0,99 €/Min.) *

    Support von Geräten außerhalb der Garantiezeit 0900 1793307 (1,29 €/Min.) *

    Reparaturanmeldung und Reparaturstatusauskunft 01805 258189 (0,14 €/Min.) *

    Packard Bell Store 01805 002232 (0,14 €/Min.) *

    Online Reparaturanmeldung https://customercare.packardbell.com/customercare/CaseBooking.aspx **
    Online Reparaturstatus Abfrage https://customercare.packardbell.com/customercare/CaseStatus.aspx **


    Die hier angegebenen Gesprächskosten beziehen sich auf Anrufe aus dem Festnetz der deutschen Telekom pro angefangene Minute. Die Gebühren aus dem Mobilfunknetz können abweichen.
    *Während einer eventuellen Wartezeit werden Telefongebühren von 0,05 €/Min. berechnet.
    Bitte beachten Sie, dass Sie Reparaturanmeldungen oder Stautusauskünfte zu Geräten während einer Reparatur unter der obigen kostengünstigeren Servicerufnummer erfragen können.
    ** Auf den oben genannten Internetseiten ist eine entsprechende Landes- und Sprachauswahl notwendig.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
     
  16. AW: EasyNote LS11HR - Neue Bios Version 1.20

    Ich hab das Bios 1.19 drauf,damit bleibt das Notebook recht kühl und läuft ohne Probleme.

    mfg
     
  17. AW: EasyNote LS11HR - Neue Bios Version 1.20

    Ich lass bei mir jetzt das 1.20 BIOS drauf. Absolut keine Probleme damit.
     
  18. AW: EasyNote LS11HR - Neue Bios Version 1.20

    So, nach längerem Probieren ist das Problem mit dem Überhitzen bei mir noch auch nachvollziehbar.

    Wenn Win7 (x64) bei mir in den Standby Modus geht oder der Laptop wegen leeren Akku in diesen Modus übergeht, habe ich das Problem auch.

    Wenn ich Windows wieder starte (weiterarbeite), dann läuft der Lüfter nicht mehr an.

    Habe gestern ein Downgrade auf 1.19 gemacht. Bis jetzt läuft er soweit.

    Ich habe eben mal Packard Bell darüber informiert. Ich halte euch auf dem Laufenden.
     
  19. AW: EasyNote LS11HR - neue BIOS Version 1.20

    @serioussven
    ich wünsche dir mehr glück bei deiner ticket-bearbeitung, ich habe nur folgende meldung bzgl. bios 1.20 erhalten

    - kein dank oder info ob an dem fehler gearbeitet wird, also soll mein lappi verbrennen dann müssen sie ihn tauschen...
    bios 1.19 kommt bei mir nicht mehr in frage, da der lüfter viel zu laut ist...
     
  20. AW: EasyNote LS11HR - neue BIOS Version 1.20

    Hier die vorläufige Antwort von Packard Bell.

    Wann genau ein Update auf die Version 1.21 kommt, kann noch nicht gesagt werden, da uns dieser Hinweis auch immer erst bei direkter Veröffentlichung vorliegt.
    Der Hinweis wurde weitergeleitet.