EasyNote TS11HR - Treiber für Intel i3 HD3000 / Sandy Bridge

Dieses Thema im Forum "Packard Bell Notebook Forum" wurde erstellt von mrgreen, 14. Oktober 2012.

  1. Hallo in die Runde,

    weiß jemand, ob es normal ist, dass ich für mein Easynote TS11HR-105 den aktuellsten Grafikkartentreiber für die verbaute Nvidia GT630M installieren kann, aber nicht für die Intel HD3000 des i3-Systems mit Sandy Bridge? Es kommt immer folgende Meldung:

    "Der Treiber, der soeben installiert wird, wurde für diesen Computer nicht validiert. Besorgen Sie sich den passenden Treiber vom Hersteller Ihres Computers. Das Setup wird abgebrochen."

    Der Treiber, der von Packard Bell bereitgestellt wird, ist seit 03/2012 nicht mehr aktualisiert worden.

    Danke für Hinweise im Voraus
    MrGreen
     

    Anhänge:

  2. AW: Easynote TS11HR-105: Treiber für Intel i3 HD3000 / Sandy Bridge

    Das nenne ich "Jammern" auf hohem Niveau!:thumbup:
    Schau dir mal zahlreiche ältere Modelle an, welche meistens noch mit Treibern aus dem Jahre 2009 (und älter) vor sich hin dümpeln!
     
  3. #3 mrgreen, 15. Oktober 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Oktober 2012
    AW: Easynote TS11HR-105: Treiber für Intel i3 HD3000 / Sandy Bridge

    Das erklärt mir aber immer noch nicht, warum sich der (aktuellere) original Intel-Treiber nicht installieren lässt. Das Chipset wird ja sicherlich keine "Eigenkonstruktion" von Packard Bell sein, oder?
     
  4. AW: Easynote TS11HR-105: Treiber für Intel i3 HD3000 / Sandy Bridge

    Die Grafiktreiber müssen in aller Regel (speziell bei Hybridgrafik) gegenüber den Referenztreibern der Hersteller angepasst werden, was zwar nicht ausschließt, dass die Originaltreiber sich trotzdem installieren lassen (siehe Nvidia) - eine Garantie dafür, dass das bei Intel auch problemlos funktioniert, gibt es jedoch nicht.

    Das hilft dir jetzt natürlich nicht weiter, sollte jedoch eher nur als eventuelle Erklärung dienen.

    Ich gehe mal davon aus, dass für dich bzw dein Notebook die Aktualität des Nvidia-Treibers für grafikintensive Anwendungen entscheidender ist, als die der Intel Grafik.
     
  5. AW: Easynote TS11HR-105: Treiber für Intel i3 HD3000 / Sandy Bridge

    Trotzdem danke.

    Das stimmt natürlich.
     
  6. AW: Easynote TS11HR-105: Treiber für Intel i3 HD3000 / Sandy Bridge

    Der Vollständigkeit halber - und falls noch wer auf der Suche sein sollte:
    Nun habe ich doch noch den passenden Treiber für das o.g. System gefunden:

    http://downloadcenter.intel.com/Detail_Desc.aspx?ProductID=3319&DwnldID=22080&lang=eng&iid=dc_rss

    Im Prinzip bin ich aber nur durch das Intel Driver Update Utility auf die passenden Daten gestoßen (worden).