emachines G730 - Was ist beim Festplattentausch zu beachten?

Dieses Thema im Forum "eMachines Unterforum" wurde erstellt von Uwe.Rascht, 9. September 2013.

  1. Hallo zusammen,

    hab' vor mir ein G730 mit physisch beschädigter Festplatte, nachdem das Gerät Bekanntschaft mit fünf Treppenstufen gemacht hatte ...

    Alles andere funktioniert (!), wie ein Probelauf mit PartedMagic vom USB-Stick ergab. Überprüfungen mit Testdisk und einem Tool von Western Digital brachten reichlich Warnhinweise auf defekte Sektoren und Blöcke, die einzelnen Partitionen werden unter PartedMagic zwar angezeigt, lassen sich aber selbst mit Clonezilla nicht mehr sichern. Also muss eine neue Platte rein.

    Das Gerät gehört einer Bekannten, die jetzt das Okay für einen Austausch der Festplatte gegeben hat; Garantie ist offenbar auch keine mehr drauf. Frage: Gibt es eine "Spezialität" beim Austausch der Platte zu beachten, z. B. beim Öffnen des Gehäuses, Lösen von Steckern, versteckte Schrauben und so weiter? Findet sich irgendwo eine Anleitung, die mir - trotz intensiver Suche - bisher entgangen ist?

    Besten Dank schon mal im Voraus!

    Uwe.Rascht
     
  2. AW: emachines G730 - Was ist beim Festplattentausch zu beachten?

    Hallo,
    ohne Foto ist das schwierig einen Rat zu geben.
    Einfach mal die Unterseite Fotografieren und anhängen. :cool2:
    Der Lizenzkey ist noch Lesbar ?? (und geht niemanden was an).

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. AW: emachines G730 - Was ist beim Festplattentausch zu beachten?

    Hallo McStender,

    sorry für die späte Antwort, war aber leider nicht eher möglich. Das Foto ist angehängt und hoffentlich brauchbar, der Lizenzkey ist im Original noch bestens lesbar.

    Besten Dank für die Mühe!

    Uwe.Rascht
     

    Anhänge:

  4. AW: emachines G730 - Was ist beim Festplattentausch zu beachten?

    Hallo,
    dann mach doch einmal die "Klappe / den Deckel" auf.
    Mal schauen, ob sich die Festplatte nicht drunter befindet.

    Im Tut-Bereich ist das Aufspielen (Clean Install) vom Betriebssystem hinreichend beschrieben.

    Gruß
    Mc Stender
     
  5. AW: emachines G730 - Was ist beim Festplattentausch zu beachten?

    Hallo Mc Stender,

    das schaut gut aus! Das Entfernen der Abdeckplatte hat mich aber ein paar Nerven gekostet, denn trotzdem die Schrauben alle keinen Griff mehr hatten, schien die Platte im linken Bereich wie zusätzlich festgeklebt und ein zu beherztes Zupacken barg die Gefahr des Zerbrechens der Platte.

    Sieht verdächtig nach Harddisk aus im linken Bereich, oder? Wie jetzt weiter vorgehen - gibt es Besonderheiten zu beachten?

    Danke nochmals für die Hilfe!

    Uwe.Rascht
     

    Anhänge:

  6. AW: emachines G730 - Was ist beim Festplattentausch zu beachten?

    hallo,
    nach links rausschieben/drücken.
     
  7. AW: emachines G730 - Was ist beim Festplattentausch zu beachten?

    Hallo,

    sonst nix? Keine Schräubchen losdrehen vorher, keine versteckten Hindernisse?

    Auch Dir schon mal Danke!

    Uwe.Rascht

    P. S. "Schrecken des Forums" - muss ich mir da jetzt Gedanken machen ? :wink:
     
  8. AW: emachines G730 - Was ist beim Festplattentausch zu beachten?

    Mal gucken?
    ...und nein, oder siehst du noch Schrauben?
    Die einzige Festplattenhalteschraube war im Deckel,
    wie es aussieht.
     
  9. AW: emachines G730 - Was ist beim Festplattentausch zu beachten?

    Hallo Frank N,

    doch, ein Winzling von Schraube hält das Ding noch fest (siehe Foto).
    Also: Erst auch dieses Schräublein lösen (und am besten gleich auf Tesafilm fixieren, damit es nicht verschütt' geht) und anschließend mit leichtem Druck nach links die Festplatte befreien. Nu isse draussen - juchz! :)

    Noch eine allerletzte (vielleicht blöde klingende) Frage zum Schluss und guten Ende: Das G730 verkraftet doch bestimmt 'ne höhere Kapazität der Festplatte als die magere 320 GB der gerade ausgebauten Wester Digital Disk. Gibt es eine Obergrenze?

    Danke Mc Stender und Frank N, ihr beide wart mir eine sehr große Hilfe!

    Uwe.Rascht
     

    Anhänge:

  10. AW: emachines G730 - Was ist beim Festplattentausch zu beachten?

    ...hätte ich mal genauer geguckt, das sah für mich aus,
    als wäre es eine Deckelschraube gewesen
    (die ist ja nicht weit weg).
    Prima und nein,
    Hauptsache die gleichen Abmessungen,
    ich denke eine TB - Platte funktioniert.
     
  11. AW: emachines G730 - Was ist beim Festplattentausch zu beachten?

    Hallo an Alle,

    ungeachtet dessen das dieser Thread schon etwas älter ist, so hoffe ich dennoch auf eine Rückmeldung.

    In dem Bemühen die Festplatte bei meinem G730 zu tauschen (wegen Defekt der alten HDD) hatte ich die 5 Schrauben von der Abdeckung gelöst. Allerdings war es danach nicht möglich die Abdeckung wirklich abzunehmen, da diese noch irgendwie "fest geklebt" war. Lediglich die Spitze mit den oberen 2 Schrauben war frei beweglich, während der grössere Teil der Klappe nicht abzunehmen war. Auf der anderen Seite sind die 3 Schrauben aus dem unteren Bereich loose geschraubt.

    Hat von daher jemand von euch eine Idee wie man die Abdeckung ohne Gewalt abbekommen könnte.

    Bin für jeden Tipp sehr dankbar.


    LG
    Gotti
     
  12. AW: emachines G730 - Was ist beim Festplattentausch zu beachten?

    Ich besitze zwar kein Gerät dieses Typs, aber in aller Regel benötigt man schon etwas "sanfte" Gewalt, um derartige Abdeckungen zu entfernen.
    Meistens sind die Abdeckungen noch mit kleinen Plastenasen gesichert, die es zu überwinden gilt.
     
  13. AW: emachines G730 - Was ist beim Festplattentausch zu beachten?

    Hallo ralppp

    ich bin dir ausserordentlich dankbar für deine Antwort da sie mich zum Ziel gebracht hat. Wenn man bestimmte Dinge zum ersten Mal macht, dann weiss ich eben nicht immer wie beherzt ich da zugreifen kann ohne das es Bruch gibt.

    In jedem Falle noch einmal vielen Dank


    LG
    Gotti