Veriton M6610G eRecovery Management

Dieses Thema im Forum "Acer Recovery" wurde erstellt von Wolfi3, 12. September 2019.

  1. #1 Wolfi3, 12. September 2019
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2019
    Hallo,
    ich wollte bei meinem Veriton M6610 Windows 7 zurücksetzen. Leider lässt sich das eRecovery Management nicht öffnen. In der Systemsteuerung ist es unter Programme noch da, im Dateiverzeichnis aber nicht. Was kann ich tun?
     
  2. #2 Mc Stender, 12. September 2019
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2019
    Hallo,
    wenn Du kein Win 10 getestet hast, dann kannst Du das Recovery auch mit AltgGr + F10 VOR dem Booten (noch im BIOS) auslösen.
    So das Recovery noch auf der Festplatte und die entsprechende Funktion im BIOS aktiviert ist.
    DTD im BIOS war das. Müste ich erst schauen. Ist hier in der Rubrik aber bestimmt ausführlich beschrieben.

    Hast Du jedoch Win 10 getestet, dann ist die Partition = Recovery unwiederruflich w.e.g.
    Hast Du keine DvD´s erstellt, kannst Du einen Satz bei Acer anfordern. Kostet ca. 50 Euro.

    Alternativ (wenn die Lizenz unten drunter noch Lesbar, im WWW nach einer passenden .iso schauen, diese auf eine DvD brennen und die erforderlichen Treiber bei Acer im Support laden.

    Gruß
    Mc Stender

    Ps.: Die Reihenfolge der Treiber / installation ist hier im Forum auch beschrieben.
     
  3. Hallo,
    zunächst vielen Dank für die schnelle Antwort, ich werde es mal ausprobieren.
    MfG
    Wolfi3
     
  4. Nach vielem probieren habe ich in den Tiefen des Systems die Recovery Datei gefunden und festgestellt, dass sie noch gar nicht installiert war. Danach lief alles wie erwartet.
    MfG
    Wolfi3