Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

Dieses Thema im Forum "Smalltalk und Offtopic" wurde erstellt von RubberDuck, 6. November 2008.

  1. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Dein Deutsch ist besser als das von manch Deutschen!
     
  2. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Hallo,

    Schlechtes deutsch? Neee, Du sprichst sehr gut deutsch, finde ich.

    Ich hatte für meinen C64 damals auch nen Gehäuse mit vielen kleinen LED's gebaut, aber da ich das alleine gemacht habe, hats damals (ich war 14, 15) nicht lange gehalten *gg*
     
  3. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Hi Lore,

    I "remember" Lore will be activated on September 9 2335, so wtf are you doing here in 2009!? :D

    cheers, Swordfish
     
  4. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Ha das waren noch zeiten....musste meinen ersten Computer...einen Sinclair ZX81 noch selbst zusammen bauen. Jeder Taschenrechner heut zu tage hat mehr Arbeitsspeicher als der ZX damals*lach* War aber ne schöne, aufregende zeit!
     
  5. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Hallo

    Mein erster PC war ein 286SX mit 25Mhz, 1Mb Ram, VGA Monochrom Grafik, ein 5,25" Diskettenlaufwerk und 40 Mb Festplatte. Betriebssystem war zuletzt MS-Dos 5.0.

    Danach folgte ein 386DX mit 33Mhz, 4Mb Ram, 1Mb VGA Grafik mit 256 Farben, ein 5,25" und ein 3.5" Diskettenlaufwerk und 80Mb Festplatte, natürlich kam die 40 Mb Festplatte aus dem 286er auch wieder zum Einsatz. Betriebssystem MS-Dos 5.0 außerdem Windows 3.1 .

    Dann kam ein 486DX-2 mit 66Mhz 8Mb Ram und 630Mb Festplatte ins Haus. Dieser wurde mehrere Male modifiziert. und erhielt auch mein erstes optisches Laufwerk. Zum Ende seines Daseins lief Windows 95 als Betriebssystem. Auch ein Modem (extern) gehörte zur Ausstattung.

    Jetzt folgte ein Pentium mit sagenhaften 133Mhz 16Mb Ram und 1Gb Festplatte. CD- und 3,5" Diskettenlaufwerk Betriebssysteme waren Win 95, Win98 und testweise Win ME,

    Dann folgte mein ersten Laptop Pentium III mit 1000 Mhz 128Mb Ram und 12Gb Festlatte. Hatte ein DVD-Rom Laufwerk. Betriebssystem war Windows Xp.

    Dann folgte ein weiterer Laptop mit Intel Centino Prozesser 1600 Mhz, 40 Gb Festplatte, 4Gb Ram, 128Mb Ati Grafik, DVD-RW Brenner. Betriebssystem bis Heute Windows Vista.

    Seit kurzem besitze ich einen AOA 150X-3G

    MfG
     
  6. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    1982 VZ200 mit 64KB-Erweiterung!
    1989 C64 II mit Datasette, später mit Floppy-LW.
    1991 C128 mit BTX-Modul II
    1993 Amiga 600
    1994 Amiga 1200 mit Blizzard 1230 Turbokarte und 4MB Fastram
    1995 Amiga CD32 dazugekauft und den Amiga 1200 in ein Towergehäuse eingebaut, sowie ein CD-Laufwerk per Overdrive angeschlossen.
    1997 Der erste PC mit Cyrix CPU 150+ Komplettsystem von Schneider mit sagenhaften 32MB Arbeitsspeicher und einer S3 Grafikkarte.
    1999 Der nächste PC mit AMD K2 450 mit 128 MB AB und einer Daimond Monster 3D Graka,
    2001 Der nächste PC mit einem Athlon 700 MHZ und 256 MB AB und einer 3D Blaster Graka
    2002 Fujitsu Siemens Scaleo 800 mit Athlon 2500+ und 512 MB AB erweitert auf 1GB AB, mit Nvidia Mx400? Graka
    2005 Fujitsu Scaleo XA mit Athlon 64 X2 3800+ mit 2GB Arbeitsspeicher und Ati HD 2900 GT Graka,
    Das aktuelle System siehe Signatur :D
     
  7. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Die erste Kiste an der ich damals gesessen habe war ein 286er mit 40MB 5zoll HDD und nem Monochrom Bernstein Monitor. Welches DOS drauf war weis ich nich mehr aber ich kann mich noch gut erinnern das Banner drauf war und ich den Nadeldrucker sehr damit gequält habe :D

    Aber am besten kann ich mich mich noch an Win 1.01 erinnern :rolleyes: was man mit Paint zum abstürzen bringen konnte und sowieso immer ins DOS zurück musste wenn man Programme starten wollte.... Das waren noch Zeiten =)
     
  8. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    mein erster Rechner war quasi der C64.
    Dann kam ein 286er mit 4 oder 8mb Arbeitsspeicher. Der wurde dann quasi verdoppelt, weil der Bundesliga Manager Hattrick nicht laufen wollte :D
    Dann kam ein Tower mit 90Mhz. Allerdings weiß ich nicht mehr, wie viel Arbeitsspeicher etc. vorhanden war.
    Als nächstes wieder ein Tower mit 166Mhz.
    Weiter gehts mit nem Tower mit 400Mhz.
    Dann dauerte es ne ganze Weile bis ich mir im Quelle-Katalog 'nen Rechner bestellte mit 2 Ghz, 512MB Arbeitsspeicher, 128MB Grafik und 40GB Festplatte.
    3 Jahre vergingen, da holte ich mir quasi zum Geburtstag meinen ersten tragbaren Computer. Ein FujitsuSiemens mit Intel Centrino 1.6Ghz, 1GB Arbeitsspeicher, 512MB Ati Mobility Grafik, 80GB HDD und 15,4".
    Wieder 3 Jahre rum und dann hab ich mir vor ca. 2 Monaten mein jetzigen Laptop geholt: Acer Aspire 7738G, Intel Core2Duo T6500 (2.1Ghz), Nvidia GeForce GT130M mit bis zu 2303MB Grafik, 17,3" HD+ LED LCD, 4GB DDR3 Arbeitsspeicher ud 500GB HDD und noch Windows Vista. Win7 ist aber bereits auf dem Weg.
     
  9. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    mein erster Rechner war ein C64 mit Floppy-LW,gefolgt vom Amiga 1200.
    Mein erster PC war ein Pentium1 133MHz,32MB-Ram,MiroHighscore3D-Karte mit 6MB,1GB HDD,CD-LW+Iomega Band-LW,17"-Monitor.Das war um 1996 und hat ca.3000DM gekostet.Man darf garnicht nachdenken,was man für den Preis heute bekommen würde
     
  10. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    nun... 1996.. 3000 Mark.. das war damals in etwa der technische Standard, den Du heute
    für 1500 Euro bekommst. Insofern hat sich da nicht soviel geändert :D
     
  11. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    1988 C64 mit Datasette von Daddy

    1990 Schneider CPC mit Datasette und grünem Monitor
    (Kann mich noch gut an das Spiel "Franky goes to Hollywood" erinnern mit Spiele,-und einer Musikkassette)

    Ebenfalls hatte ich zu der Zeit einen Amiga 2600

    1991 mein eigener C64 mit Floppy und Nadeldrucker

    1993 mein erster PC von Peacock 486 DX2 mit 66 MHz, 4MB Ram, 420MB HDD, Dos 6.2? und Windows 3.11.
    Neupreis damals 1999,-DM mit 13" Monitor
    Habe ihn dann 1995 aufgerüstet:
    + 4MB Ram für 250,-DM
    Soundblaster 150,-DM
    und ein 4x CD-ROM für ca. 200,-DM

    1997 Ein Pentium MMX 233MHz mit lasst mich überlegen 16MB Ram, 2GB Festplatte, 15" Monitor und Windows 95. Ich glaube die GraKa hatte 4MB.

    2000 ein Pentium 3 mit 600MHz an mehr Daten erinnere ich mich nicht (zuviel Alkohol zu der Zeit) :D

    Ach und 1996 mein erster Internetzugang, zumindest für 4 Wochen.

    28,8k Modem über Compuserve.
    Nach einem Monat kam die Telefonrechnung über 1085,-DM
    Ich habe meine Mutter noch nie so Sauer erlebt :D

    Als ich 1993 das erste mal bei MediaMarkt war, wurden PCs teilweise ohne Betriebssystem ausgestellt.
    Zu sehen waren nur schwarze Bildschirme mit blinkendem Cursor.
     
  12. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Hehehehe. Bei mir war es ähnlich! Nur bischen mehr. Knapp 2000.- :D
    Da fiel meine Mutter aber nicht aus den Wolken, sondern meine derzeitige Freundin...
    Bin über AOL rein damals. Dachte immer, dass Ortsgespräche ja nicht
    so teuer sein können. Von wegen! Das summierte sich prächtig.
    (Einwahlknoten zum Ortstarif, und wenn der aber mal nicht ging,
    vor lauter Sucht den nächsten - 50km- entfernten eingewählt.)
     
  13. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    FOTR.....


    Was auch richtig rein gehauen hat bei AOL waren die einmaligen verbindunggebühren bei jeder einwahl.
    Gerade Abends flog man ständig aus dem Net und man wählte sich bis zu 20 mal neu ein.

    Kann sich einer noch an die erste bezahlbare Flat errinnern von einem Erotikanbieter ?
    Super günstige 89 DM.
    Verkehrte Netzwelt: Die erste Flatrate - Erinnerungen @ NETZWELT.de
     
  14. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Ich weiss noch... 1998 kam Mobilcom mit einer Flatrate für 77.-DM.
    Der Run darauf war so gross, dass sich niemand mehr einwählen konnte.
    Die Einwahlknoten waren dauernd überlastet. Wenn man mal drin war,
    flog man auch gleich wieder raus. Surfen war unmöglich. Und man durfte
    weiter träumen von der Flatrate für´s Internet.

    Zeitweise nutzten wir auch 0800er AOL-Nummer, die aber ziemlich schnell
    auch dicht war. Sowas spricht sich ja rum.
     
  15. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Ich hatte über AOL ein kleines Tool benutzt um kostenlos online zusein. :D

    Damals belohnt AOL User damit kostenlos online zusein wenn sie was nützliches uploaden und der allgemeinheit zugänglich macht. Leider war aber das surfen in der zeit gesperrt =) das tool hebte diese sperre auf.

    War zwar durch den upload grotten langsam aber immer hin zum chatten genügte es.
     
  16. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Hies das Proggi UpChat? :D Das hat einfach die dahinterliegenden, gesperrten Fenster
    wieder freigegeben :D
    AOL - das war damals richtig geil. Generation X-Raum (wurde bald gesperrt wg.
    ständigem Ärger - Amis kamen rein zum Pöbeln)
    Dann gab es diese ganzen verbotenen Tools, mit denen mal Leute rauskicken
    konnte per manipulierten Telegramm-Strings. Ach, war das lustig :D
     
  17. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Kann sein ich weiß nurnoch das das datei icon wie das aus schaute ---> [​IMG]

    Damals war das I-Net noch recht frei und voller abenteuer
     
  18. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Ohjeee da habe ich ja was entfacht.

    Da kommen alte Erinnerungen hoch.

    Hatte damals mit 15 Jahren keine Ahnung vom Internet.
    Schuld war nur Angelina Jolie bzw. der Film Hackers. Als ich den gesehen habe wollte ich unbedingt Internet um mir die Filme im TV Programm auch selbst aussuchen zu können :D

    Dann durch Zufall in der aktuellen PC Go eine Heft-CD entdeckt mit dem "günstigen" Angebot von 5 Pfennig pro Minute waren es glaube ich.

    Naja jedenfalls gabs bei Compuserve keine Ortseinwahl. Der nächstgelegene Einwahlpunkt war Hannover ca. 60km entfernt.

    Und das die Einwahl überhaupt was kostet habe ich nicht bedacht.

    Dumm gelaufen....
     
  19. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    Da sagst was: Abenteuer.
    Wo wir grad dabei sind... Hehehehe. Mir ist da mal was komisches passiert...
    Hatte mir mal ein Proggi runtergeladen, das hiess NetBios. Weiss nicht mehr,
    was ich damit wollte. War ein Remote-Programm. Jedenfalls spielte ich damit
    rum, und vergass, dass es noch im Hintergrund lief. Betriebssystem war Win 95
    oder 98beta. Weiss ich nicht mehr genau. Während ich an der Erstellung einer
    Website arbeitete, bekam ich auf einmal eine Fehlermeldung, die lautete:
    "Der Desktop kann nicht gelöscht werden, dieser ist nicht mehr vorhanden!".
    Als ich dann alles minimierte, sah ich auf einen monoton blauen Hintergrund.
    Kein Icon mehr, kein Hintergrundbild mehr, nix mehr. Das "lustige" daran:
    Die Festplatte war leer - bis auf die Dateien, die durch Windows gelockt waren.
    So ein Nichtsnutz hatte durch das Programm Zugriff auf meinen PC erlangt und
    mir alles quasi formatiert. Firewalls? Gab´s damals so nicht. Nur Virenscanner.
    Aber seitdem war ich schlauer. :D
     
  20. AW: Erinnert Euch mal... Euer erster PC/Computer - Womit seid Ihr eingestiegen?

    ochja diese ganzen hacker tools das war echt lustig . Ich hatte mir damals sogar so ein schwarzes Hackerbuch gekauft mit einer toolscd.

    Damit hatte ich einige male meinen pc sowas von abgeschossen *löl*

    Das böseste was ich mal gemacht hatte war das ich auf kosten von einen großen verlages online war bis mir bewust wurde das ja meine telenummer mit gelockt wird. Das war so um 96-97 rum. Gott war ich da blöd ^^ zum glück kam da nix nach.