Iconia-A501 erster Erfahrungsbericht

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia Forum (Android)" wurde erstellt von Wolkenfan, 17. Juli 2011.

Schlagworte:
  1. #1 Wolkenfan, 17. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Juli 2011
    Hallo zusammen,
    nun hab ich das Teil,
    meine Erwartungen wurden weit übertroffen, und jeden Tag bin ich mehr begeistert.
    Die ersten Schritte einfach sagenhaft, gut... eine kleine Umstellung vom PC auf ein Tablet, aber es läuft alles wie geschmiert.
    Die Geschwindigkeit find ich super, die ersten Einstellungen problemlos,
    mein WLAN im NU erkannt, brauchte nur meinen Schlüssel eingeben, läuft schneller als mein PC -sagenhafte 65 Mbit...
    Hab schon ein paar zusätzliche Apps eingerichtet, einige auch wieder deinstalliert, aber der Komfort und die Bedienung hierzu 1. Klasse.
    Die Apps sind vielfältig, aber leider die Info im Vorfeld etwas mager, die Spreu vom Weizen trennen, geht super.
    Mein erster Eindruck ist super, würde mir das Ding gleich wieder kaufen,
    mit 599 € war der Preis "na geht so" aber prompt geliefert.
    Montag bestellt, ab da war es im Handel, und am Dienstag Abend bei mir auf dem Tisch, besser geht nicht...
    Leider fehlt die Tasche, wie im Lieferumfang beschrieben, die hab ich mir für knappe 20 € auch gegönnt, eine Schutzfolie ebenso, man möchte so ein kostbares Teil ja auch pfleglich behandeln.
    Für mich war es eine gute Entscheidung, so brauch ich für unterwegs nur mein A501, der PC kann zuhause bleiben.
    So gehören eben viele Stunden meiner Zeit dem A501, und mit jedem Tag wächst die Begeisterung...
    wünsche euch einen schönen Sonntag,
    herzliche Grüße
    Wolkenfan und mittlerweile auch Iconia Fan
     
  2. AW: erster Erfahrungsbericht

    hallo wolkenfan,

    so ging es mir auch, das Teil war ratzifatzi geliefert:thumbsup:.....begeistern bin ich von der Handhabung, da ich vorher schon ein Smartpad:thumbdn: von einem Inetanbieter hatte, das ja so gar nicht mein Fall war, lahm wie sonstwas usw.

    Nur hab ich noch ein paar Schwierigkeiten wie z.B. die Verbindung mit meinem PC (Treiber nicht gefunden), da ich ein ebook hab, das ich auf Pad machen möchte.
     
  3. AW: erster Erfahrungsbericht

    Hallo @monisternchen,
    zu deinem Problem...
    Hast du die Bedienungsanleitung gelesen,
    Seite 26,
    ***
    Laden Sie den neuesten USB-Treiber herunter und installieren Sie ihn auf dem
    Computer, bevor Sie das Tablet mit diesem verbinden. Den neuesten Treiber​
    finden Sie unter www.acer.com/worldwide/support/download.htm....
    Bei mir war es einfach, da ich ein Acer Aspire 8730G Notebook habe,
    angesteckt und schon perfekt.
    Bin immer mehr begeistert, freue mich, wenn die A501 Familie langsam wächst.
    Drück dir die Daumen, dass die Verbindung mit deinem PC klappt, bestimmt kann dir jemand aus dem A500 "Club" weiterhelfen.
    mit freundlichen Grüßen und viel Spass
    Wolkenfan

     
  4. #4 monisternchen, 19. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Juli 2011
    AW: erster Erfahrungsbericht

    hallo wolkenfan,

    jepp hab ich runtergeladen und installiert. wenn ich dann das A501 mit dem Kabel verbinde, sagt er immer wieder Treiber nicht gefunden, Gerät kann nicht verwendet werden oder so ähnlich....


    Ich hab aspire Z5610

    mal dumm frag(schäm): Club? muss ich mich da irgendwo anmelden oder so?
     
  5. AW: erster Erfahrungsbericht

    Hallo @monisternchen :],
    von wegen Club ?
    nicht dass ich wüßte, hab mein Tab nur registriert,
    musste erst gar keinen Treiber installieren, hat sofort geklappt,
    versuche doch mal einen anderen USB Port, (wenn vorhanden) an deinem PC, oder es war nicht der aktuellste Treiber ?
    Mehr weiss ich nicht dazu...

    LG Wolkenfan
     
  6. AW: erster Erfahrungsbericht

    huhu,


    wollte nur Bescheid sagen, dass es geht......juhuuuuuuuu, freu.....mein ebook ist auf Pad
     
  7. AW: erster Erfahrungsbericht

    hallo @monisternchen,
    alles geht, nur der Frosch :lol:
    na also, Beharrlichkeit führt zum Sieg, bist wohl auch jemand, der nicht locker lässt....
    dann steht ja dem uneingeschränkten Spass nichts mehr im Weg...
    freu mich mit dir...
    hab mir jetzt die "Klapptasche" dazu gekauft, passt einwandfrei, so kann das Ding wie ein Kalender "unauffällig" mitgenommen werden, obwohl man ja gern damit auffallen möchte.
    Einen schönen vergnüglichen Abend und weiterhin viel Spass

    LG Wolkenfan :thumbsup:
     
  8. AW: erster Erfahrungsbericht

    guten Morgen Wolkenfan,

    jepp, geht nicht gibts bei mir nicht, ich geb niemals auf, grins.....
    Jetzt muss ich nur noch das mit den Spielen bei uns im Forum hinbekommen, dann ist alles peeeeeeeeerfekt....

    Hab gestern natürlich gleich gelesen bis zum abwinken....ne Tasche hab ich auch schon.....


    Ich bin sooooooooooo begeistert von dem Teil und ganz happy.(Nachher werde ich gleich nochmal meine edle Spenderin (Schwiemu) ganz feste knuddeln).Zahlt sich doch aus,mehr Geld zu investrieren und auch zu schauen was man damit alles machen kann.


    Ich wünsche einen schönen Tag und auch weiterhin viel Spass


    LG Moni
     
  9. AW: erster Erfahrungsbericht

    hallo @monisternchen,
    wie schön, so eine "Schwiemu" hätt ich auch gern :thumbup:,
    Ja da darfst du knuddeln,
    Wie du sagst, lieber ein paar Euro mehr, dann ist auch drin, was drauf steht, bin mit meinen beiden Acer Produkten mehr als zufrieden...
    Doch bei den Spielen kann ich dir gar nicht helfen, bin kein PC-Spieler, zwischendurch Solitair oder Mahjong, das wars dann schon.
    Leider sind es, wie ich sehe, erst drei User mit dem Iconia A501, ein paar A500er, bestimmt kann dir jemand helfen, sind doch alle nett und hilfsbereit... und wenn du soooo nett bittest :blushing::laugh: wird halt noch ein bisschen dauern...
    Einen schönen Tag und weiterhin viel Freude

    LG Wolkenfan
     
  10. AW: erster Erfahrungsbericht

    huhu,

    ach das mit den Spielen im Forum ist ja nicht soooooo lebensnotwendig. Hauptsache alles andere funzt....Hab ja noch meinen PC......

    werden bestimmt noch mehr, wenn wir weiter so schwärmen, dann eh, grins....

    LG Mo
     
  11. #11 frido, 24. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Juli 2011
  12. AW: erster Erfahrungsbericht

    Hallo @ frido,
    natürlich bin ich gern bereit, das auszuprobieren,
    bin sogar froh, auch mal was dazu beizutragen...
    Habe den Link direkt an meinem Iconia Tab A501 getestet,
    geht relativ schnell, am Anfang ein leichtes ruckeln, doch dann kann ich das mit den Bedienungsfeldern steuern, ist wegen der kleinen Pfeilen etwas schwierig mit dem Finger, Stift dazu hab ich "noch" nicht.
    Für meine Begriffe läuft es aber sehr gut.
    Habe es verglichen mit dem Notebook, 18,4" Monitor, ist von der Geschwindigkeit her natürlich besser.
    Für meine Begriffe hat das A501 aber sehr gut abgeschnitten und hat mich wieder bestärkt, dass ich doch eine sehr gute Wahl getroffen habe...
    Ich hoffe, ich hab ein bisschen für die Kaufentscheidung beigetragen.
    Herzlichen Gruß
    Wolkenfan
     
  13. AW: erster Erfahrungsbericht

    @frido,

    kein Problem bin ja noch blutiger Anfänger.....
     
  14. AW: erster Erfahrungsbericht

    Hallo,

    Ich habe mein A501 nun ca 2 Wochen. Grundsätzlich bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden, würde es also weiterempfehlen.

    Meine bisherigen Erfahrungen:

    Akkuleistung
    Ich muß es jeden Abend, teilweise während des Tages an die Ladestation stecken. Das legt sich aber vermutlich, wenn ich weniger damit rumspiele :) (Ich habe WLAN immer aktiv und natürlich die SIM-Karte, falls kein WLAN da ist). Das ist vermutlich nach wie vor ein Problem aller Tabs.

    Display
    Praktisch macht es draußen keinen Sinn, das Tablet zu benutzen, da es sehr stark spiegelt, selbst wenn die Sonne nicht scheint. Habe keinen Vergleich zu anderen Tablets, evtl ist das einfach so bei so großen Displays? Wer Fingerabdrücke nicht mag, sollte sich ne matte Folie drüberkleben. Ohne Folie sieht man jeden einzelnen Abdruck *g*

    Die Fingerabdrücke machen zum Beispiel das Entsperren des Displays über eine Wisch-Mimik sinnlos, zumindest in Bezug auf Daten-Sicherheit. Man sieht auf dem Display sehr genau, welche Mimik man hierfür benutzt, wenn man es entsprechend ins Licht hält *g*

    Bin kein Freund von irgendwelchen Folien, aber würden diese gegen die starke Spiegelung Abhilfe schaffen?

    GPS
    Ich mag Google Maps, und es als Navi mit den Satellitenbildern zu nutzen hat seinen Charme. Daher habe ich das Tablet mal auf den Beifahrersitz gelegt und meine tägliche Route zur Arbeit bzw. wieder nach hause darauf angesehen. Mein Samsung Omnia (eines der ersten besseren Touch Handies, falls sich noch wer erinnert) war in diesem Punkt sehr langsam und ungenau. Es dauerte ewig, bis eine GPS-Lokalisierung stattfindet. Leider ist das beim A50x genau das gleiche. Es dauert genauso lange und ist genauso ungenau. Außerdem scheint nur ca alle 5 Sekunden (auch ohne die Satellitenkarten) eine Aktualisierung stattzufinden.

    Liegt das an der Software (Google Maps lädt ja live-Daten aus dem Internet)? Habe sehr gute Erfahrungen mit NavTec gemacht, lohnt es sich, diese App zu kaufen?

    Das ganze macht natürlich nur Sinn, wenn man das Tablet irgendwie am Armaturenbrett befestigen könnte. Mehr dazu unter "Zubehör"...

    Internet
    Das Browsen von Internetseiten ist prinzipiell schnell. Flash in Vollbild (wie hier schon jemand berichtete) ohne Ruckeln. Habe hier bisher keine Schwächen ausfindig gemacht.

    Handhabung
    Die Bedienung ist einfach nur Klasse! Ich ziehe auch hier wieder mein "altes" Omnia zum Vergleich, welches noch ein rezitives Display hat, und bin daher vom A501 total begeistert. Berührungen und "Finger-Wischen" sind blitzschnell umgesetzt. Beeindruckend fand ich, daß ich die virtuelle Tastatur genauso bedienen kann, wie eine normale. Das heißt, ich brauch nicht warten, bis ein Tastenanschlag übernommen wurde, sondern kann einfach ganz normal tippen. Jeder "Tasten"-Anschlag ist sofort umgesetzt - TOTAL KLASSE!

    Haptik
    Wenn man davon ausgeht, das Tablet in einer Hand zu halten und mit der anderen zu bedienen, dann kann man das aufgrund des Gewichts nicht lange machen. Selbst wenn es nur 500g wiegen würde, wäre es das gleiche. Deshalb kann das Gewicht meiner Meinung nach kein Grund für ein ipad2 oder Galaxy 10.1 sein. Ansonsten ist das A501 sehr gut verarbeitet und fühlt sich auch wertig an.

    Konnektivität
    Ich habe, wie weiter oben beschrieben, eine SIM Karte in Benutzung. Ich war sehr begeistert davon, wie gut das A501 zwischen WLAN und SIM wechselt. Zu hause ist es mit dem WLAN verbunden. Wenn ich zum Auto gehe und dort das Internet benutze, wird die SIM-Karte verbunden (sichtbar in der Taskleiste). Sobald ich im Büro bin, wird auf das WLAN dort umgeschaltet - das gefällt mir!

    Auch wenn man nicht (auf die übliche Weise) telefonieren kann, so kann man doch SMS senden und empfangen. (Hab dazu eine App geladen, WEB SMS oder so ähnlich).


    Zubehör
    Es gibt von Acer eine Dockingstation. Ich bin aber noch am überlegen, ob ich sie mir kaufe. Denn: Wozu braucht an eine Dockingstation? Richtig, zum Laden und zum Verbinden mit dem PC. Leider wird zu dem ~70€ teuren Stück kein Netzteil mitgeliefert. Es ist also praktisch erstmal nur eine sehr teure Tischhalterung! Das Netzteil kostet nochmal ca 30€. 100€ für eine Dockingstation? Das find ich heftig!

    Zu den verfügbaren KFZ-Halterungen, die an den Lüftungslamellen befestigt werden, sagt man, daß das Gewicht des Tablets ein Problem darstellt. Hat jemand eine Alternative? (NEIN, ich werde mir das 10" Ding nicht an die Windschutzscheibe kleben!!! :D )

    Allgemein
    Das Kabel vom Netzteil ist (mit gefühlten 80 cm) etwas sehr kurz. Was hat Acer sich hierbei gedacht??



    Was ich noch testen muß/möchte/werde
    - microSD (Foto-)Speicherkarte (in meiner Kamera mit Adapter, im Acer ohne)
    - USB-Stick
    - Synchronisierung mit PC (sobald ich mich für eine Dockingstation entschieden habe)
    - Telefonieren über Internet (Skype oder ähnliche Dienste)
     
  15. AW: erster Erfahrungsbericht

    Mich würde mal die Video-Leistung vom A501 interessieren, also klassisch AVI (DivX) und HD720 (mkv)!?
     
  16. AW: erster Erfahrungsbericht

    Wenn du mir nen Link zu jeweils einem Beispiel-Video gibst, sehe ich es mir gleich mal an :)
     
  17. AW: erster Erfahrungsbericht

    Ich habe mir mal folgende Seite rausgepickt:

    HD-Inhalte

    ...und dieses PureVideo 2007 Demo Video auf das Tab runtergeladen. Ansehen konnte ich es mir leider nicht. Ich vermute, daß man dafür entweder nen zusätzlichen Player, oder nur einen zusätzlichen Codec installieren muß?
     
  18. AW: erster Erfahrungsbericht

    Dein Beispiel ist eine WMV-Datei, welche "meist" nur vom Windows Mediaplayer
    abgespielt werden kann!
    Ich meinte aber Dateiformate wie AVI, DIVX oder MKV ;)
     
  19. AW: erster Erfahrungsbericht

    deshalb fragte ich ja nach einem link. Es ist gar nicht so einfach (für mich) ein HD video im avi Format zu finden. Eine .mkv Datei habe ich eben runtergeladen, konnte sie aber auch nicht abspielen.