Falsches Kaufdatum in Acer-Datenbank, schaut bei Euch mal nach

Dieses Thema im Forum "Acer Service" wurde erstellt von Ul-Lee, 13. Februar 2015.

  1. Hi!

    Ich habe mal eine Frage zu den für ein Gerät erfassten Daten in der Acer-Datenbank. Da der Akku vom Iconia W510 schon ca. 2 Monate nach Garantieablauf defekt ist, ging ich auf den link 'Acer Reparatur' und gelangte zum 'Onlineservice für Kunden'. Gab dort die SNID des Geräts ein- und staunte:

    Es stand dort ein völlig anderes Kaufdatum als das, was ich bei der Registrierung eingetragen hatte!

    Nämlich April 2013 anstatt November 2013. Darunter der Hinweis: "Sollte das angezeigte Kaufdatum nicht mit dem Ihres Gerätes übereinstimmen, ändern Sie dieses bitte entsprechend ab und fügen bitte eine Kopie Ihres Kaufbeleges als Anhang an." Da frage ich mich doch: Wie kommt das?

    - Hat jemand dasselbe erlebt?
    - Oder eine Erklärung dafür?

    Es ist für mich insofern relevant, als dass der Akku so kurz nach Ablauf der Garantie kaputtging und wenn sich jetzt herausstellen sollte, dass das Tablet trotz der Angabe 'neu' schonmal verkauft und registriert worden war, bekommt der Händler Ärger. Interessant ist aber auch die Frage, wieso der Hinweis bzgl. abweichendem Kaufdatum da steht... könnte es sich dabei einfach um das Datum der Auslieferung an den Händler handeln? Werde mich auf jeden Fall an ihn bzgl. Gesetzlicher Gewährleistung wenden.

    Wie auch immer, ob nun 2 oder 9 Monate nach Ablauf der Garantie, SO schnell darf ein Akku bei normaler Nutzung NICHT seinen Geist aufgeben. Das riecht schon stark nach Geplanter Obsoleszenz, zumal sich der Akku ja auch nicht vom Endkunden austauschen lässt.

    Alle, die ihr Gerät bei Acer registriert haben, sollten sich mal auf der oben verlinkten Seite mit ihrer SNID einloggen und nachschauen, was da als Kaufdatum erscheint.

    Ich bin gespannt auf Eure feedbacks!

    LG,

    Ulrike
     
  2. AW: Falsches Kaufdatum in Acer-Datenbank, schaut bei Euch mal nach

    Hallo,

    hast Du das denn schon gemacht?
     
  3. AW: Falsches Kaufdatum in Acer-Datenbank, schaut bei Euch mal nach

    Nein, warum sollte ich... das Gerät ist ja schon seit Kaufdatum registriert inkl. übersandtem Kaufbeleg, denn damals lief diese 'ACER Innovation Bonus'-Aktion, wo man 50,- € erstattet bekam, wenn man das Gerät registrierte. Es liegen also SNID, Kaufdatum und Kaufbeleg vor.
     
  4. AW: Falsches Kaufdatum in Acer-Datenbank, schaut bei Euch mal nach

    Hallo,
    Warum, Wieso und Weshalb ?
    Gaaanz simpel.
    Bei der Vergabe der SNID gilt die "Internationale" Acer Garantie.
    Also 13/14 Monate ab der Produktion.
    Nachweiß nicht erforderlich.

    Wann das Gerät nun an den Kunden verkauft wird + wo das ist ?
    Das weiß Acer ja nun nicht. Und einen Nachweiß brauchst Du bei der Reg nicht. Oder ?
    Ist eher was für die Werbung.

    Das korrekte Verkaufsdatum wird erst beim Reparieren (vom Service) durch einem freundlichen Acer Mitarbeiter eingetragen.

    Gruß
    Mc Stender
     
  5. AW: Falsches Kaufdatum in Acer-Datenbank, schaut bei Euch mal nach

    Ah, verstehe... solange der Reparaturfall innerhalb eines Jahres ab dem dort erscheinenden Datum auftritt, ist alles gut. Ist das aber später, wird das Kaufdatum relevant und entweder trägt der Kunde es dann ein und hängt den Kaufbeleg an oder ein Mitarbeiter macht das bei Eingang des Geräts.

    Nur... das Datum lässt sich nicht ändern.
    :confused2:

    => Wenn ich also diese "Kunden-Selbsthilfe" zwecks Problemübermittlung/Reparaturanmeldung nutzen will, dann kann ich erstmal nur den Rechnungs-Scan anhängen und der bearbeitende Acer-Supporter ändert das Datum nachträglich? Nicht dass da aufgrund Unaufmerksamkeit das 9 Monate ältere Datum 'drinbleibt... Und was kommt dann? Eine RMA-Nr. via Mail und Paketschein oder wie geht es dann weiter? Steht irgendwie nirgends...

    Oder muss ich gar nix dergleichen tun, sondern das Ding einfach nur zum Händler schicken wg. Gewährleistung? Der es dann auch zu Acer schickt...
     
  6. #6 qqqq, 13. Februar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2015
    AW: Falsches Kaufdatum in Acer-Datenbank, schaut bei Euch mal nach

    Hallo,

    keine Ahnung. Ich würde deshalb erst mal das machen, was die Leute von Acer Dir bereits vorgeschlagen haben. (Das ist übrigens im Geschäftsleben die übliche Vorgehensweise; wer davon unbedingt abweichen will, muss selber wissen, was er tut).

    Und dann mal schauen, was passiert. Und beschweren und reklamieren kann man dann immer noch.
     
  7. AW: Falsches Kaufdatum in Acer-Datenbank, schaut bei Euch mal nach

    Hallo qqqq!

    Mein BVB hat gesiegt, heut kann mich nix mehr erschüttern! =) :thumbup::thumbsup:

    Öh... hier ist niemand von Acer, dat is 'nen Userforum...
    Beschweren? Warum, wo? Reklamieren? Ja, das Gerät.
    Aber ich weiß tatsächlich nicht, wie ich nun vorgehen muss.
    Mein Freund meint, ab zum Händler damit wg. Gewährleistung.
    Deswegen habe ich den Händler jetzt auch angemailt.

    So, wünsche allen 'ne gute Nacht, ich geh' gez' erstma' weiter Sieg feiern...
    :D

    Seid gegrüßt!
    :thumbsup:

    Ulrike
     
  8. AW: Falsches Kaufdatum in Acer-Datenbank, schaut bei Euch mal nach

    @ all

    Bei einem defekten Akku ist das hier eine rein "akademische" Diskussion, da Acer - wie viele andere Hersteller auch - lediglich eine 6 monatige Herstellergarantie auf besagten Akku gewährt.
     
  9. AW: Falsches Kaufdatum in Acer-Datenbank, schaut bei Euch mal nach

    Hallo,
    @Linus
    Garantie | Offizielle Acer Website
    Lese ich was anderes. 1 Jahr. Auf´s ganze. Incl. Akku.

    @Ul-Lee
    mal die Kopfzeile angeschaut ?
    Inoffizielles Acer Forum & Community: Acer-Userforum.de


    Gruß
    Mc Stender
     
  10. AW: Falsches Kaufdatum in Acer-Datenbank, schaut bei Euch mal nach

    Mal die Garantie-Bedingungen von ACER lesen könnte helfen! :w00t:
     

    Anhänge:

  11. #11 Linus, 14. Februar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2015
    AW: Falsches Kaufdatum in Acer-Datenbank, schaut bei Euch mal nach

    @ The Grinch

    Danke für die Information. Ich hatte sie zwar auch gesucht, doch bisher nicht finden können. :blushing:


    Dennoch ist es in diesem konkreten Fall bereits zu spät, da das Tablet im November 2013 gekauft worden ist. Damit sind auch die 12 Monate Garantie im Hinblick auf den verbauten Akku abgelaufen.
     
  12. #12 Mc Stender, 14. Februar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2015
    AW: Falsches Kaufdatum in Acer-Datenbank, schaut bei Euch mal nach

    Hallo,
    das ist ja "NUR" die freiwillige Hersteller Garantie seitens Acer.
    Die des Verkäufers (laut Rechnung in Deutschland) ist davon ja unabhänig.
    Da ist der Verkäufer gefragt.

    Das sollten ja 2 volle Jahre auf Neuware sein.
    Wie sich Verkäufer und Acer dann einigen, das sollte uns ja nix angehen.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: @ The Grinch
    Zubehör ist alles, was nicht am Gerät fest ist. Netzteil, entnehmbarer Akku. Akku fest verbaut = kein Zubehör = Ersatzteil.
     
  13. AW: Falsches Kaufdatum in Acer-Datenbank, schaut bei Euch mal nach

    Moin!

    Also. Da es doch sehr ungewöhnlich ist, dass ein Akku dermaßen schnell seinen Geist aufgibt, muss irgend etwas von Anfang an nicht in Ordnung gewesen sein. Das gilt erst recht dann, wenn es ein Mainboarddefekt ist. Vielleicht 'ne kalte Lötstelle. Handyhersteller können feststellen, ob ein Schaden durch Kondenswasser entstand und das beweisen, vermutlich wird dasselbe auch bei tablets eingesetzt. Wäre gut, denn hier würde man feststellen, dass Kondenswasser nicht die Ursache war. Das tablet wurde auch immer pfleglich behandelt.

    Wie auch immer, ich habe den Händler angemailt und werde ja erfahren, wie vorzugehen ist. Jedenfalls werde ich eine kostenpflichtige Reparatur nicht hinnehmen; ein Defekt so kurz nach Ablauf der Garantie ist zumindest schonmal verdächtig, zumal dann, wenn hier tatsächlich der nicht austauschbare (- !!!) Akku betroffen sein sollte.

    Greetz...
     
  14. #14 AcerFreak, 18. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2017
    Bei mir auch das selbe.
    Auf meiner Rechnung steht dass ich meinen Laptop am 2.7.2010 gekauft habe.
    Jedoch ist ein anderes Kaufdatum in der Acer Datenbank eingetragen. Nämlich der 12.4.2010.
    btw: kann mir einer vielleicht sagen wie ich das Kaufdatum ändern kann? Weil dort steht nämlich, dass man das Kaufdatum abändern soll falls dieses nicht dem tatsächlichen entspricht. ich kann weder auf das Datum selbst noch auf das Kalendersymbol rechts daneben mit dem Mauszeiger klicken. Nicht geschieht.
    Oder kann man es nicht mehr Ändern?

    PS: ich bin sehr stolz auf meinen Laptop wie lange er schon durchgehalten hat.(ungefähr 6 u. zwei drittel Jahre)
    Und er läuft noch sehr gut
     
  15. Hallo,
    mache Dir keinen Stress.
    Woher sollte ein Acer Mitarbeiter denn "Wissen" wann Du ein Gerät erworben hast.
    Erst wenn das Gerät (in der Garantiezeit) bei Acer aufschlägt und die Rechnungskopie beiliegt, dann ändert ein kleines Acerlein das Datum.
    Die Garantie ist ja nun (glücklicherweise) lange Geschichte.

    Gruß
    Mc Stender
     
  16. Hallo,

    dies nennt man Standard Garantie. Gibt es auch für Smartphones.
    Also keine Panik auf der Titanic.

    MfG Oaf
     
  17. Ich hab das nur gepostet damit man sieht dass auch bei mir ein anderes Kaufdatum steht