Aspire 5749 Festplatte ausbauen > Vorgehenweise?

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von woman1985, 1. Juni 2012.

  1. #1 woman1985, 1. Juni 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Juni 2012
    Hallo zusammen,
    mein Laptop Acer Aspire 5749Z fährt seit gestern nicht mehr noch. Das Gerät erkennt keine Festplatte :-(

    Nun wollte ich die Festplatte ausbauen um die daten zu sichern. Ich weiß aber nicht wie das gehen soll. Hat jemand von euch eine Ahnung wie ich vorgehen muss????
     
  2. AW: Festplatte ausbauen Acer Aspire 5749Z

    Hallo,
    umdrehen, Klappe auf, Festplatte entnehmen, in externes Gehäuse einsetzen. Kopieren.

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. #3 frido, 1. Juni 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Juni 2012
    AW: Festplatte ausbauen Acer Aspire 5749Z

    @ woman1985

    Da ein Acer Aspire 5749 Z nicht über eine sogenannte Serviceklappe unter dem Notebook verfügt, kommst Du so ohne weiteres nicht an die Festplatte heran. Das Notebook "müsste" weitergehend auseinandergebaut werden, um an die Festplatte zu gelangen, was den Verlust der Herstellergarantie zur Folge hätte.
     

    Anhänge:

  4. AW: Festplatte ausbauen > Vorgehenweise?

    Ich schliesse mich hier mal an da ich vorhabe eine SSD Festplatte und mehr RAM einzubauen, habe ich vorsichts halber wegen der Garantie bei acer nachgefragt, Orginal Antwort:

    Antwort (Acer Online-Unterstützungscenter) - 01/08/2012 17:00
    A : Die Garantie geht dadurch nicht verloren, solange beim Einbau keine Beschädigungen entstehen. Wir können lediglich nicht für eine korrekte Funktion der eingebauten SSD-Festplatte garantieren.

    Müssen wirklich alle 20 Schrauben raus nur um den RAM zu wechseln? Oo
     
  5. #5 Mc Stender, 2. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2012
    AW: Festplatte ausbauen > Vorgehenweise?

    Hallo,
    also da das Gerät von seiner "Unteren" Hälfte getrennt werden muß, ist die Garantie erloschen.

    Sorry, aber da scheint der Support auf dem selben Trichter zu sein, wie ich war.

    Normalerweise ist auf der Unterseite ein kleine Klappe. Diese ist unabhänig von der Garantie, das ja nicht das halbe Gerät auseinander muß.

    Also Auf / Umrüsten nur mit Verlust der Garantie. Sorry.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Normalerweise auch die Tastatur und die internen Steckkarten. Darunter sind meist noch mehr Schrauben versteckt.
     
  6. AW: Festplatte ausbauen > Vorgehenweise?

    Hallo,
    Habe eben extra noch den Support angerufen und nachgefragt.
    Mir wurde versichert das die Garantie erhalten bleibt solange nichts beschädigt wird.
    Es sind lediglich 22 Schrauben die entfernt werden müssen, somit löst sich nur der untere Deckel und man kommt an alle Komponetten ran.

    Lg
     
  7. AW: Festplatte ausbauen > Vorgehenweise?

    Hallo,
    dann hebe diese Mail ausgedruckt gut auf. :wink:
    Falls die Garantie benötigt wird.
    Unsere Erfahrungen mit der Garantie / Gewährleistung besagen was anderes.

    Gruß
    Mc Stender
     
  8. AW: Festplatte ausbauen > Vorgehenweise?

    Habe schon alles ausgedruckt und abgeheftet man weis ja nie =)

    P.s. RAM wechsel war erfolgreich von 4GB auf 8GB, nächste woche kommt die SSD Platte rein :thumbup:
     
  9. AW: Festplatte ausbauen > Vorgehenweise?

    Hallo Enoka,
    war der SSD Einbau in das Notebook erfolgreich und welchen RAM hast du hinzugefügt.
    Ich möchte mein Notebook auch erweitern da es sehr zäh läuft.

    Vielen Dank im Voraus.

    rta-pw
     
  10. AW: Festplatte ausbauen > Vorgehenweise?

    OT - Er wird dir wohl kaum noch antworten, schließlich war er seit über zwei Jahren nicht mehr im diesem Forum.
    OT-Ende