Aspire 8935G Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von outlaw, 5. November 2011.

  1. AW: Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

    Hallo,
    so schaut es aus. Deiner Aussage nach.
    Du findest Fehler, hast Repariert ?
    Und Wir sollen jetzt Raten, was noch defekt sein könnte. :lol:

    Sei versichert. Niemand von uns steht neben Dir und schaut Dir über die Schulter.

    Vom verstaubten Lüfter, über alte Wärmeleitpaste / Wärmeleitpad bis zu defekter Grafikkarte (oder deren Wärmeleitpad´s). Da kann alles diese Symtome hervorrufen.

    Gruß
    Mc Stender
     
  2. AW: Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

    @ Aramis62

    Mich würde interessieren, welche Begebenheiten Dich zu der Vermutung kommen lassen, dass das Mainboard hier der "Hauptübeltäter" sein könnte?

    Nach den Erfahrungen mit meinem Aspire 8935 G tippe ich weiterhin auf die Grafikkarte als Fehlerursache für die in diesem Thread beschriebenen Grafikfehler und Probleme.

    Mein Aspire 8935 G - von Juli 2009 - lief am Anfang eine lange Zeit völlig problemlos. Dann kamen irgendwann die hier im Thread beschriebenen Fehldarstellungen auf dem internen Notebookdisplay und der Abbruch der Verbindung zum angeschlossenen externen Monitor. Dann betrieb ich das Notebook eine ganze Zeit nur mit der im Chipsatz integrierten sogenannten Onboard Grafik und die Probleme traten kein einziges Mal auf. Leider ist bei Benutzung der Onboard Grafik bei einem Aspire 8935 G die Ausgabe der Signale auf einem externen Monitor nicht möglich. Das war für mich auf Dauer kein haltbarer Zustand.

    Deshalb wechselte ich dann Anfang diesen Jahres die Grafikkarte gegen eine "nigelnagelneue" AMD (ATI) von einem offiziellen Acer Ersatzteilpartner aus. Einige Monate später traten dann die gleichen Grafikfehler sporadisch wieder auf. Heute tretten diese Fehler teilweise mehrfach am Tag auf - dann wieder mehrere Tage hintereinander gar nicht.

    Wobei ich mein Aspire 8935 G seit dem letzten BIOS Update - sobald ich die AMD (ATI) Grafikkarte nutze - auschließlich im sogenannten "Discrete Mode" betreibe, also mittels Einstellung im BIOS die im Chipsatz intergrierte Onboard Grafik vollständig deaktiviere.

    Da die Grafikfehler bei Nutzung der Onboard Grafik über viele Monate hinweg überhaupt nicht auftraten, deutet - zumindest für mich persönlich - alles auf die AMD (ATI) Grafikkarte als Fehlerquelle hin. Das Mainboard scheint aus meiner Sicht heraus hier weniger das Problem zu sein.

    Ursache für die Fehler der Grafikkarte könnten thermische Probleme sein, die sich über einen längeren Zeitraum hinweg negativ auf die Lötverbindungen der Komponenten, welche sich auf der Grafikkarte selber befinden, auswirken. Diese Fehler ist auch von vielen anderen Grafikkarten der Hersteller Nvidia und AMD (ATI) bekannt.

    Diese "Vermutung" stammt nicht von mir, sondern von einem Techniker, der jeden Tag Notebooks und darin verbaute Grafikkarten repariert.
     
  3. #63 Aramis62, 28. Oktober 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Oktober 2014
    AW: Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

    Hallo liebe Leute,

    habe jetzt meine Grafikkarte reparieren lassen.
    Jetzt wird sie aber nicht mehr vom Board erkannt. Es läuft immer nur mit der Onboard-Grafik.
    Ob die Grafikkarte nicht richtig repariert wurde? Zwischendurch habe ich schon 3 Grafikkarten ausprobiert.

    Eine davon hatte das Board erkannt, wollte die Treiber installieren, hat aber dann abgebrochen.
    Nehme an, das Bios der Karte war wohl nicht von Acer. Die andere Karte wurde auch nicht vom Board erkannt.
    Es ist zum Verzweifeln, hier die richtige Karte zu bekommen. Ich dachte mit der reparierten Karte kann ja nichts schiefgehen.
    Vielleicht weiß jemand etwas darüber?

    Beste Grüße
    Arno
     
  4. AW: Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

    Wer hat denn die Grafikkarte repariert, und vor allem "wie" wurde das gemacht?
    Wurde nur die Grafikkarte verschickt, oder das gesamte Notebook?

    Ich würde hier bei dem Reparateur vorstellig werden,
    denn per Tele-Diagnose dürften wir hier das kaum verifizieren können.
     
  5. AW: Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

    Hallo,

    die ausgebaute Grafikkarte wurde von einer Firma aus Bremen repariert.Hat ja auch 14 Tage gedauert.Habe sie dann sofort eingebaut,dann trat dieses Problem auf.Ich habe mit diesen umschaltbaren Grafikkarten keine Erfahrung.
    Aber solange diese nicht vom Board als solche erkannt wird,kann man auch keine Treiber installieren.

    Gruß
    Arno
     
  6. #66 Linus, 29. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2014
    AW: Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

    @ Aramis62

    Wird die Grafikkarte denn möglicherweise im BIOS angezeigt? Und welche Grafikkarten hast Du noch ausprobiert, woher kamen die und wie lauten die exakten Bezeichungen? Nur von "der Karte" zu schreiben ist alles andere als hilfreich.

    Ich habe, nachdem ich Deinen Beitrag weiter oben gelesen hatte, mal alle mir bekannten Ersatzteillieferanten, die sich im Internet so tummeln, "abgeklappert" > die original Grafikkarte AMD (ATI) Mobility Radeon HD 4670 ist als Neuteil nirgendwo mehr lieferbar.
     
  7. AW: Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

    Hallo,
    die RAM-Speicher der Karte werden mit PAD und PASTE kühl gehalten ?

    Farbspiele deuten auf RAM Fehler hin. Die Bumper sind (ausnahmsweise) keine Deko.

    Gruß
    Mc Stender
     
  8. #68 Runner85sx, 11. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2014
    AW: Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

    Moin,
    ich habe hier einen Asprire 8935G von einem Bekannten mit den gleichen Grafikproblemen stehen.
    Es ist ebenfalls eine ATI Mobility Radeon HD 4670 verbaut.

    Die Garantie ist bereits abgelaufen.
    Das Gerät wurde schon 2x eingeschickt und es wurden angeblich auch Reparaturen durchgeführt.

    Laut Reparaturbericht soll die Grafikkarte defekt gewesen sein. Diese wurde dann auch getauscht. Wärmeleitpaste/Wärmeleitpads wurden von der Vertragswerkstatt ebenfalls erneuert.

    Mit dem originalen Windows 7 64 bit wurde der Bildschirm bei einem Klick auf das Firefox Icon erst schwarz. Danach leuchteten die "bekannten Farben" nacheinander auf und man konnte den Powerknopf gedrückt halten um das Notebook auszuschalten.

    Nach einer Neuinstallation von Windows 7 Ultimate 64 bit blieb das Gerät direkt nach dem ersten Start noch bei der Einrichtung des Betriebssystems mit der "Farbenpartie" hängen.


    Der Ansatz:MSI Afterburner und das Runtertakten des Core Clock der ATI Grafikkarte auf 525 Mhz hat das Problem bei dem Gerät hier gelöst.

    Seit nunmehr 3 Tagen läuft der Laptop auch mit Spielen wie: Unreal Tournament 3, World of Warcraft, Diablo III, Borderlands 2 und Watchdogs ohne einen einzigen Absturz.

    Vielen Dank für den Tipp.

    EDIT: Die fest verbaute Intel GPU auf dem Mainboard habe ich im Bios abgeschaltet. Der Laptop startet also direkt mit der gesteckten ATI Grafikkarte.

    EDIT2: Im MultiGPU-Betrieb gab es einen Bluescreen mit der Datei: atikmdag.sys. In der Neuinstallation sind nur alle Treiber und nicht die Acersoftware vorhanden. Hier läuft nun alles rund und deutlich schneller.

    Es wurden original Treiber aus dem offiziellen Downloadbereich von Acer für Windows 7 64 bit verwendet.

    MfG Runner
     
  9. AW: Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

    Ich nochmal.

    Eine einfache Installation von MSI Afterburner und Runtertakten der Grafikkarte sollte eine Neuinstallation des Betriebssystems überflüssig machen.

    Ich konnte noch einen Laptop dieser Baureihe ergattern und habe das getan. Das originale OS läuft damit nun stabil und auch richtig zocken ist damit möglich. Keine Bluescreens oder andere Fehlermeldungen.

    Aktuell läuft sogar Gentoo Linux auf dem Notebook und der Kernel ist im Bau. BzImage ist grade durch. Aktuell sind die Module zum Kernel im Bau...


    MfG Runner
     
  10. #70 Linus, 12. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2014
    AW: Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

    @ Runner85sx

    Vielen Dank für diesen Hinweis! :wink:

    Ich habe jetzt auch mal bei meinem Aspire 8935 G mit einer AMD (ATI) Mobility Radeon HD 4670 mit Hilfe von MSI Afterburner den Takt auf 524 MHz gedrosselt und bin sehr gespannt, ob damit die Fehlfunktionen der Grafikkarte ein Ende haben.

    Ich werde berichten. :w00t:


    Nachtrag:

    Nur der Vollständigkeit halber >>> ich habe im BIOS die Onboard Grafik ausgeschaltet und verwende "nur" die AMD (ATI) Grafikkarte, allerdings nicht mit den Treibern von der Acer Support Seite, sondern mit Treibern direkt von der AMD Support Seite > Version 13.9!
     
  11. AW: Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

    Hallo liebe Freunde,

    ich habe jetzt meinen Acer Aspire 8935G mit einer ATI HD 4650 betrieben.Hat zwar etwas weniger Leistung aber sie läuft ohne diese hier beschriebenen Fehler.Wenn ich die HD 4670 heruntertakte,kann ich ja auch gleich die HD 4650 nehmen.Ich habe da noch ein anderes Problem.Mein Mainboard ist für die Modelle der Dual Core Prozessoren bestimmt,also bis 35W.Da die Quad Core Prozessoren aber 45W Leistung haben,ist auch der Kühler anders ausgerüstet.
    Meiner Meinung nach gibt es also 2 verschiedene Mainboards,einmal für 35W und eins für 45W.Demzufolge können auf den 35W Mainboards der Acer 8935G-Serie keine Quad Core CPU`s, wie der Q9000 laufen.Sehe ich das nun falsch oder ist das richtig?

    Beste Grüße
    Arno
     
  12. #72 Linus, 29. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2014
    AW: Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

    @ Aramis62

    Ja - die CPU Intel Core 2 Quad Q9000 - in meinem Acer Aspire 8935 G verbaut - erfordert das mit "45W" gekennzeichnete Mainboard. Darüber hinaus ist auch noch eine andere Lüftungseinheit erforderlich - ebenfalls mit "45W" gekennzeichnet.

    Wobei die CPU Intel Core 2 Quad Q9000 - zumindest aus meiner persönlichen Sicht heraus - eher ein "Produkt einer längst nicht abgeschlossenen Lernphase" darstellt und leistungsmäßig eher ein "Rohrkrepierer" ist. Die Vierkern CPUs der ersten "Generation" sind in Bezug auf ihre Leistungsfähigkeit häufig den Zweikern CPUs deutlich unterlegen. Das hat sich erst mit den nachfolgenden CPU "Generationen" deutlich gewandelt.

    Mein Aspire 8935 G läuft übrigens fehlerfrei, seit ich ich die Grafikkarte - wie vom User Runner85sx vorgeschlagen - heruntergetaktet habe.
     
  13. AW: Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

    Hallo Linus,

    Danke für Deine Antwort!
    Vielleicht kannst Du mir auch sagen,woran ich ein 45W Mainboard vom Acer 8935G erkennen kann,wenn es nur als Mainboard vorliegt?
     
  14. #74 Linus, 29. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2014
    AW: Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

    @ Aramis62

    Das ist eine verdammt gute Frage, die ich aus dem Stand nicht beantworten kann. Ich meine, mich daran erinnern zu können, dass die CPU Intel Core 2 Quad Q9000 einen anderen Sockel erfordert, als die diversen Intel Core 2 Duo CPUs, die in den verschiedenen Derivaten des Aspire 8935 G verbaut worden sind.

    Original Acer Mainboard GM45.DIS.45W.ZY8 Aspire 8935G Serie-ANMBPDB06002AS8935G

    Original Acer Mainboard GM45.DIS.35W.ZY8 Aspire 8935G Serie-ANMBPDB06001AS8935G

    (damit ich nicht selber wieder suchen "muss")

    Ich werde mich mal auf "Recherche Tour" begeben und sofern ich Dir eine klare und nachvollziehbare Antwort auf Deine Fragen geben kann, werde ich mich hier im Thread wieder melden.
     
  15. AW: Grafikprobleme / Abstürze / Bildschirm Rot, Blau, Grün, Weiß,...

    @Linus
    ich habe es gleich gesehen,wie man die Boards unterscheidet,als ich Deine beiden Hinweise der 8935G-Serie sah.Beim 45W Board ist es die 6002 und beim 45W Board die 6001.Jetzt wissen wir es.:thumbup:
    Danke!!!!

    Beste Grüße
    Arno
     
  16. Auch wenn es schon länger her ist, kann es evtl. noch helfen für neue Liebhaber der grossen Kiste
    Ich habe diese Farbenspiel teilweise mit Bluescreen auch gehabt. Das habe ich wie folgt gelöst, auch wenn ich es selbst voher nicht glauben wollte:
    1. Bios auf 3213 upgedatet
    2. Im Bios Bootmodus Karte Discret stellen
    3. Catalyst 13.1 installiert.
    4. Im Catalyst Control Center dann wie folgt einstellen:
    1. Den Reiter "Stromversorgung" anklicken.
    2. Dann auf "Powerplay" klicken.
    3. Haken setzten bei Powerplay aktivieren
    4. Dann bei beiden Optionen "Batterielebensdauer maximieren" einstellen
    Fertig.
    Seitdem ist dieses Problem bisher nicht mehr aufgetaucht.
    Beste grüße
    Big-Joe
     
    Mc Stender gefällt das.
  17. Nachtrag: System läuft seit 1 Woche absolut stabil bei allen anfallenden Arbeiten und mit voller Taktung der 4670 er Karte.:D:D:D
     
  18. Hallo,
    dann schmeiß mal den GPU-Z (Download) an.
    Wähle die Grafikkarte und beobachte den Takt / Wärme (unter Sensoren).
    Mit "Batterielebensdauer Maximieren" hast Du den Takt / Leistung auf Minimum gesetzt.
    Wenn Du "Zocken" möchtest, nicht der Hit.
    Teste es. :)

    Gruß
    Mc Stender
     
  19. Hallo,
    GPU-Z sagt: 675 und 800 also volle Pulle sozusagen.
    Gruß
    Big-Joe
     
    Mc Stender gefällt das.
  20. #80 Big-Joe, 8. November 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. November 2017
    Hallo Freunde,
    ich hatte heute wieder Probleme mit dem bekannten Farbwechsel. Habe die Karte im Bios nun auf 595 MhZ runtergetaktet. Bisher läuft es problemlos.
    Hatte vorher leider im GPU_Z nur die 1 Seite angeschaut und nicht die relevante 2 Seite Sensors in Echtzeit beachtet. Nun läuft die Karte mit 595 MhZ bisher stabil im Vollastbetrieb. Habe das Bios der Karte direkt im DOS geflasht. Bitte entschuldigt die vorherige Meldung,die sozusagen nicht der Wahrheit entsprach.
    Bis demnächst..
    Big-Joe.

    Im CCC läuft die Karte jetzt übrigens in dem Reiter Stromversorgung Powerplay auf Leistung maximieren.

    Teste weiter und werde Berichten.......

    Div. Beiträge zusammengeführt.
    Du hast ca. 30 Minuten, um deine Beiträge zu ändern.

    Meine Vermutung ist, alles über 600 MhZ führt zum Absturz. Warum würde mich interessieren. Wenn also einer der Damen oder Herren eine Idee hat, bitte ich um freundliche Mitteilung.