Aspire RevoView 100 HDD über WLAN im Netzwerk freigeben

Dieses Thema im Forum "RevoView Forum" wurde erstellt von Marv, 7. Dezember 2010.

  1. #1 Marv, 7. Dezember 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Juli 2011
    Hey Leute, hat jemand zufällig eine Ahnung wie ich die HDD über Wlan im netzwerk freigeben kann. Würde gerne Filme Musik etc... per Wlan auf die HDD der Revoview speichern.

    Danke schon jetzt für die Antwort.
     
  2. AW: Revoview 100

    Das Zugreifen auf die Festplatte von einem PC über das Netzwerk ist nicht möglich.
    Wie Sie schon festgestellt haben, ist es nur möglich von dem Acer Revo auf einem PC zuzugreifen, jedoch nicht anders herum.
     
  3. AW: Revoview 100

    Hallo

    Der Revoview 100 wird ja mit einem Linux betrieben. Wenn man es schafft z.B. einen Samba-Server darauf zum laufen zu bekommen ist ein Zugriff auf die Platte via Netzwerk kein Problem.

    MfG
     
  4. #4 Marv, 21. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2011
    AW: Revoview 100

    Ja da muss man aber schleichwege kennen die im System versteckt sind und so ein Nurd bin ich dann doch net =)
     
  5. AW: Revoview 100

    1. Bitte auf einen Folgebeitrag nicht mit einem Vollzitat antworten - Danke
    2. Es heisst NERD, nicht Nurd ;)
     
  6. AW: Revoview 100

    Sambaserver? Der ist doch schon auf dem Gerät. Das kannst Du beim der Übersicht zum Quellcode sehen. Was nicht heißt, daß Dir das weiterhilft.
    Und noch ein Gedanke: Große Dateimengen über das WLan schieben? Wie schnell ist denn Deines? Bei mir ist USB2.0 schon zu langsam. Hätte mich gefreut, wenn USB3 schon im Gerät vorbereitet gewesen wäre (für die Zukunft).

    Gruß

    Quod Si
     
  7. AW: RevoView RV 100

    also laut dem Quellcode der Firmeware ist Samba, Telnet und FTP schon alles mit drin nur leider nicht im Code aktiviert.

    Leider kenne ich mich nicht damit aus wie man sowas umschreibt sonst hätte ich es schon fertig ...

    Acer hat sich auch in keiner Weise dazu geäußert wann und ob überhaupt diese Funktionen aktiv sein sollen. Auf meine Mail, dass es im Quellcode der Firmware ja eigentlich nur noch aktiviert werden muss habe ich bisher keine Antwort erhalten.
     
  8. AW: HDD über WLAN im Netzwerk freigeben

    hy,
    habe die RV100 da steckwe ich USB an und kann so von meinem Laptop auf die RV100 zugreifen kopieren usw. alles was man will ohne irgendein Problem.. wenn ich das richtig verstanden habe,.,,,

    mein Problem ist eher das ich dasmit dem WLan nicht verstehe
    habe alles korrekt und WLan ist auch frei aber ich dachte man kann mit dem Ding auch isn internet weil da ja groß der Button internet ist aber da kriege ich nur ein picasa.. oder jahoo wetter und jahoo finanzen! kann ich danicht selbst ne seite eingeben und surfen`?
     
  9. AW: HDD über WLAN im Netzwerk freigeben

    Mit USB auf die Festplatte kopieren, verschieben usw. geht ganz sicher, aber das ist nicht das Thema!
    Thema hier in diesem "thread" ist, ob und wie man per WLan auf den RV zugreifen kann.

    Deine letzte Frage ist hier ebenfalls falsch gestellt und sie wurde bereits ausgiebig beantwortet: Internet ist nur auf diese 4 genannten Dinge begrenzt und die sind auch noch verbesserungsbedürftig. So kann man zusätzliche Orte in "Yahoo weather" nicht löschen. Für völlig unabhängige Internetnutzung ist das Gerät nicht konzipiert worden.
    Es ist ein einfacher Mediaplayer (mit eventuell großer Festplatte).
     
  10. #10 Quot Si, 3. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2012
    AW: HDD über WLAN im Netzwerk freigeben

    Also "moServices" geht auf dem Acer Revoview 100. Ich habe da schon einiges zum Laufen gebracht. So kann man über WLan via ftp (ist auch unter Win7 implementiert!) auf die Festplatte zugreifen, kleinere Dateien rauf- und
    runterkopieren. Auf anderer Seite ist bei mir mo nicht ganz stabil. Ich weiß noch nicht, warum es nur manchmal geht, manchmal dauert es schrecklich lange, bis ich per ftp oder http überhaupt zugreifen kann...

    Naturgemäß darf man aber seine konkrete Laufzeitumgebung nicht außer Acht lassen, ich habe meinen RV100 mit 162 MBit/s über Fritzbox angebunden. Trotz dieses schnellen Zugangs lasse ich meine 13GB avi-Dateien (Quelldateien vor der Verarbeitung zu mp4) lieber über den Draht (USB) laufen.
     
  11. AW: HDD über WLAN im Netzwerk freigeben

    Hallo zusammen,
    wäre jemand von euch bereit mir dabei zu helfen mit der Revoview auf meinen Pc zugreifen zu können bin nur leihe aber hab schon einiges ausprobiert.

    Gruß Nick