[Hinweis] Netbook und RAM-Erweiterung

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire One Forum" wurde erstellt von Mc Stender, 11. Dezember 2011.

  1. #1 Mc Stender, 11. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2013
    Hallo,
    da die Frage nach mehr RAM im Netbook immer wieder auftaucht... :thumbup:

    Es gibt 2 Varianten.
    Zunächst Intel mit der ATOM Plattform.
    Die Geräte wurden Hardwaremäßig mit einem Sockel ausgestattet, der 2 GByte Speicher aufnehmen kann.

    Ja, man kann auch 8 Gbyte hineinstecken. Das Gerät (Prozessor) wird jedoch nicht mehr als 2 GByte davon nutzen.

    Die Starter-Version von Windows 7 wird ebenfalls nicht mehr als eben diese 2 GByte nutzen.

    Um es kurz zu machen, will jemand mehr, braucht es ein anderes Gerät.


    Da kommt AMD mit FUSION...
    Es handelt sich dabei im wesentlichen um einen (Takt) gedrosselten Notebook Chipsatz. :love:
    Dort macht mehr RAM durchaus seinen Sinn und kann auch Betrieben werden.

    2Gbyte mit der Windows Starter - Version, 4 Gbyte mit den 32Bit Versionen oder bis zu 8 GByte mit den 64Bit Versionen.

    Aber bitte.... Es ist immer noch ein Netbook. Mehr Speicher ist gut, aber eine Renn-Maschine oder Daddelkiste wird das Gerät niemals werden.

    Dafür lohnt das Gerät dann eben mit wenig Wärme und langer Laufzeit. :thumbsup:


    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Ältere Serien (A110/A150) haben weitere Einschränkungen.

    Edit.: Der Intel N2800 Prozi soll mit 4GByte können.
     
  2. AW: Netbook und RAM-Erweiterung

    Hi,
    wie sieht es denn da mit der Celeron Platform aus? Das gleiche wie die ATOM Reihe?

    LG

    Aga.
     
  3. AW: Netbook und RAM-Erweiterung

    Hallo,
    Geräte Abhänig. Zumeist arg gedrosselte Notebook Chipsätze.
    CPU + Ark + Intel in die Suchmaschine und bei der Intel Ark suchen. 8)

    Gruß
    Mc Stender
     
  4. #4 Acer Aspire One, 24. Februar 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Februar 2013
    AW: Netbook und RAM-Erweiterung

    Mein kleines Acer Aspire One 756 mit Celeron 847 hat 8 GB drin (2x4) und es ist kein Vergleich mit einem Atom, denn es ist eine "vollwertige" CPU, die sogar die Virtualisierungstechnologie beherrscht und auf der somit Oracles VM läuft.