iMedia X4614GE - PC bootet ohne Bild und startet dann immer automatisch neu

Dieses Thema im Forum "Packard Bell Desktop PC Forum" wurde erstellt von djmario, 16. September 2012.

  1. Moin Moin alle zusammen
    ich brauche mal eure Meinung weil ich nicht mehr weiter weiss leider

    Folgendes Problem

    Meine Chefin ihr PB PC ist auf einmal ausgegegangen und nix geht mehr
    Nach kurzer Zeit ging er dann wieder an aber kein Bild mehr.
    Dazu muss ich sagen der CPU Lüfter dreht volle Möhre ( unerträglich )
    Da ich keine Teile mehr habe zum testen habe ich jetzt ein neues Board gekauft und dazu Rams ( die Rams behalten wir eh also nicht so schlimm )
    So Board rein Rams rein und CPU rein was aber auch nix brachte
    Der Lüfter ist immer noch wie ein Rasenmäher.
    So und nun kommt das was mich verwundert der PC fährt hoch aber immer noch kein Bild und desweiteren macht er folgendes
    Er fährt hoch geht dann aus und fährt wieder hoch und immer so weiter nur die Abstände zwischen an und aus verkürzen sich.
    Kann es sein das die CPU auch platt ist????

    Was mir noch aufgefallen ist das der Lüfter Luft reinzieht bei der CPU und das kann doch eigentlich nicht sein oder??
    Den er müsste doch die Luft rausblasen und nicht luft ansaugen das ist mir aufgefallen da ich zum testen ein Blatt Zewa draufgelegt habe auf diesen dämlichen Trichter zum testen und das wollte er ansaugen.
    Nich das PB den Lüfter falsch montiert hat und dadurch irgendwann die CPU den Löffel abgegeben hat ( kam mir halt sehr suspekt vor das er ansaugt )

    Da ich alles getestet habe kann es ja nur noch die CPU sein da das Board Grafik on Board hat habe ich die Graka erstmal rausgelassen.

    Danke im voraus für eure kompetente Hilfe.

    PS: In dem PC war das Foxcoon N15 verbaut und der Q8200
     
  2. #2 HATHOR, 16. September 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. September 2012
    AW: Probleme mit PB Desktop PC

    Die Luftströmungsrichtung ist OK!
    Wärmeleitpaste auf die CPU gemacht?
    Im BIOS alles auf Default gestellt? - Geht jetzt wahrscheinlich nicht...
    Spannungen und Temperaturen im BIOS anschauen, falls er mal läuft...

    Netzteil-Spannungen mit einem Multimeter messen.

    "Der Lüfter ist immer noch wie ein Rasenmäher."
    Das ist auch normal, solange CPU und BIOS nicht aktiv werden können.
     
  3. AW: Probleme mit PB Desktop PC

    Es wäre auch von Vorteil, wenn du uns den genauen Gerätetyp nennst!
     
  4. #4 djmario, 16. September 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. September 2012
    Ich habe ein neues Board eingebaut und neue Rams und er geht beim hochfahren immer wieder aus

    Beiträge zusammengeführt


    Hi ralppp

    Grüsse dich die genaue Bezeichnung lautet XMedia X4614 GE

    Beiträge zusammengeführt

    Also da ich alles erneuert habe kann es ja nur noch die CPU sein die defekt ist ,
    obwohl ich eigentlich dachte das es nicht sein kann aber da alles andere erneuert wurde bleibt nur noch diese Option.
    Habe nur leider keine zum testen was natürlich blöde ist.


    Mod edit
    Du hast ca.20 Minuten zum ändern. Bitte nutzen. Danke.
     
  5. AW: iMedia X4614GE - PC bootet ohne Bild und startet dann immer automatisch neu

    Hallo,
    hast Du bei der Montage der CPU Wärmeleitpaste benutzt (Actic Silver 5 z.b. ) ?
    Andernfalls bitte die Spannungen am Netzteil (5 und 12V Festplatten / Floppy-Stecker) prüfen.

    Schwanken um mehr als 0,4V = Netzteil defekt.
    Ansonsten wird wohl die Grafikkarte in ihren letzten Zügen liegen. :wink:

    Gruß
    Mc Stender
     
  6. #6 djmario, 16. September 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. September 2012
    AW: iMedia X4614GE - PC bootet ohne Bild und startet dann immer automatisch neu

    Grüsse dich
    ich habe ja alles neu in dem Rechner da wird sicherlich die Graka on Board nicht direkt kaputt sein.
    Leitpaste ist auch drauf , das er immer an aus geht ist erst seitdem die neuen Teile eingebaut sind also Board und Ram.
    Der PC geht zwar an aber er geht dann nach paar Sekunden wieder aus und von alleine wieder an was ich nicht nachvollziehen kann.
    Und ein Bootbild kommt auch nicht Bildschirm bleibt leider schwarz

    Gruss Mario
     
  7. #7 Mc Stender, 16. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2012
    AW: iMedia X4614GE - PC bootet ohne Bild und startet dann immer automatisch neu

    Hallo,
    kein Bootbild = Stress mit der Grafikkarte = Netzteil prüfen. :cool2:

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Monitor ist an und hat "Strom" ?
     
  8. AW: iMedia X4614GE - PC bootet ohne Bild und startet dann immer automatisch neu

    Es ist alles richtig angeschlossen und wie gesagt das Board ist neu
    Muss mal sehen wo ich eine CPU herbekomme zum testen damit ich die CPU ausschliessen kann
    Gruss Mario
     
  9. AW: iMedia X4614GE - PC bootet ohne Bild und startet dann immer automatisch neu

    Kann sein, dass nicht alle Grafik-Anschlüsse aktiv sind.
    Wenn z.B. am HDMI-Anschluss ein Monitor erwartet wird, dann wird das BIOS immer wieder den Reboot anwerfen,
    falls da nichts angeschlossen ist oder das Kabel defekt ist oder der Monitor aus ist...
     
  10. #10 djmario, 16. September 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. September 2012
    AW: iMedia X4614GE - PC bootet ohne Bild und startet dann immer automatisch neu

    Also da die Grafik on Board ist und dort auch der Monitor angeschlossen kann man das mit dem HDMI ausschliessen.
     
  11. AW: iMedia X4614GE - PC bootet ohne Bild und startet dann immer automatisch neu

    So neuer Stand der Dinge habe gerade einmal die Grafikkarte eingebaut und siehe da er hat gebootet habe sogar das Startbild vom AS Rock gesehen damit ist wohl klar das die CPU nicht defekt ist.
    Aber er geht immer wieder an und aus und das Bootbild kommt auch nicht mehr
    Langsam glaube ich das es evt am Netzteil liegen könnte den warum er immer von alleine an und aus gehen
    Mal sehen ob ich wieder schaffe bis zum Bootbild zu kommen damit ich im Bios die Grafik on Board aktivieren kann da ich nicht weiss ob die eingebaute Graka nicht auch einen Hau weg hat
     
  12. #12 djmario, 16. September 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. September 2012
    AW: iMedia X4614GE - PC bootet ohne Bild und startet dann immer automatisch neu

    Hi Leute soweit hab ich die Kiste ans laufen bekommen aber warum in Gottesnamen dreht dieser >> Zensiert<< Lüfter 4500 Umdrehungen konstant.

    Mod Edit
    Denke bitte daran, hier ist keine Jugendsperre.
     
  13. AW: iMedia X4614GE - PC bootet ohne Bild und startet dann immer automatisch neu

    Hallo,
    wenn die Kiste läuft, frag doch mal dein BIOS.
    Da gibt´s bestimmt einen Eintrag, der das Regelt. :thumbup:

    Gruß
    Mc Stender
     
  14. #14 djmario, 16. September 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. September 2012
    AW: iMedia X4614GE - PC bootet ohne Bild und startet dann immer automatisch neu

    Hi Mc

    So im Bios hab ich jetzt Slow eingestellt und er dreht mit 3000 aber der Coolermaster Lüfter ist so laut oder der hat einen Weg.
    Diesen Trichter hab ich jetzt auch mal abgemacht weil der eh nix bringt
    Denke mal ich werde morgen mal einen neuen Lüfter holen weil bei dem Krach kann ja keiner arbeiten.
    So laut war mein PC früher wo ich noch einen hatte noch nicht mal und der hatte 6 Lüfter drin

    Werde dann mal berichten ob er leiser geworden ist

    Gruss Mario
     
  15. AW: iMedia X4614GE - PC bootet ohne Bild und startet dann immer automatisch neu

    FAN in der falschen Wanne?
    FAN-CPU, FAN-CASE o.ä.
     
  16. #16 djmario, 16. September 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. September 2012
    AW: iMedia X4614GE - PC bootet ohne Bild und startet dann immer automatisch neu

    Hab echt keine Ahnung warum der so einen Terror macht
    Er sitzt fest wie es sein soll aber für Slow ist er defenetiv zu laut.
    Ich werd morgen einen neuen Kühler und Lüfter kaufen und dann schauen wir mal
    Gruß Mario
    Dieser Kühler mit dem Trichter ist eh ein Alptraum