Nitro AN715-51 Intel Grafiktreiber aktualisieren

Dieses Thema im Forum "Acer Treiber" wurde erstellt von Chrille610, 21. November 2019.

  1. Hallo,
    ich versuche schon länger den Intel Grafiktreiber für die UHD Graphics 630 zu aktualisieren. Wenn ich den neuesten Treiber auswähle kommt immer die Meldung: Der Treiber sei nicht validiert. Ich solle mich an Acer wenden.
    Bei meinem alten Acer Aspire VN7 hatte ich anfangs das gleiche Problem welches sich irgendwie in Luft aufgelöst hat. Leider weiß ich das Prozedere nicht mehr. Hat jemand eine Idee?

    Grüße
    Christian
     
  2. Hallo,

    um welches Notebook geht es hier?

    Mit freundlichen Grüßen
     
  3. Hallo,
    es geht hierbei um das Acer Nitro 5 (AN715-51-7887).

    Grüße
    Christian
     
  4. Ja, aber der ist ja uralt. Naja, dann bleibt es erst einmal so. Ich dachte, das vielleicht jemand dann einen Trick weiß. Beim anderen Notebook hatte ich das gleiche Problem, aber das konnte ich dann irgendwie umgehen. Nur halt keine Ahnung wie... Egal, danke trotzdem

    Grüße
    Christian
     
  5. Hast du es schon mit der automatischen Treiber Aktualisierung von Intel versucht?
    Wenn dir das nicht weiterhilft, kannst du es auch mit der zip-Version des Treibers und der Installation über den Geräte-Manager versuchen.
     
  6. Die automatische Treiberaktualisierung von Intel habe ich schon benutzt. Das mit der Zip Datei werde ich mal probieren. Ich berichte dann...
     
  7. Hallo

    wo ist der Uralt, ist vom 27.05.2019.
    Nur weil jetzt November 2019 ist?

    Updaten tut man nur, wenn es von nöten ist. Arbeitet der Treiber mit dem System Reibungslos, würde ich erstmal Abwarten.
    Neue Treiber können ein mehr Probleme verursachen, wie ein Lieb ist.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  8. Für mich ist der uralt, weil es schon 5 neuere Versionen gibt. Außerdem war das nicht meine Frage ob der Treiber von der Acer HP ausreichend aktuell ist oder nicht. Zudem „nervt“ der Updater von Intel, dass es einen neuen Treiber gibt.

    Grüße
    Christian
     
  9. @Chrille610

    Schon mal daran gedacht, das die Treiber mit dem System (Acer Windows 10) festverankert sind, das hier nicht jeden x belieben Treiber nehmen kann.
    Bei jeden Update von Treibern, hat man sich davon zu überzeugen, ist dieser Treiber überhaupt mit meinem System/Hardware kompatibel, sofern dieser nicht von Acer stammt.

    Ihr Updatet einfach wahllos darauf zu und hinterher kommt das große jammern und rumheulen.
    Die Treiber wurden angepasst und verändert gegenüber den Originalen Treibern vom Hersteller. Daher funktioniert auch das Update nicht.

    Das muss man ein freies sauberes Windows 10 Windows 10 herunterladen Installieren. Aber man nimmt keine Treiber von Acer, nur die Windows Update zur Verfügung stellt und den Rest vom Hersteller der Hardware.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  10. Das kann ich so nicht stehen lassen. Bei meinem letzten Acer Notebook war von Anfang an ein frisches Windows 10 drauf. Trotzdem hatte ich anfangs das gleiche „Problem“ wie jetzt auch.

    Grüße
    Christian
     
  11. Welches Windows, von Acer mitgeliefert und selbst Installiert.
    Muss man immer erst euch alles aus der Nase ziehen. Du schreibst hier in Bruchstücken.

    MfG
     
  12. Ich schrieb, ein frisches Windows. Damit meine ich kein vorinstalliertes von Acer, sondern selbst auf die jungfräuliche Festplatte installiert. Genau wie du es im Post davor meintest.
     
  13. Dann nehme ich mal an, das Du die Treiber von Acer genommen hast oder nicht.

    MfG
     
  14. Hallo,
    dann Orakel ich mal.
    Du hast Hardware, für den Acer einen Treiber "eingekauft" = Validiert hat.
    D.h. Nur ein passender = freigegebener Acer - Treiber wird sich installieren.
    Nun kann es passieren, das "Intel" einen Universaltreiber freigegeben hat und der "Updater" eben diesen Installiert.
    Freu Dich. Denn nun bist Du in der Update-Spur.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Die Treiber hast Du als Admin installiert ? Schon klar.
     
    Olaf H. gefällt das.
  15. hallo,
    ausser dem momentan nicht "up to date - Inteltreiber",
    sonstige Funktionststörungen
    ?