Linux schon installiert ?

Dieses Thema im Forum "Linux" wurde erstellt von Kirk, 18. April 2006.

  1. So dann fang ich mal an.

    Also fuer meinen Notebook habe ich mich mal fuer die aktuelle Beta
    von Kubuntu entschieden.
    Eigentlich bin ich ja ein Debian Fan, aber das hat mein Notebook nicht so
    gut vertragen :p
    Aber Kubuntu ist ja gottseidank nicht so weit entfernt.
    Ich bin auch damit sehr zufrieden, da die Installation reibungslos verlaufen ist.
    Nur bei der Wirelesskarte musste ich ein bisschen nachhelfen :D
    Und jetzt funktioniert alles bestens

    Und bei euch ?
     
  2. Irgendwie scheue ich mich etwas vor Linux.
    Als Server ok, aber so als Betriebssystem für zuhause ...

    Ich bin sicherlich kein Microsoft-Verfechter, aber Linux hat mich bisher noch nicht überzeugen können.
    Daher sind meine Erfahrungen mit Linux eher begrenzter Natur.

    Aber gerade das Thema mit W-Lan ließt man doch relativ häufig und oftmals soll (so sagen andere ;)) das in eine ziemliche Fummelei ausarten, bis es klappt ... wenn überhaupt.

    Auch ein Grund, warum ich Linux zwar gerne den Erfolg wünsche, aber es selber nicht nutze, denn ich möchte nicht ewig frickeln und fummeln, bis sowas wie W-Lan funktioniert.

    Ok, vielleicht bin ich auch zu doof, um solche Probleme, schnell und erfolgreich zu beseitigen. :baby:
     
  3. Da muss ich dir schon recht geben, ein bisschen basteln ist immer angesagt.
    Und wenn man erstmal ein reines Desktopsystem braucht kommt man
    mit Windows schon viel schneller ans Ziel.
    Als Serverbetriebsystem finde ich es aber ungeschlagen, ausser natuerlich man
    muss nur immer mit Windowsanwendungen arbeiten.
    Ich brauch es beruflich und hab mich schon durch ein paar Betriebssystem
    durch geschlagen.
    Aber fuer zuhause brauche ich es fuer zwei Anwendungen :

    http://www.mythtv.org/modules.php?name=MythFeatures

    Hab mir damit einen Recorder gebaut, der ueber Kabel,DVB-T und
    DBox2 aufnehmen kann.

    und natuerlich dafuer noch 8)

    http://www.scorched3d.co.uk/

    Gibts natuerlich auch fuer Windows, aber da sieht man mal was auch mit
    Linux so geht.

    Und natuerlich macht mir das Basteln spass
     
  4. Ok, klar, wenn man gerne bastelt, dann ist Linux ja ideal. :D

    Vielleicht sollte ich mir doch mal allen Mut ;) zusammen nehmen und nochmal Linux installieren. Möglicherweise hat sich seit meiner letzten Linuxfrustration schon einiges getan und es ist weniger Frickelei.

    Bist ja wohl auch der richtige Ansprechpartner, wenn ich mal Probleme habe. ;)
     
  5. Wenn ich helfen kann, gerne :)
     
  6. Böse Zungen behaupten, mir wäre nicht zu helfen. :D

    Was Linux angeht, aber mit Sicherheit schon. ;)
     
  7. @ Kirk

    Vielleicht kannst du mir helfen?
    Ich habe gestern meinen StandRechner mit dem neuen Ubuntu Edgy Efty versorgt (nachdem ich keine Ahnung von Linux habe!!).
    Jetzt habe ich eine Auflösung von 800x600 und das würde ich gerne ändern. Habe heute im Internet gesucht aber irgendwie hat mich da alles nur noch mehr verwirrt; mit den Paketen und so Zeugs.

    Vielleicht hast du einen klasse Link, hinter dem dann eine tolle Linux Anleitung in Form eines .pdf's steht, oder so?

    Ich möchte ja irgendwie langsam anfangen und möchte nicht aufs Internet angewisen sein, da ich zu Hause (noch) keines habe.

    Danke im Voraus!

    Cu
     
  8. hallo

    mein 4060 hat nun auch ubuntu drauf und alles läuft - wenn auch manchmal etwas kantig (blöder kill-switsch für wlan...).

    wegen der auflösung, was für eine hardware hast du in deinem standrechner? die 800x600 auflösung (wenn du sie nicht unter system/einstellungen/bildschirmauflösungen umstellen kannst) ist eine VESA auflösung und wird meist dann gewählt wenn das system nicht direkt mit der graka umgehen kann.

    gruß luisoft
     
  9. AMD Athlon XP 2000+, 512 MB Ram, GeForce 5200, Motherboard ist ein MSI KTI V4 oder so.

    Cu
     
  10. hallo

    dann schalte mal in synaptic (system/administration/synaptic-paketverwaltung) alle repositories (insbesondere universe) frei und suche dann nach nvidia. denke du brauchst dafür den xorg-nv-treiber für 2D oder den nvidia treiber für 3D. suche mal in synaptic entweder nach xorg-nv oder gleich nach nvidia.

    wenn du nichts findest und du den nvidia treiber nutzen willst gibt es hier: http://wiki.beryl-project.org/index.php/Install/Ubuntu/Edgy/nVIDIA ein howto dafür. ich selbst hab einen intel-chip und kann daher unter ubuntu nur tips geben es aber selbst nicht nachbauen.

    gruß luisoft
     
  11. Werde heute am abend ausprobieren, danke!

    Cu
     
  12. Ich habe mit diesem Rechner keine Internetverbindung. Wenn ich die hätte dann könnte ich mir die fehlenden Treiberpakete doch schon runterziehen.
    Ich gestern rumgeschissen, aber es hat einfach nicht funktioniert. obwohl ind dieser seltsamen Datei "xorg" meine Grafikkarte und sehr viele unterschiedliche Modi drinstehen.
    Nur einstellen kann ich es nicht.

    Cu
     
  13. Hallo Chlorgas,

    musste erstmal umbooten :D

    Mach mal einen lsmod |grep nvidia
    Wenn alles klappt sollte folgende augabe kommen :

    nvidia 4554836 12
    i2c_core 23424 2 i2c_ec,nvidia
    agpgart 34888 2 nvidia,intel_agp

    Wenn nicht, was ich mal annehme fehlen dir die Pakete ...
    Abhaengig von dem Kernel den du laufen hast brauchst du :

    linux-restricted-modules-2.6.17-10-386 - Non-free Linux 2.6.17 modules on 386
    oder
    linux-restricted-modules-2.6.17-10-generic - Non-free Linux 2.6.17 modules on x86_64 generic
    und
    nvidia-glx - NVIDIA binary XFree86 4.x/X.Org driver
    nvidia-kernel-common

    Nach dem dein Netz nicht funktioniert (Warum eigendlich nicht ?) Hubs wer lesen kann ist im ... :rolleyes:

    Ich schicke mal die URLs ohne Link. Denn unterumstaenden musst du dann selber suchen was dur brauchst.

    http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/restricted/n/nvidia-kernel-common/nvidia-kernel-common_20051028+1ubuntu7_all.deb
    http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/restricted/l/linux-restricted-modules-2.6.17/linux-restricted-modules-2.6.17-10-generic_2.6.17.6-1_i386.deb
    http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/restricted/l/linux-restricted-modules-2.6.17/nvidia-glx_1.0.8776+2.6.17.6-1_i386.deb

    Installieren kannst du sie mit dpkg -i
    Eventuelle Abhaenigkeiten muss dann eben wieder selber aufloesen.

    Aber ich denke es waere wirklich einfachen wenn das Netzwerk funtionieren wuerde ...

    Wenn alles geklappt hat, solle dann beim Start vom X das Nvidia Logo kommen.

    Achja ein FAQ hab ich gefunden
    http://www.ubuntu-forum.de/artikel/1611/HOWTO-nVidia-Treiber--Systemoptimierung.html
    Hier wird auch mit den normalen Quellen von (k)ubuntu gearbeitet. Was bei einem spaeteren Update (Netz) von Vorteil ist.

    Und wenn du doch noch am Netz bist sollte deine /etc/apt/sources.list so aussehen:

    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy main restricted
    deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy main restricted

    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy-updates main restricted
    deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy-updates main restricted

    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy universe
    deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy universe

    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy-backports main restricted universe multiverse
    deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy-backports main restricted universe multiverse

    deb http://security.ubuntu.com/ubuntu edgy-security main restricted
    deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu edgy-security main restricted
    deb http://security.ubuntu.com/ubuntu edgy-security universe
    deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu edgy-security universe

    Dann geht alles, zumindestens bei mir 8)

    Viel Glueck

    Kirk
     
  14. @ Kirk

    Danke mal im Voraus!
    Ich habe in meiner Wohnung (also da wo der Rechner steht) kein Internet, weil ich grade eingezogen bin. Das wird erst im neuen Jahr erledigt.

    Gestern habe ich mir von der nVidia Hompage den passenden Treiber besorgt und schon gab es das nächste Problem auf das ich keine Lösung fand.
    Wie steige ich bei Ubuntu 6.10 als Root oder Sudo ein?
    Habe etliche Beschreibungen gelesen aber nirgends steht ein Hinweis darauf. Um die Treiber zu installieren muss ich nämlich als Root eingeloggt sein. ICh habe zwar über die Konsole vorübergehende Root-Rechte bekommen (user$ sudo -i) aber es hat trotzdem nicht gefruchtet!

    Ich werde deine Ratschläge heute abend beherzigen und mich noch mal dahinterklemmen! Du hörst dann morgen von mir was passiert ist!

    Cu
     
  15. Ich hoffe das es mit den Nvidia Treibern funktioniert, aber du brauchst dafuer die Kernel Header Dateien, sonst wird es nichts mit den Modul bauen.

    Ich denke am besten saugst du dir das http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/restricted/n/nvidia-kernel-common/ und
    http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/restricted/l/linux-restricted-modules-2.6.17/
    Verzeichnis dann hast du hoffentlich alles was du brauchst.

    Fuer die sudo Geschichte machst du einfach einen sudo su dann bist du root.
    Wenn dich das nervt, mach danach einen passwd root und vergib ein Passwort fuer root.

    dann geht ein einfacher su immer. Mach ich so, weil mich das ganze Sudo Zeug nervt :rolleyes:

    Gruss
    Kirk
     
  16. Warum habe ich die größten Probleme damit diese Pakete zu identifizieren? Da git es so viele und dann noch die Unterschiede.
    .deb sind für Debian richtig? Und .tar sind Linux-Archive, oder?

    Das heisst jetzt für mich:
    user$ sudo su [enter]
    user$ passwd root [enter] und passworteingabe [enter]
    Stimmt das so weit?

    Cu
     
  17. Genau, und wenn du dann als root arbeiten willst su [enter] vergebenes Passowort eingeben und [enter] und schon bist du der Master of the Universe. :]

    Gruss
    Kirk
     
  18. Ahh!
    Ein kleiner Schritt für mich! Danke!

    Wie implementiere ich die Pakete, die ich von dir bekommen habe?
    Geht das mit user$ apt-get

    Cu
     
  19. dpkg -i "paketname" 8)

    Gruss
    Kirk
     
  20. Morgen!

    Also das mit dem Sudo und root hat prima funktioniert. Die beiden .deb Pakete (nvidia-kernel-common_20051028+1ubuntu7_all.deb und linux-restricted-modules-2.6.17-10-generic_2.6.17.6-1_i386.deb) habe ich auch installiert, aber dann .......
    Weiter bin ich irgendwie nicht gekommen und die Auflösung ließ sich auch nicht umstellen. Ich glaub ich bin zu blöd dafür!

    Cu