Aspire 5830TG Lüfter gibt dauerhaftes fiepen von sich

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von Dodel, 22. Februar 2012.

  1. Hallo liebes Acer Forum,

    ich bin nun seit 3 Tagen stolzer besitzer eines Acer Aspire TimelineX 5830TG und war bis gestern auch sehr zufrieden mit diesem Notebook.


    Jedoch ist mir nun aufgefallen das der Lüfter (nur beim aufdrehen in den hörbaren bereich) ein dauerhaftes fiepen von sich gibt und dieses mit größerer Drehzahl sich steigert.

    Ich habe mich natürlich über dieses Fiepen etwas informiert und kann erstmal folgendes dazu sagen:
    -Dieses Fiepen entsteht mit und ohne angeschlossenem Netzkabel und bei jeder Frequenz der CPU.

    Eigentlich bin ich nicht sehr wählerisch und nehme auch vieles hin, aber leider bin ich sehr lärmempfindlich, ansonsten wäre es mir egal, vorallem weil mir das Notebook ja bis auf dieses Problem sehr gefällt.
    Das Problem ist hat einfach nur, das ich öfters mehrere Stunden am Stück vor dem Gerät sitze und genau dann wird dieses Fiepen in Verbindung mit dem Lüftergeräusch auf Dauer schon sehr nervig.


    Meine Frage ist nun: Deutet dieses Fiepen auf einen Fehler im Lüfter hin, oder habe ich einfach nur das Pech eines von wenigen erwicht zu haben welches nunmal fiept ?


    Wäre sehr dankbar für eure Antworten.
     
  2. AW: Lüfter gibt dauerhaftes fiepen von sich

    hallo,
    von "Fiepen"
    habe ich bislang nur
    in Verbindung mit angeschlossenen USB - Geräten gelesen.
     
  3. #3 Mc Stender, 22. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2012
    AW: Lüfter gibt dauerhaftes fiepen von sich

    Hallo,
    "Knurren", "Klappern", "Quietschen", "Rattern" aber Fiepen....

    Kurze Antwort, ja könnte. Die wenigsten Menschen können das Hören. (15-20kHz).

    Zumeist ist das Rauschen der Festplatte lauter und "Störender", von daher eher kein Defekt.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Klackt die Festplatte nicht öfters ???

    Edit
    Mal schauen...
    http://www.acer-userforum.de/acer-a...-ausgeloest-durch-festplatten.html#post300299
     
  4. #4 Dodel, 22. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2012
    AW: Lüfter gibt dauerhaftes fiepen von sich

    Hallo,

    naja, ich weiß jetzt nicht was jeder unter "Fiepen" versteht, es könnte genauso gut ein Quietschen oder Summen sein^^

    Es ist aber jedenfall kein Schleifen.


    Die Festplatte klackt nicht, bzw macht sich nicht wirklich durch störende geräusche bemerkbar.
     
  5. AW: Lüfter gibt dauerhaftes fiepen von sich

    Hallo,

    vor einigen Tagen habe ich mir dieses NB nochmal bestellt, aber dieses hochfrequente Geräusch, welches eindeutig vom Lüfter ausgeht (da es sich bei höherer Drehzahl verstärkt, anders kann ich es mir nicht erklären), ist auch dort vorzufinden. Also ist es höchstwahrscheinlich kein Einzelfall, sondern diese Lüfterart erzeugt halt einfach dieses skurielle beigeräusch.

    Ich habe mich jedenfalls durch etliche Rezensionen durchgelesen und musste feststellen das niemand darauf eingegangen ist.
    Anscheind stört es die meisten nicht :p

    Ein bekannter der nicht so Geräuschempfindlich ist wie ich, konnte es jedenfalls auch wahrnehmen, also werde ich es wohl oder übel hinnehmen^^

    Trotzdem Danke für eure Antworten.


    mfg
     
  6. AW: Lüfter gibt dauerhaftes fiepen von sich

    Hallo,
    wenn in dem Gerät eine SSD verbaut....
    Ruhezustand deaktivieren und mal nach der Software (der SSD) schauen.
    >> Software-Ecke<<

    Gruß
    Mc Stender