Mangelhaftes Gerät 7720G, Sache des Händlers oder des Acersupports?

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von Lemming, 15. September 2008.

  1. Nachdem mein 1tes Gerät, das voller Mängel war, sofort problemlos umgetauscht wurde von Cyberport, ist das 2te leider auch Mangelhaft, es stürzt ständig ab und ich bin mittlerweile ratlos, kann das Problem nicht eingrenzen, auch Systemwiederherstellung und ne komplette Recovery helfen nicht. However, ich habe die Nase voll!
    Ist das jetzt ein Fall mit dem ich mich wieder an den Händler wenden soll oder doch lieber an den Acersupport. Am liebsten würde ich, wenn das möglich ist, vom Kaufvertrag zurücktreten weil nach Nachbesserung seitens des Händlers immer noch ein Mangel besteht. Geht das oder muss ich mich mit dem Acer support rumschlagen?

    :baby:
     
  2. Innerhalb von 14 Tagen hasste ja Umtauschrecht.

    Der Support kann wahrscheinlich mit der Problembeschreibung "stürzt ständig ab" auch nicht so viel anfangen. Kannste das Problem nicht näher eingrenzen?
     
  3. bitte mal den titel ändern
     
  4. Rücktritt beim händler. zw. dem händler u dir ist es zu einem Kaufvertrag gekommen. Acer Notebook ist nur das Produkt/sache.
     
  5. @ Oscar: Warum?

    @ Blake: 14 tage sind lange rum. Das erste GErät habe ich innerhalb der Frist moniert, deswegen auch sofortiger Umtausch, die Probleme mit dem 2 Gerät sind leider erst im laufe der letzten Wochen gehäuft aufgetreten, gekauft wurde das Gerät am 17 Juli....
    Das Problem besteht darin, das es egal ob beim Surfen, Spielen oder anderen Anwendungen oft einfach stehen bleibt, der Lüfter hoch und wieder runter geht und sich dann 5 minuten lang nix tut, mit Glück läuft er dann normal weiter, mit PEch eben nicht. Wenn snicht grad im Spiel ist bleibt erst das aktive Fenster hängen, dann alle anderen und der Desktop auch, dann geht erst mal nix mehr und der Cursor zeigt ununterbrochen das runde Wartelogo (früher die Sanduhr bei XP). Auch Taskmanager lässt sich in diesem Zustand nicht aufrufen und wenn doch dann hängt der ebenfalls sobald er offen ist...... so und noch detaillierter habe ich Acer bereits das Problem gemailt, mal auf Feedback warten, ich tippe leider auf Hardware/Firmwareprobleme denn auch Recovery mit frischem Vista hat nicht gefunzt...

    @remmo: also Du meinst ich sollte mich wieder an Cyberport wenden.... von mir aus, aber habe ich nun Rücktrittsrecht wegen mangelhafter Nachbesserung?
     
  6. wenn's nach kompletter Recovery noch ist dann haste Recht.

    Soweit ich weiß Rücktritt erst nach dem 2ten oder 3ten mal.

    Kannst natürlich beim Händler auf Kulanz hoffen..
     
  7. ok. 14t sind rum.
    der händler hat das recht auf 2 malige verbesserung. danach kannst du vom Kaufvertrag zurücktreten.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Rücktritt_(Zivilrecht)
    oder den kaufpreis mindern

    schilder dem händler dein vorhaben u überleg dir was ein alternativ angebot wäre (geld zurück, gutschein, anderes notebook)
     
  8. Sodala, Mail an Cyberport ist raus mit Mängelbeschreibung und Hinweis auf bereits erfolgte mangelhafte Nachbesserung. Mal sehen was kommt....

    Habe Acer auch mal geschrieben, will sehen wie die auf so einen Fall reagieren......

    @Oscar: mach ich gerne aber warum und in was

    @remmo07 und blake: Danke Euch ich poste News wenn sich was tut...
     
  9. les dir die regeln durch!sind in jeder notebook-kategorie oben angepinnt. titel muss das notebook enthalten und das problem damit andere user mit dem selben problem, dieses thema über die sufu finden.
     
  10. @oscar: besser?

    @Rest:

    hier die Antowrt vom Acersupport.....

    Bei dem von Ihnen beschriebenen Fehler handelt es sich möglicherweise um einen Hardwaredefekt.
    Um Fehlerquellen ausschließen zu können sollten Sie einmal das System recovern, ein BIOS Update durchführen und dann das Service Pack 1 für Windows Vista installieren.
    Das Update des BIOS geschieht auf eigene Gefahr und Acer übernimmt bei einem fehlgeschlagenem BIOS Update keine Haftung.
    Das BIOS Update kann unter Windows Vista ausgeführt werden.
    Laden Sie von dem folgendem Link die BIOS Version 1.43
    ftp://ftp.support.acer-euro.com/notebook/aspire_7720/vista/Bios/
    Stellen Sie bitte vor dem durchführen eines BIOS Updates sicher, dass der Akku voll aufgeladen ist und das Notebook am Stromnetz ngeschlossen ist.
    Nachdem Sie die zu Ihrem Gerät gehörige BIOS Datei auf Ihren Rechner geladen haben, extrahieren Sie die Datei bitte. Wechseln Sie danach in das Verzeichnis mit den extrahierten BIOS Dateien. Je nach dem welches Notebook Sie besitzen, finden Sie dort eine Datei mit der Endung .bat oder eine Datei namens Winfplash.exe (nähere Informationen dazu finden Sie auch in der ReadMe.txt Datei in dem Ordner). Klicken Sie diese Datei mit der rechten Maustaste an, so dass sich ein Kontextmenü öffnet. Wählen Sie dort bitte " Als Administrator ausführen". Erst jetzt haben Sie bedingt durch die Windows Vista Benutzerkontensteuerung die kompletten Administrator Rechte!
    Folgen Sie dann den Anweisungen des Flashprogramms.
    Nach erfolgreichen BIOS Update startet das Notebook neu.
    Nach dem BIOS Update bitte das Service Pack 1 installieren.
    Laden Sie das ServicePack von dem folgenden Link.
    http://www.microsoft.com/downloads/...6d-5ebb-413b-89c9-cb3d06d12674&DisplayLang=de
    ach der Installation des Service Pack 1 alle automatischen Windows Updates laden.


    Ich soll also einer Lösung folgen, für die man bei Acer keine VErantwortung übernimmt!!!! Krass!!!!!!
     
  11. ausreichend
     
  12. ;) warum so grummlig ?
     
  13. Wieso frech? Unpersönlich vielleicht ja aber sonst doch durchaus angebracht.
    Um nen Hardware defekt auszuschließen muss man halt den Ursprungszustand herstellen. BIOS Update schadet sicher auch nicht und warum sollte Acer dafür haften.
    Ich weiß ja nicht ob dir das lieber ist dein Laptop fürn Firmwareupdate einzuschicken.
    Also mit sowas finde ich, kann man leben wenn man sein Laptop nicht beim Fachhändler kauft und so ja auch Geld spart.
     
  14. @ Blake, Du hast mich missverstanden.

    Das Recovery, die Installation das alles ist vollkommen ok, gar kein Thema. Das freche an der Sache ist die Tatsache, das man für ein von Inbetriebname an existierendes Problem eine Lösung vorschlägt, für die man keine Haftung übernimmt, darum gehts. Ich hab kein Problem damit all die Dinge zu tun. Aber stell Dir mal vor, Du bekommst ein neues Gerät, es geht nicht, Du wendest Dich an den Hersteller und der gibt Dir eine Lösungsmöglichkeit, die aber in die Hose gehen kann und nicht verantwortet wird. Dann stehst Du alleine da obwohl du dich an den Hersteller gewendet hast, der ja immerhin für einen einwandfreien Zustand des GErätes vor erstmaliger Nutzung verantwortlich ist. Nur darum gehts.... du kaufst was also soll es auch erst mal funktionieren, danach ist klar dein bier, aber ein NEUGERÄT.....so nicht!
    Ich habe schon gemerkt dass sich viele mit halbwegs funktionierenden Geräten zufriedenstellen und eigenständig die meisten Probleme beheben, find ich toll, mache ich auch soweit ichs kann, aber finds traurig das sich solche Firmen überhaupt erlauben können, unfertige Produkte auf den Markt zu bringen, lies Dir mal die ganzen Vista Threads durch, mittlerweile scheint es ganz ordentlich zu laufen, aber wie lange ist es schon auf dem Markt? Betaphasen/Testphasen gehören in ein kontrolliertes Umfeld und nicht auf die MEnscheit losgelassen.


    So...Blake...vielen Dank...;) hab mich mal so richtig ausgekotzt, wenn ich könnte würde ich Dir jetzt ein Bier ausgeben ;)
     
  15. :baby: die spinnen doch :rolleyes: hast du mit deinem gerät irgendwas angestellt 8o
     
  16. na son bisschen versteh ich dich ja schon:)
    Ist halt die wahrscheinlich die Standardantwort die jedem schicken der nen Problem hat. Und für den Anfang ja auch richtig.
    Da deins ja schon mal da war sollten die das eigentlich berücksichtigen.


    Wenn dein Lappi dann mal wieder funktioniert trink ich gern ein Bierchen mit :]
     
  17. is gebongt blake :D

    Tja steffie nicht das ich wüsste, jungfreulicher start, antivir aktiviert (war ja dabei und vorinstalliert) internet (alice) installiert, windowsupdates via vista gezogen und das wars, schon waren die probleme da.....
    ich kann ja alles machen nur das einfrieren is halt immer mein ständiger begleiter....mittlerweile hab ich auch so ziemlich alle treiber mal geupdatet die mir in die finger kamen... naja und halt gothic 3 installiert,wollte trotz problem mal sehen was das baby kann, weil is ja schon nett wenn der fehler nich wär...meine vista ereignisanzeige is so voll mit fehlermeldungen, das würde für ein kleines buch reichen..

    blake, meins war nicht schon mal da sondern die haben mir ein zweites neugerät geschickt, mein altes war erst nen guten tag weg da kam das andere schon.... außerdem fehlen die ganzen äußerlichen mängel die das erste hatte, es muss ein Neugerät sein.... was die sache echt traurig macht denn 2 mal ein neugerät 2 mal kaputt.... schlechte quote von acer.... ;(

    mein erstes acer war viel besser, das hat mich wortwörtlich jahrelang um die welt begleitet, nie ein problem und sage und schreibe nur 2 mal xp neuinstalliert 8o ...das war ne leistung, top ding, warn travel mate oder so ähnlich :D
     
  18. hole dir doch mal tune up und lasse das drüber laufen ? Vielleicht klappt dann ja mehr :]
     
  19. mhh dann mach ne Recovery und installier halt mal nichts. Guck ob dann läuft

    dann versuchst du den nächsten Tag Antivir
    den nächsten Alice
    dann hast du Internet und kannst später die Updates installieren. Dann weißte genau woran es liegt.

    Gehst du nicht per Wlan Router ins netzt?
     
  20. ich seh schon...schritt für schritt zum glück..."frustmode an" ich versuchs mal...

    gehe per kabel on weil ich beim einzug noch den alten lappi hatte, mit dem ging internet via pcmcia oder wie die karten heissen...keine ahnung...auf alle fälle langsamer als kabel..da hab ich auf den router verzichtet...

    meint ihr denn ich soll das bios flash mal machen? oder soll ich auf feedback von cyberport warten und hoffen das die wieder umtauschen.... mal sehen ob sie drei kaputte am stück liefern können :D :D :D