McAfee Testabo verwirrt mich

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mr.Awesome, 6. Februar 2011.

  1. OK, dass man ein Testabo von McAfee beim Kauf eines Laptops von Acer erhält ist klar.
    Aber, dass ich gleich bei der McAfee-Seite angemeldet werde, wusste ich nicht. Oder habe ich das aus Versehen selbst mal getan? Adresse, oder Kontodaten haben sie auf jeden fall nicht. Nur meinen Namen. Wie auch immer. McAfee schickt mir nun emails, dass ja mein Testabo ausläuft und ich mir ein neues kaufen soll. Solange mein Testabo ausläuft ist das auch gut so, weil ich will McAfee danach sowieso löschen. Nur habe ich Angst, dass McAfee das Abo automatisch verlängert und ich dann eine Rechnung ins Haus bekomme. Wie werde ich Mcafee und evlt. Abo's los? Reicht es, alles zu löschen/deinstallieren? Mache mir Sorgen. mfg.
     
  2. AW: McAfee Testabo verwirrt mich

    Da brauchst du dir gar keinen Kopf zu machen - einfach diese "aggressive" Hinweismeldung ignorieren, das Programm deinstallieren und einen Scanner deiner Wahl drauf!
     
  3. AW: McAfee Testabo verwirrt mich

    Richtig, das würde ich auch so machen. Es gibt soviele gratis Software für Virenscanner.
     
  4. AW: McAfee Testabo verwirrt mich

    Jo diese ganzen kostenlosen Testläufe, welch einzig und alleine das Ziel haben ein Produkt zu verkaufen sind meiner Meinung nach scheisse. Wie bereits geschrieben gibt es zahlreiche kostenlose Produkte im Bereich der Virenscanner.

    Ich verwende beispielsweise AntiVir und bin damit bisher immer ganz gut gefahren. wichtig ist es halt nur, dass man dafür sorgt, dass das Programm regeömässig mit den aktuellen Signaturen der neuen Viren/Trojanern etc. versorgt wird.
     
  5. AW: McAfee Testabo verwirrt mich

    Und beim Löschen darauf achten, dass wirklich alles weg ist. Zur Sicherheit in der Systemsteuerung bei Software reinschauen. Und auch die Firewall in der Systemsteuerung kurz begutachten, ob die Windows Firewall nach dem Löschen aktiv ist.