Aspire V5-552G Mein Laptop lässt sich nicht mehr anschalten!

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von jannikkarl, 27. Juli 2014.

Schlagworte:
  1. Hallo,

    Ich bin neu hier also Sry falls ich iwas falsch mache! :D

    Ich habe ein Problem mit meinem Laptop Aspire V5-552G-65356G50aii
    Am abend bevor ich in den Urlaub geflogen bin, habe ich meinen Laptop ausreichend aufgeladen
    Zwischendurch habe ich ihn dann mal angeschaltet und dann in den Energiesparmodus versetzt.
    Dann wollte ich ihn wieder aufwecken aber er hat nicht reagiert, ich habe also eine Büroklammer genommen den kleinen Reset Knopf auf der Rückseite gedrückt und er ging dann auch wieder auf den zweiten Versuch, hab mir aber nichts gedacht!
    Ich bin in New York angekommen und wollte ihn dann auch mal anschalten, da reagierte er wieder nicht
    Nichtmal die Akku LED hat geleuchtet
    Nach dem 10.mal Rest Knopf drücken immer noch keine Reaktion
    Der Akku ist fest verbaut.
    Er lässt sich definitiv nicht mehr anschalten.

    Wäre nett wenn jemand antwortet und mir helfen kann
    Danke im voraus schon mal!! ;)
     
  2. AW: Mein Laptop lässt sich nicht mehr anschalten! Brauche dringend Hilfe!!!!

    Hallo,
    na Hoffentlich ist das eine Lehre.
    Der Akku dürfte Tiefentladen sein. Warscheinlich hat das Gerät nicht in den Sparmodus geschaltet. Mit richtig Glück ist auch die Festplatte beschädigt.

    Zum Transport IMMER Ausschalten und sich davon auch überzeugen das dem so ist.

    Möglicherweise reicht es, wenn das Gerät für 24h an das Ladegerät kommt.

    Viel Glück.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Dann mit den Reset versuchen.
     
  3. AW: Mein Laptop lässt sich nicht mehr anschalten! Brauche dringend Hilfe!!!!

    Wie soll dadurch eine Festplatte kaputt gehen?=)
     
  4. AW: Mein Laptop lässt sich nicht mehr anschalten! Brauche dringend Hilfe!!!!

    Hallo,
    wenn Du eine SSD hast, dann natürlich nicht.
    Ansonsten hat Du eine (mehrere) Platten, die sich drehen und Schreib / Leseköpfe. Was passiert wohl, wenn Du das bewegst / kräftig anstößt.
    Richtig, die Köpfe scratchen über die Oberflächen und "Zerstören" die Daten.

    Headcrash genannt.

    Gruß
    Mc Stender
     
  5. AW: Mein Laptop lässt sich nicht mehr anschalten! Brauche dringend Hilfe!!!!

    Mir ist durchaus bewusst wie eine HDD funktioniert, aber mir ist auch bewusst das Festplatten mittlerweile einen Schutz vor Stromausfall haben und selbst wenn du im laufenden Akkubetrieb den Akku entfernst passiert gar nichts.

    Ich finde das Forum ganz Nett aber hier werden seltsame Sachen erzählt die dann von unerfahrenen Usern gelaubt werden.

    Genau wie der Quatsch mit dem Akku Training, Lithium-Ionen Akkus benötigen keinerlei Konditionierung. Der Quatsch mit 3x laden und entladen ist Unfug.
    Den Akku von 0% auf 100% aufzuladen, wirkt sich nicht positiv auf die Kapazität aus. Bei Nickel-Cadmium Akkus kann das sogenannte Pumpen die Kapazität wieder erhöhen, Lithium-Ionen-Akkus hingegen leiden eher unter besonders hohen oder niedrigen Ladeständen.
     
  6. AW: Mein Laptop lässt sich nicht mehr anschalten!

    Hallo,

    glaub mir: Dieser Schutz wird NIEMALS 100%ig funktionieren.

    Desweiteren glaube ich auch, dass der Akku tiefenentladen ist.
    Das ist bei Li-Ionen-Akkus "problemlos" möglich.

    Edit01:

    Was hat das...

    ... mit diesem Thread zu tun?
     
  7. #7 Mc Stender, 28. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2014
    AW: Mein Laptop lässt sich nicht mehr anschalten!

    Hallo,
    -OT-
    @Skykeeper
    Die Ergebnisse deiner "Überzeugung" habe ich (fast) Täglich auf dem Tisch.
    Gerät mit Mechanischer Festplatte zugeklappt.
    Gerät in das Slave / Tasche und dann (möglichst) in Bus und Bahn kräftig gerüttelt und geschüttelt.

    99mal geht alles wie es soll. Dann schaltet das Gerät (wie bei Dir ? ) NICHT ab.
    D.h. die Platte ist am laufen und das Ergebniss....
    Richtig. Einmal Festplatte neu.

    Auch wenn, mit Einführung der Lithium Akkus, die Elektronik deutlich aufwändiger gestaltet wurde (um Explosionen zu verhindern), ist ein normaler Akku nicht unzerstörbar. Teilweise wird das dem EEC übertragen, der sich auch manchmal verrennen kann. Und die "Last Hope" Hardware-Abschaltung ist auch nicht ohne Folgen.

    Dann muß der Akku vom Gerät getrennt werden.
    Eingebaut oder nicht.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Betriebsfenster eines Lithiium Akku´s. Nicht drüber, Nicht drunter. Deiner wird wohl drunter sein.