Aspire A315-41 Nach Austausch Mainboard Ladebuchse defekt?

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von Aliena13, 11. Januar 2021 um 18:20 Uhr.

  1. #1 Aliena13, 11. Januar 2021 um 18:20 Uhr
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2021 um 01:32 Uhr
    Hallo, mein Aspire war jetzt schon das 2.Mal zur Reparatur.
    Erst sollte es die Grafikkarte sein, nun wurde das Mainboard ausgetauscht. Seitdem lässt er sich nicht mehr laden. Sieht nach Wackelkontakt aus.
    Acer Telefonisch, die Buchse sei nicht mit mit dem Mainboard in Verbindung, so dass der Austausch des Mainboards diesen Fehler nicht verursacht hat.
    Kann mir da jemand weiterhelfen?
     
  2. Hallo,
    also ein paar Absätze / Enter verbessern das Lesen ungemein.
    Zum Thema.
    Die Aussage ist zunächst korrekt.
    Siehe hier.
    Original Acer CABLE.DC-IN.45W.UMA Aspire 3 A315-41 Serie-AN50GY9N2002ASA31541
    Das Kabel kann falsch gesteckt sein oder die Buchse ist erst rausgeklappert (das Gerät war ja offen) und dann irgendwie locker im Gehäuse.

    Retour + zurück an Acer zum nachbessern.
    Täte ich andenken. Schließlich, auch wenn unwahrscheinlich, kann auch das (neue) Motherboard defekt sein.

    Recht häufig steckt auch nur eine alte BIOS Version dahinter.
    Daher schau doch mal nach.
    Das BIOS ist aktuell ?

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. Hallo,
    Danke schon mal.
    BIOS ist aktuell.
    Laptop geht zurück an Acer.

    Verlängert sich die Gewährleistung um die Reparaturzeit?

    Beste Grüße

    Aliena13
     
  4. Hallo,
    leider nein. Sorry.

    Gruß
    Mc Stender