Nach Recovery tot - was tun?

Dieses Thema im Forum "Acer TravelMate Cx00 Forum" wurde erstellt von atca_de, 19. Juni 2010.

Schlagworte:
  1. Hallo,

    ich habe hier ein C300 mit Windows Xp tablet.

    Da das System nicht mehr stabil lief nach den vielen Jahren, wollte ich es mit den Original-Acer-Recovery-CDs neu aufsetzen.
    Habe mich strikt nach Anweisung verhalten.

    Nachdem die Prozedur beendet war und alles geklappt zu haben schien,
    ist der C300 beim Reboot tot.

    Es kommt noch nicht mal mehr der BIOS-Screen.

    Wenn ich den C300 einschalte, piepst er laut, greift kurz auf HD und CD-Rom zu und schaltet sich nach wenigen Sekunden wieder aus.
    Kein BIOS, kein gar nichts... :-(

    Wenn das ACER-Qualität und ACER-Recovery ist, dann war das definitiv mein letztes ACER-Gerät.

    Ich frage mich, wieso bei einer Recovery das BIOS überhaupt angerührt wird??? Ich dachte, die Recovery beschränkt sich auf eine Neuinstallation des Betriebssystems... da hab ich wohl falsch gedacht.. :-(

    Weiß jemand Rat?
     
  2. AW: C300 nach Recovery tot - was tun?

    Hallo atca_de

    Deinem Beitrag kann ich nicht entnehmen ob du jetzt Hilfe wünschst oder lieber auf Acer schimpfen möchtest.

    Also überlege dir was du willst, ich werde dann angemessen reagieren.

    MfG
     
  3. AW: C300 nach Recovery tot - was tun?

    Hallo,

    bitte um Nachsicht. Ich hätte schon gerne Hilfe.
    Aber der Ärger hat wohl im ersten Augenblick noch überwogen.

    Nur ehrlich gesagt, ist es doch wirklich ein Unding, dass die Recovery-Operation des Herstellers mein System vollends zum erliegen bringt.

    Habe inzwischen den Thread zu Crisis-Bios-Recovery gefunden.
    Bin ich damit auf dem richtigen Weg?
     
  4. AW: C300 nach Recovery tot - was tun?

    Das ist der richtige Weg wenn es tatsächlich am Bios liegen sollte. Ich gehe eher von einem Hardwareproblem aus. Das Recovery beansprucht den Arbeitsspeicher, die Cpu und die Festplatte überdurchschnittlich. Ich fürchte eines der besagten Bauteile hat sich verabschiedet. Ein Bios- Update via Crisis kann das Problem verschlimmern.

    MfG
     
  5. AW: C300 nach Recovery tot - was tun?

    Hallo,

    bevor sich noch jemand viele Gedanken darüber macht, woran es liegen könnte...
    Es lag wohl daran, dass sich das Netzkabel ziemlich zeitgleich zum Neustart gelöst haben muß und der Akku ebenfalls zeitgleich leer war.

    Da der PC zuvor noch ganz normal mitteilte "wird neugestartet.." bin ich überhaupt nicht darauf gekommen, dass beim sofortigen Wiederhochfahren der Akku leer sein könnte, zumal ich der festen Überzeugung war, dass ich den Laptop noch am Netzteil hängen hatte.

    Manchmal ist alles so einfach.. Und ich so dumm... :)

    Ich nehme alle Schimpferei auf Acer zurück. Und werde mich weiter an die Neuinstallation begeben.

    Sorry nochmal. Und Danke an Cat für die prompte Antwort!

    Schöne Grüße,
    Markus
     
  6. AW: C300 nach Recovery tot - was tun?

    Nicht dafür! Immerhin läuft das Ding ja wieder.

    MfG