Aspire V3-772G NB startet nicht mehr nach Reinigung

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von paddelx3, 11. November 2016.

  1. #1 paddelx3, 11. November 2016
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2016
    Guten Tag,

    Ich hatte gestern mein Notebook komplett zerlegt um diesen mal gründlich zu reinigen. Dabei habe ich beim Zusammenbau das Flachbandkabel des Power Button beschädigt.

    Weil ich mein NB nicht anschalten konnte, hatte ich das Flachbandkabel vom Power Button ausgebaut, gekürzt, die Kontakte frei gelegt und das Kabel wieder angebracht.

    Beim ersten Starten dachte ich als erstes das alles in Ordnung sei, jedoch ging das Notebook direkt nach den einschalten wieder aus. Das Display leuchtet kurz auf eben so wie die LEDs. Man hört den Lüfter kurz andrehen
    . Jedoch geht der Laptop wie gesagt nach den einschalten direkt wieder aus.
    Habe auch versucht den embedded Controller zu resetten aber komme einfach nicht weiter.

    Hat evtl jmnd eine idee / ein Lösungsansatz? Bin mittlerweile ein wenig am verzweifeln.

    Lg
     
  2. Moin, der Power Button funktionierte ja wieder, wenn auch improvisiert. Aber das NB an sich schaltet sich direkt wieder ab. Was mein eigentliches Problem ist. Ja wurde ersetzt.
     
  3. Ein Pad würde ja auch das problem lösen....
     
  4. Sorry Burschen, aber was hat sein Problem nun mit einem "fehlendem" Wärmeleitpad zu tun.
    Wo sollte beim Powerbutton ein solches verbaut sein, um den Finger beim Einschalten zu kühlen?

    Nehme an irgendwas nicht/falsch/schlecht angesteckt, RAM/Tastatur/Touchpad usw. schlechten Kontakt oder sowas ähnliches.
    Zerlegs nochmals und alle Kabel wieder sauber anstecken und hoffen.

    Und wenn schon ganz zerlegt dann auch gleich die Wärmeleitpaste CPU u. GPU ggf. mittauschen bzw. durch bessere ersetzen.
     
  5. Hallo,
    @Grisu_
    an 9 von 10 "Leichen" liegt genau dort der Fehler.
    Von gar keine, alte, ungeeignete, verhärtete, ausgetrocknete (Kohlestaub) so ziemlich alles gesehen.
    Incl. viel Hilft viel = keine CPU Platine mehr gesehen und zu den Seiten rausgequillt.

    Paste ersetzt halt kein Wärmeleitpad. Zum Testen gibt´s ja den Steifentest.

    Und ja. Die 5-10gr., die eine CPU alleine Wiegt, sind binnen Sekunden am "Schmelzen" und der Not-Aus schneller, als Du in´s Bios kommst.

    Daher die Standard-Frage / Antwort. Sorry, aber halt zu oft der Grund.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Arctic Silver 5 ist das Maß der Dinge. An Paste. Auch nach mehr als 10 Jahren noch als Paste zu identifizieren. :)
     
  6. na dann mußt es so schreiben daß man dich auch verstehen kann worauf du dich beziehst.
    Es stand ja nirgendwo daß er überhaupt soweit vorgedrungen wäre, ich hab nur verstanden er hat zerlegt zum gründlich Durchpusten.
    Und wenn er da gar nicht geschraubt hat gibts auch keinen Grund für plötzliche komplette Kontaktlosigkeit wärmetechn. Natur ...

    Ist ja schon ok was du schreibst, aber oft so verklausuliert daß selbst ich dich nicht verstehe wo ich schon "geübter" darin bin, wie sollte dann der TE.