Aspire One A150 Netbook startet nicht mehr > Display bleibt schwarz

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire One Forum" wurde erstellt von music506070, 21. Januar 2009.

  1. #1 music506070, 21. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2011
    Seit soeben streikt mein 1 Monat alter Aspire one. Beim Einschaltvorgang blinkt die Netz-Kontrolldiode fuer den winzigen Bruchteil einer Sekunde ganz kurz auf, aber danach ist und bleibt alles total dunkel. Die gruene Leuchte im Netzschalter geht zwar an und bleibt auch an, aber das ist auch alles was angeht. Vom Ventilator ist nichts zu hoeren. Mit einem etwa 3 Sekunden langen Druck auf den Netzschalter laesst der sich auch wieder 'ausschalten'.
    Obwohl "ausschalten" ja nicht korrekt ist, denn der Comp. war ja gar nicht richtig eingeschaltet.
    Ist mein 'Baby' nun schon kaputt (dann war das ja nur ein recht kurzes Vergnuegen) oder gibt's hier fuer den Kenner eine einfache Loesung es wieder aufzuwecken?
     
  2. AW: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    Das neueste BIOS-Update laden und schon ist das Problem gelöst. Mach dir n Bootstick mit dem Bios Update, einstecken, nach dem einschalten Fn+Esc festhalten bis Stick anfängt zu blinken und abwarten bist Screen kommt und selber neu startet.
     
  3. AW: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    an FriendOnTheRoad
    ich tu dir jeden mir moeglichen Gefallen, nur musst du mir genau sagen was du moechtest, bzw. was dir nicht passt und was ich denn hier im Forum so alles falsch gemacht hab, das dich so aufgebracht hat.
    Ich bin nicht so versiert und nahm an, dass es nur einen Acer Aspire one gibt. Mein Modell hat die Bezeichnung ZG5 und arbeitet mit Windows XP.

    ------------------------------------------------------------------------

    an SIGSauer
    vielen Dank fuer den Hinweis. Hab auch so gut wie alles verstanden. Nur: wo bekomme ich das 'BIOS-Update' her?
     
  4. AW: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    acer.de ;) unter service & support - treiberdownload. dann modell auswählen und bios runterladen
     
  5. AW: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    Beim "Modell auswaehlen" bin ich dann nicht mehr weiter gekommen - mein ZG5 ist dort leider nicht aufgefuehrt.
     
  6. #7 Milan0, 22. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2009
    AW: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    dein modell ist nicht zg5 sondern entweder A110L, A110X, A150L oder A150X

    einfache/schnelle unterscheidungsmerkmale sind die größe der festplatte (8gb zu 160gb gibt wohl auch welche mit 120gb) und das os (linux oder win xp) die 110er reihe haben die 8gb platte und die 150er reihe die 160gb.
     
  7. AW: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    ach ja..... music506070. die bios version muss höher als 3305 sein, sonst taucht fehler früher oder später wieder auf.
     
  8. AW: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    Danke erstmal fuer eure frdl. Bemuehungen mir weiterhelfen zu wollen.
    Die Bezeichnungen A110L, A110X, A150L oder A150X sind auf meinem Geraet nicht zu finden. Unter einer Unmenge anderer Nummern fand ich auch diese: MFG.DATE:0809 AOA 150-Bb - ist die vielleicht hilfreich?
    Die FP hatte sich bei Inbetriebnahme mit 160GB vorgestellt.
    (Bitte auf keinen Fall besserwisserisch verstehen: Aber hinter 'Modell' steht auf meinem Gereat ZG5 - ich kann nun mal nix dran aendern...
     
  9. AW: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    nimm das bios für das acer aspire one 150. das hast du. was diese zg5 bezeichnung soll, weiß ich auch noch nicht so genau ;)

    und wirklich auf die version aufpassen! hab auch schon gelesen, das mit älteren biosversionen, bei diesen geräten, das display flackert oder brummt. mit den neueren biosversionen ist dieser fehler dadurch behoben, das man die helligkeit nicht mehr ganz runter dimmen kann ;)

    !!!
     
  10. AW: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    nene... is schon richtig Zg5lA32.fd heisst die Datei! nix mit A150 odda so...!
     
  11. AW: AspireOne A150x: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    wie die datei heißt kann ich dir jetzt nicht sagen, da ich sie mir nicht runtergeladen habe. aber auf der acer hp für den treibersupport hat man nur aspire one 110 oder aspire one 150 zum auswählen...
     
  12. AW: AspireOne A150x: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    Achso, schon möglich.... wollt nur sagen das zg5 das richtige ist.:p
     
  13. AW: AspireOne A150x: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    Also, unter dem 150er hab ich 3309 (den neuesten, letzten) und 3308 gefunden und alles so gemacht wie ihr geraten habt. Erst mit dem 3309 - aber auch nach 3 min. mit Halten von Fn+Esc kein Blinken des Flashdrives. Dann den 3308 geholt (bei dem steht sogar nach dem zip-Entpacken ZG5 vor der Nummer!) aber auch damit tat sich nichts, leider!
     
  14. #15 SIGSauer, 23. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2009
    AW: AspireOne A150x: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    Hast du den namen dieser ZG5 Datei in Zg5lA32.fd geändert. Musst du auch machen. Fn+Esc musst du nicht so lange halten, sobald nach dem aufstarten der powerknopf anfängt zu blinken kannste loslassen. überprüfe ob auf deinem stick "FLASHIT" und "Zg5lA32.fd" drauf ist. Es muss beides auf dem stick vorhanden sein, FLASHIT brauchst du um die alte bios version mit der neuen "Zg5lA32.fd" zu überschreiben.


    PS: sie dürfen nicht in ordner sein!!!
     
  15. #16 music506070, 23. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2009
    AW: AspireOne A150x: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    Nein, ich hab nix am namen geaendert - hab ich ja nicht gewusst, dass ich das machen soll. Ausserdem versteh ich mal wieder nur noch Bahnhof: Ich habe einen leeren Flashdrive genommen und den Ordner, den ich nach dem entzippen auf dem desktop hatte, auf den leeren flashdrive gezogen. Das konnte also so nicht funktionieren!
    Was ist ein FLASHIT? wo bekomme ich den her?
    Ich soll also den Ordner, welchen? den 3309 oder den ZG5 3308, und seinen Unterordner oeffnen, alles was drin ist herauskopieren und dann die einzelnen files (alle?) in den flashdrive ziehen/kopieren? Hab ich das so zu verstehen?
    Welcher der diversen Einzelfiles bekommt denn nun aber den namen "Zg5lA32.fd", wenn es doch keinen ordner mehr geben darf, wie du schreibst?
     
  16. AW: AspireOne A150x: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    Ich erklär's dir mal in schritten... das packen wir schon:]

    1. entpacke den zip
    2. darin enthalten:"FLASHIT" "3309 (MS DOS FILE)" "3309.fd" -----> in einem ordner
    3. ziehe "nur" die files auf dein stick
    4. ändere "3309.fd" in Zg5lA32.fd (Kann sein das file schon geändert)
    5. führe Fn+Esc durch

    Wenn's danach nicht funktioniert, liegt's am mainboard.
     
  17. AW: AspireOne A150x: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    Er bleibt stur und will sich auch damit nicht wieder bewegen.
    Trotzdem: nochmals und vielmals danke!
     
  18. AW: AspireOne A150x: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    Hallo Forumsfreunde,
    insbes.:SIGSauer, Milan0

    mein Aspire one laeuft seit einigen Tagen wieder.
    Ich moechte den Weg, der in meinem Fall zu gehen war, gern allen Interessierten in diesem Forum offenlegen:
    Die ’Wiederbelebungs’-Anleitung ist in Engl. (fuer viele sicher kein Problem). Gern helfe ich aber jenen, die die Hinweise nicht klar verstehen.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Please follow these steps update the Bios and fix the fault for you.
    Requirements: 256MB USB drive or higher capacity.

    1. Insert your USB drive/thumb drive into a working windows system. Open up my computer or computer and locate your usb drive and right click and select format. Format the drive with ‘FAT’ file system and not FAT32 minimum 256 MB in capacity.


    2. Download the attached zip file AS1_BIOS_3309.ZIP


    3. Extract the files on the root directory of the USB Flash Drive.


    4. Turn off the Aspire One and make sure that both power adapter and battery are connected to the netbook.


    5. Plug in the USB stick to any port on the failed Aspire One


    6. Press and hold Fn+ESC and then press the power button. The power LED will now be blinking.


    7. Press the power button ONCE. During this time, it will now initiate the BIOS update, DO NOT INTERRUPT IT UNDER ANY CIRCUMSTANCES.


    8. After about 2 minutes, the power LED will stop blinking and the Aspire One will reboot. The BIOS is now complete.


    9. IF the unit DID NOT REBOOT BY ITSELF, wait a further 5 – 7 minutes before rebooting the unit as the BIOS may still be flashing.


    10. If this process does not work please advise Acer"
    -------------------------------------------------------------------------


    Die USB-Lautsprecher hab ich uebrigens immer noch nicht am Aspire one zum Leben erwecken koennen...
     
  19. AW: AspireOne A150x: Screen bleibt schwarz und 'tot'

    warum hats denn jetzt gefunzt und vor paar Tagen nicht?