Packard Bell Easynote LJ71 stürzt öfters ab. Warum?

Dieses Thema im Forum "Packard Bell Notebook Forum" wurde erstellt von Kampfkücken, 26. Februar 2011.

  1. #1 Kampfkücken, 26. Februar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Februar 2011
    Also ich habe bald seit fast einem Jahr meinen Packard Bell Easynote LJ71 mit dem ich auch mehr als zufrieden bin. :)
    Was mich aber wundert ist, dass seit einiger Zeit er öfters mal dicht macht. Also abstürzt. Er arbeitet und zack, ist er aus. Wenn ich ihn dann wieder anschalten möchte, passiert nichts. Daher verschaffe ich mir Abhilfe indem ich ihn an das Stromnetz anschließe und dann wieder anschalte, wobei er dann auch immer hochfährt und er mir eine Fehlermeldung zeigt. Allerdings anders als die Fehlermeldung wenn der Akku zu Neige geht. Dabei wird der Bildschirm auch sachte schwarz und nicht so abruppt wie bei einem Absturz. :confused:Die angezeigte Fehlermeldung beinhaltet dann, dass Windows nicht erfolgreich heruntergefahren konnte. Falls die Ursache des Problems war, dass das System nicht reagierte oder zum Schutz von Daten heruntergefahren wurde.
    Dann werden verschiedene abgesicherte Modis angezeigt oder Windows normal starten. Ich habe immer Windows normal starten ausgewählt. Auch heute erst eine Systemüberprüfung durchgeführt wobei kein Fund angezeigt wurde. Ich habe erst überlegt, dass der Laptop überhitzt ist und sich dann, verständlicher weise, abschaltet. Dabei war er beim letzen Absturz gerade mal lauwarm und das System lief gerade einmal eine Stunde. Manchmal hat er das 2x am Tag. Dann ein paar Tage gar nicht. Und dann mal wieder. Ich würde gerne wissen woher das kommen kann bzw. woran das liegt oder ob jemand soetwas kennt. Habe übrigens nocheinmal einfach so meine CPU Auslastung überprüft die war 70%. Ohne zu wissen, dass er 10 Minuten danach abstürzen wird. Vielleicht hilft es; ich gehe mit meinem Notebook gehe ich über WLAN in unser Heimnetzwerk, wobei der PC von meinen Eltern manchmal auch solche Phasen hat.
    Hoffe, ihr könnt was dazu sagen. :eek:
     
  2. AW: Notebook stürzt öfters ab. Warum?

    Das liest sich fast wie ein Problem in der Stromversorgung!?

    Hast du schonmal getestet, ob die Abstürze mit oder ohne eingestecktem Netzteil passieren?
    Wird denn der Akku überhaupt noch korrekt geladen?
     
  3. AW: Notebook stürzt öfters ab. Warum?

    Sorry, dass ich es in die falsche Rubrik geordnet habe. Böse. 8o)

    Hm, ich sollte in nächster Zeit mal drauf achten. Aber ich glaube', sowie ich mitbekommen habe, die meisten Abstürze passierten im Akkubetrieb.
    Obwohl ich mich noch recht genau an einen oder zwei Abstürze mit eingesteckten Netzteil erinnern kann. Da wurde der Akku gerade neu aufgeladen. Und dabei waren dann beide Kontrolllampen aus, also Betrieb und Akku waren beide dann aus, obwohl er noch am Stromnetz angeschlossen war. Da ich ja über eine Verteilersteckdose das Netzteil stecken habe, hatte ich den Verteiler also aus und nochmal angeschalten, dann hat er wie gewohnt weiter geladen..
    Naja, so wie ich es empfinde, hat die Akkulaufzeit etwas nachgelassen, kommt ja drauf an was ich mit dem Notebook mache, meistens aber Internet. Außerdem schwankt meine Akkuanzeige öfters mal. Also z.B. 30 % dann 24 % dann mal wieder 28%, erinnern kann ich mich auch noch daran, dass manchmal die verbleibende Zeit mit dem angezeigten Prozentsatz nicht wirklich logisch übereinstimmt. Vielleicht kann ich mich da auch täuschen...
    Ob es was damit zu tun hatte, dass ich vor ca. 2-3 Monaten einmal ein Schluck Wasser ausgekippt hatte? Dabei ist aber nur was in die Tastatur gekommen, er hat sich dann ausgeschalten und habe ihn 3 Tage aufgeklappt, kopfüber stehen lassen. Den Akku habe ich natürlich rausgenommen, aber es ist nichts weiter an der Unterseite feucht o.Ä. gewesen... Später hat er wieder top funktioniert:D (hatte selbst nicht mehr daran gedacht).

    Oder kann doch Überhitzung Schuld sein? Aber ich mein, bei einer Stunde Laufzeit? Seltsam, seltesam. ;DD
     
  4. AW: Packard Bell Easynote LJ71 stürzt öfters ab. Warum?

    Vermutung 1)

    Wirklich verstaubt. Lüfter mal reinigen. Ist sowieso von Zeit zu Zeit notwendig. Link dazu in meiner Signatur

    Vermutung 2)

    Akku defekt!
     
  5. AW: Packard Bell Easynote LJ71 stürzt öfters ab. Warum?

    Ohja, das sollte ich die Tage sowieso wirklich mal. In letzter Zeit ist er auch lauter geworden. Habe den Lüfter auch nie wirklich gereinigt, seitdem ich mein Notebook hab'.:eek:
    Vielleicht, wie schon beschrieben in der dem Link von deiner Signatur, entstehen dadurch auch häufige Abstürze... hmm.

    Akku werde ich in nächster Zeit sowieso mal im Auge behalten... Vielleicht ist ja doch was dran...

    Mal sehen, wie häufig die Abstürze nach der Lüfterreinigung sind...
    Gestern und zur Zeit bis heute hatte ich noch keinen..

    Das Durchhaltevermögen vom Akku lassen doch auch nach der Zeit nach oder?
     
  6. AW: Packard Bell Easynote LJ71 stürzt öfters ab. Warum?

    Dödödödüm. abgestürzt..
    Zu früh gefreut, er lief auf Akku hatte auf die Anzeige geschaut 23% verbleiben, 14 Minuten. Um 17:12 ungefähr.. hm.
     
  7. AW: Packard Bell Easynote LJ71 stürzt öfters ab. Warum?

    Lüfterreinigung wird am Wochenende vorgenommen...;)

    Wie, kalibrieren? Pflegen oder wie? :D
     
  8. AW: Packard Bell Easynote LJ71 stürzt öfters ab. Warum?

    Batteriekalibrierungsverfahren

    Wenn die Batterie schwächer wird, gibt Windows eine falsche Batterielebensdauer für Ihr Notebook an. Dies kann durch eine Kalibrierung der Batterie korrigiert werden:


    1. Batterie vollständig laden:
    A. Legen Sie die Batterie ein.
    B. Schließen Sie das Gerät an einen Wechselstromadapter an.
    C. Vergewissern Sie sich, dass auf der Hauptseite des Acer ePower Management die folgende Meldung erscheint: Batterie voll geladen.

    2. Batterie vollständig entladen:
    A. Klemmen Sie die Wechselstromzufuhr ab.
    B. Bevor Sie die Einstellungen ändern, notieren Sie bitte die Originaleinstellungen, so dass Sie diese später wieder anpassen können.
    C. Konfigurieren Sie auf der Hauptseite in den Energieoptionen Die Anzeige abschalten nach, Den Computer in Ruhestellung bringen nach und Den Computer in Hibernate-Zustand bringen nach unter Akkubetrieb auf Nie . Klicken Sie auf Übernehmen.
    D. Sie können Ihren Computer dennoch beim Entladen weiter benutzen, aber denken Sie daran, häufig zu speichern, da das Gerät unvermittelt ausschalten kann, wenn die Batterie leer ist.
    E. Lassen Sie Windows laufen und lassen Sie die Batterie so lange entladen, bis sich der Computer automatisch abschaltet.

    3. Batterie neu laden:
    A. Schließen Sie den Wechselstromadapter wieder an.
    B. Vergewissern Sie sich, dass der Batteriezustand auf der Hauptseite folgende Meldung zeigt: Batterie vollständig geladen.
    C. Stellen Sie Ihre Einstellungen Die Anzeige abschalten nach, Den Computer in Ruhestellung bringen nach und Den Computer in Hibernate-Zustand bringen nach unter Akkubetrieb über die Acer ePower Management Hauptseite zurück. Klicken Sie auf Speichern.
     
  9. AW: Packard Bell Easynote LJ71 stürzt öfters ab. Warum?

    So gestern Abend wurden Updates gezogen.
    Nachdem anschalten heute, bekam ich dann auch mal endlich eine Fehlermeldung.
    "Sie sollten den Akku austauschen.
    Es ist ein Problem mit dem Akku aufgetreten. Dies führt möglicherweise dazu, dass der Computer plötzlich heruntergefahren wird."

    So und nu'? ;D
     
  10. AW: Packard Bell Easynote LJ71 stürzt öfters ab. Warum?

    Neuen Akku kaufen!?