Packard Bell EN lm85 BIOS resetten funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Packard Bell Netbook Forum" wurde erstellt von Gesamtsch, 13. März 2016.

  1. Packard Bell EN lm85 BIOS resetten funktioniert nicht

    Hallo liebe Leute. Ich habe mir vom Internet ein gebrauchten Packard Bell ms2290 (lm85) bestellt ohne Festplatte.
    Ich habe mir eine Festplatte bestellt und eingebaut, Windows cd rein wollt installieren jedoch muss ich die bootreihenfolge ändern. Ins BIOS komme ich leider nicht da der BIOS mit einem Passwort versehen ist.

    So, Netzteil raus, Akku raus, Batterie raus.

    1 Tag gewartet, BIOS Passwort immer noch drin. Jetzt die Frage , wie bekomme ich die bootreihenfolge geändert, ohne ins BIOS zu müssen. Oder wie bekomme ich das BIOS resettet? Einen jumper finde ich auch nicht vielleicht ist er ja drin aber anders beschrieben

    Notebook ist ohne Betriebssystem, also komplett leer.

    Ich bitte euch um Hilfe, hoffe ihr könnt mir echt helfen .
     
  2. AW: Packard Bell EN lm85 BIOS resetten funktioniert nicht

    Kann den nicht mehr erreichen. Schon geguckt bringt leider nichts.
     
  3. AW: Packard Bell EN lm85 BIOS resetten funktioniert nicht

    Hallo,
    mal unter dem RAM-Speicher geschaut ?
    G.g. Folien / Aufkleber entfernen. Könnten Kontakt PAD´s (auch Gap´s genannt) sich finden.

    Ansonsten 3* Versucht und kein Code ?
    Das ist seltsam. :scared:

    Gruß
    Mc Stender
     
  4. AW: Packard Bell EN lm85 BIOS resetten funktioniert nicht

    Wie meinst du das mit 3* ?
     
  5. AW: Packard Bell EN lm85 BIOS resetten funktioniert nicht

    Hallo,
    im Bios-Thread habe ich Dir mal ein paar Codes eingestellt.
    Beginne mit dem in der ersten Zeile.
     
  6. AW: Packard Bell EN lm85 BIOS resetten funktioniert nicht

    Leider keiner von denen hat funktioniert
     
  7. AW: Packard Bell EN lm85 BIOS resetten funktioniert nicht

    Antwort von Email (Herr M. R. Antoni) (14/03/2016 16:16)
    Vielen Dank für ihre Kontaktaufnahme.
    Bei der Beantwortung ihrer Fragen sind wir Ihnen gerne behilflich.
    Das Biospasswort kann nicht mehr wie früher durch ein entfernen der Batterie oder durch einen Jumper entfernt werden, da dieses mittlerweile in einem sicheren Bereich im Flash-ROM abgelegt ist.
    In diesem Fall muss das Passwort bei uns in der Werkstatt mittels Programmiergerät entfernt werden.

    Wir benötigen hierzu aus Sicherheitsgründen zudem eine Kopie"


    Das ist ein Zitat von einem Packard Bell Support Mitarbeiter. Ich habe die mal angeschrieben
     
  8. AW: Packard Bell EN lm85 BIOS resetten funktioniert nicht

    Schade, aber einen Versuch war es wert. Den Bios-Chip löschen und mit neuem Bios versehen - das geht allemal. Lass Dir mal spaßeshalber ein Angebot machen. Sollte es zu teuer sein, dann melde Dich halt wieder.