Aspire 5943G Passwort unbekannt ?

Dieses Thema im Forum "BIOS + BIOS Updates" wurde erstellt von floble, 5. Januar 2017.

  1. Hallo,

    ich habe ein Acer Aspire 5943g gebraucht bei Ebay gekauft. Leider ist das BIOS mit Passwort geschützt.
    Als ich das Passwort dreimal falsch eingeben habe kam leider kein Fehlercode.
    Ich weiß nicht mehr weiter...obwohl ich lange auf Google nach einer Lösung gesucht habe.
    Vielleicht kann mir ja jemand von Euch helfen. Danke!

    Gruß,
    floble
     
  2. Hallo,
    hast Du einmal die RAM Speicher ausgebaut und nach "GAP´s" = Kontaktflächen geschaut ?

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: G1 oder G2201 möglicherweise.
     
  3. @Mc Stender

    In wieweit hat der Arbeitsspeicher was mit dem BIOS Passwort zu tun?
    Soll ich den rausnehmen und wieder einsetzen?

    Gruß,
    floble
     
  4. Nachgeschaut ?
    Drunter auf dem Motherboard ?

    Gruß
    Mc Stender
     
  5. Ich hab mal die RAM-Riegel ausgebaut. Darunter ist eine schwarze Folie, die ist aber so festgeklebt dass ich die nicht wegbekomme.
    Müssten darunter die Kontaktflächen sein?

    Gruß,
    floble
     
  6. Hallo,
    die Folie mit Heißluft vorsichtigst entfernen und schauen.

    Die Folie sollte da wieder hin.

    Gruß
    Mc Stender
     
  7. Hallo,
    ich klinke mich hier mal ein da ich gleiches Problem mit dem selben Modell habe.

    Unter der schwarzen Folie, unter dem Ram, ist auf beiden seiten nichts, also keine Kontaktflächen. Wie sollte ich nun weiter vorgehen? Irgendwie muss das doch zu machen sein.

    grüße
     
  8. Hallo,
    unter der einen Folie sind vier Lötpunkte...diese sind mit z.B. einem Schraubendreher zu überbrücken.
    lg,
    floble
     
    Mc Stender gefällt das.
  9. Hallo,

    vielen Dank damit ist das Rätsel gelöst.

    grüße
     
  10. und hat es funktioniert...?
     
  11. jepp es hat funktiniert, sorry für die ungenaue Ausdrucksweise ;)
     
    Mc Stender gefällt das.