Probleme beim Recovery CD einspielen

Dieses Thema im Forum "Acer Recovery" wurde erstellt von Andrej, 19. November 2006.

  1. Hallo!

    Folgendes Problem habe ich auf meinem Acer TM C312XMi: Anfang diesen Jahres war mein Tablet PC bei Acer wegen eines Überspannungsschadens (nach Anschluß an 110V in den USA) in Reparatur. Daraufhin wurde das Mainboard ausgetauscht und - warum auch immer - die Festplatte neu formatiert bzw. zurückgesetzt.

    Auf der Festplatte befanden sich nach der Rückkehr vom Service noch die Programme, mit denen das Betriebssystem von Acer aus zurückgesetzt wird. Das System war also nicht komplett im Ausgangszustand.
    Ich wollte das System richtig neu aufsetzen und habe versucht die Recovery CD zu verwenden, doch diese bricht ab und meldet, daß die Partitionsgröße für das Recovery nicht ausreicht.
    Das Notebook erneut zu Acer zu senden wollte ich nicht, da es bereits die zweite Reparatur innerhalb eines Jahres war und jeder Reparatur ca 5-7 Wochen in Anspruch genommen hat.

    Somit habe ich die nötigen Programme eingespielt und mußte wegen des Energiemanagers den Login als Administrator einstellen (Inzwischen habe ich die Lösung hier im Forum gefunden).
    Nun muß ich aber das System neu aufzuspielen, da Windows sehr langsam zwischen Login-Screen und eingeloggtem Zustand hochfährt.

    Wie groß müssen die Partitionen sein bzw. wie kann ich die Recovery CD doch noch zum Mitspielen bewegen. Ich würde den Rechner nur sehr ungerne erneut an Acer einschicken (auch wenn der Rechner nur 16 Monate alt ist und somit Garantie hat).

    Besten Dank!
     
  2. Wie gross ist den deine Partition ?

    Gruss
    Kirk