Aspire X3950 Probleme mit der Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire, Extensa, Power, Veriton, Revo Forum" wurde erstellt von b1884, 15. Februar 2017.

  1. Hallo

    ich habe vor einiger Zeit ein Acer AX3950 gekauft, es hat eine ATI Raedeon H 5570 Grafikkarte, läuft mittlerweile auf WIN 10.

    Ich hatte zuerst gar keine Probleme mit dem Gerät. Danach fing die Grafik an, Ärger zu machen.
    Ich bin damit zum Händler, er hat sich das angeschaut und wieder zum laufen bekommen. Die sagten ich hätte den Treiber für die Grafik deinstalliert und nen falschen drauf getan. Was aber mit Sicherheit nicht so war.

    Nun gut, er lief ja wieder. Dann, nach 2 Monaten, fing das ganze wieder an, erst sporadisch, dann ging er wieder garnicht und ich bin wieder hin zum Händler. Die waren schon genervt von mir und wurden schon was unfreundlicher. haben es dann aber mit Zähneknirschen noch einmal behoben, obwohl ich wirklich gar nichts geändert habe an der Kiste. Nur ein wenig Internet und Amazon Prime.

    Leider tauchte der Fehler wieder auf und ich habe kurzerhand die Grafikkarte deaktiviert, jetzt läuft er über die Onboard Grafikkarte die nicht so toll ist. Seit dem läuft der PC halt, aber Die Grafik ist echt mies und ich habe keinen Ton mehr über HDMI.

    Ich hab noch mal versucht die Grafikkarte zu Aktivieren, aber der Startete nicht mehr und ich musste den PC Wiederherstellen.

    Ich bin leider kein Profi und weis beim besten willen nicht, Was da los ist.

    Vielleicht kennt ja jemand das Problem und hat ne Lösung für mich.
     
  2. Dann aktiviere die AMD Grafik wieder und versuche es mit einem dieser beiden Treiber:
    - Legacy -
     
  3. Sobald ich die Grafikkarte aktiviere kann ich am pc nix mehr machen. Der fährt dann garnicht mehr hoch und ich muss ihn zurückstellen
     
  4. #4 Mc Stender, 15. Februar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2017
    Hallo,
    und ja, ja. Den Stress kenn ich.
    Wiederherstellen ist gut.
    Sicherstellen, das kein WWW aktiv ist 1. Pflicht.
    Dann den Treiber der ATI / AMD DEAKTIVIEREN !!!
    Nun solltest Du arbeiten können. Und auch das WWW aktivieren können
    Z.b. bei der Fa. O&O vorbeischauen und dort den Shutup downloaden.
    Damit kannst Du dem Updater und der Telemetrie auf die Fingers klopfen.
    Für Dich wären die Treiberupdates zu deaktivieren.

    Erst jetzt kannst Du einen Treiber installieren, der nicht gleich vom Updater wieder "Kassiert" und überschrieben wird.
    Schönen Gruß an deine Spezies. Das ist der Grund für deinen Stress.

    Gruß
    Mc Stender
     
  5. Ich Arbeite ja zur Zeit mit der Deaktivierten Grafikkarte. Und welchen Treiber sollte ich dann Installieren.
     
  6. Aach, ich guck mir das morgen einfach mal an. Danke für die Tips.
     
  7. Also

    ich habe den Treiber deaktiviert, und deinstaliert, dann O&O installiert, Updates Unterdrücken eingestellt und dann einen der Treiber installiert. Ende vom Lied, der PC hat wieder nicht mehr gestartet und ich muss ihn wieder Herstellen.
     
  8. Hallo,
    hast Du den Lappy mal geöffnet und schlicht innen sauber gemacht = abgestaubt ?
    Ansonsten schaut es schlecht aus.
    Ob eine "Neue" Karte das Problem behebt ?
    Auch die Grafikkarten halten nicht ewig.

    Deine Spezi´s haben eine zum Testen ?

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Erst die Updates deaktivieren (Rebooten), dann den Treiber deaktivieren, einen neuen Treiber installieren (vorher in einen Ordner auspacken und dort Sertup.exe oder install.bat starten) und erst jetzt Rebooten. Nun schauen, ob´s past.
     
  9. Hallo

    ist ja kein Laptop, sondern ein PC im Minigehäuse, müsste mal schauen, ob es dafür Grafikkarten einfach so gibt.
    Problem ist, das ich den PC mit Aktivierter Grafikkarte garnicht erst ans laufen kriege.

    Meintest du mit Rebooten den PC neu Installieren? Sorry, hab nicht so viel plan von der Materie.

    Aber Danke für Geduld und Mühe


    Lg
     
  10. Upps.
    Mein Fehler mit dem Lappy.
    Tauscht sich auch viel entspannter.

    Rebooten = runterfahren und wieder hochfahren.

    Das nicht Hochfahren kann Wärme-Problem (Verstaubt) oder Treiberproblem sein.
    Und das ist .... mit Win 10 einfach nur .... Ätzend.

    Gruß
    Mc Stender
     
  11. Aber hat der das mit dem Staub dann nicht nur, wenn er noch heiß ist? Im Kalten zustand müsste der doch Hochfahren? Oder?

    Und der lief ja nach Instandsetzung durch den Verkäufer wieder eine zeit lang, und fing immer an mit Bildschirm flackern und ich hatte nur noch bunte Streifen auf schwarzem Hintergrund, bis er dann irgendwann nicht mehr Hochgefahren ist.
     
  12. Hallo,
    das zeigt sehr stark Richtung Grafikkarte.
    Da täte einmal eine andere Testen. :)

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Kann auch das Netzteil sein. Das nicht (mehr) genug Leistung bringt.
    Versuch und Irrtum = deine Spezi´s sollten da schnell helfen können.
     
  13. #13 b1884, 16. Februar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2017
    Ich werde das mal die Tage in einem PC Shop prüfen lassen. Ich selbst trau mich da nicht rann. Laufen tut er ja sonst ganz ordentlich und reicht für meine Ansprüche völlig aus. Wenn ich über die Onboard Grafik wenigstens eine Tonübertragung über HDMI hätte, Würd ich das sogar so lassen.

    Win 10 ist wohl nicht so top, währ besser bei Win 7 geblieben.

    Kann ja immer mal Passieren, wenn das Gerät dann wenigstens sagen würde was los ist :D
     
  14. und da hab ich noch ne Frage, warum hat mein PC ständig Probleme mit Hotmail?

    Diese Website ist nicht erreichbar
    Die DNS-Adresse des Servers von outlook.live.com wurde nicht gefunden.



    • Versuchen Sie, die Windows-Netzwerkdiagnose auszuführen.
    DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN


    das zeigt der an.
     
  15. Hallo,

    bei mir funktioniert es tatellos. Outlook.com - Microsoft free personal email

    MfG Olaf