Aspire V5-573G RAM Upgrade

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von aspire-user, 25. August 2013.

Schlagworte:
  1. AW: 16 GB RAM möglich?

    Sorry wenn ich jetzt so doof frage, aber aus dem Link kann ich nichts raus lesen...

    Ist es jetzt möglich wenn ich die richtigen RAM_Module verwende?
    Sprich die mit dem L?

    Gruß Gege
     
  2. AW: 16 GB RAM möglich?

    Hallo,
    schau bei den Ersatzteil-Lieferanten.
    Sind da 4GByte aufgeführt (Mainboard), dann ist eine "Bank" verlötet = nur ein Sockel vorhanden.

    Dann ist z.z. mit 4+8=12 das Ende erreicht. >>> Schneller = 4 + 4 = 8GB.

    Gruß
    Mc Stender

    Ps.: Ja, "L" Module. Test it.
     
  3. AW: 16 GB RAM möglich?

    Hi Mc Stender,

    genau so scheint es zu sein, also dass ein Modul (4GB) verlötet ist.
    Schade, das ist leider ein KO-Kriterium für dieses sehr schöne NB.
     
  4. AW: 16 GB RAM möglich?

    Hallo,
    keine Ahnung, wozu soviel RAM gut sein soll.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Was geht mit 16GByte besser als mit 8GByte ??
     
  5. AW: 16 GB RAM möglich?

    Für Photoshop kann es immer nicht schaden ;-)
     
  6. AW: RAM Upgrade

    Drei Threads zum gleichen Thema benötigt "niemand"... Einer reicht auch!

    >>> Zusammengeführt
     
  7. AW: RAM Upgrade

    Hallo zusammen,

    Ich habe das gleiche Problem mit meinem V5-573G.(habe win 8.1 pro im legacy installiert)

    Onboard sind 4GB verbaut und ich wollte mit weiteren 4Gb aufrüsten.

    Ich habe nun von Notebilliger den Kingston 1600 ddr3L gekauft und bekomme nen Laptop nicht an (nicht mal bis ins BIOS)...

    Anschließend habe ich mir ein NoName (PNY) Ram von Media Markt geholt mit dem ist der Laptop angegangen, hat mir jedoch weiterhin nur 4GB angezeigt (bios und Systemeigenschaften)....
    Unter SPD ist der PNY jedoch erkannt worden nur wurde der Ram nicht auf den Gesamt Ram addiert... der PNY hatte laut cpuz 1,5v und 1600MHZ

    Leider kann ich die Volt vom fest verbauten Ram nicht auslesen da SPD komplett leer ist und weiß nicht welchen ich mir kaufen soll...
    Unter memory sagt er mir nur DDR3, 3982Mb, Single kanal, 798.2 Mhz, 11 11 11 28 Taktung...

    Könnt ihr mir weiterhelfen, da weder der Kingston ddr3L noch der noname 1.5V gepasst hat?!
     
  8. AW: RAM Upgrade

    Hallo,
    bitte Link.
    Sonst ist das im "Trüben" fischen und nicht Wissen.
    DDR3L 1600er mit cl11 und 1,35V nicht für Apple / Mac sollte passen.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Mit 8 Chips auf dem Riegel. Nicht 16.
     
  9. #50 dk42, 26. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2014
    AW: RAM Upgrade

    Danke für die schnelle Antwort,

    KINGSTON ValueRAM 4GB SO-DIMM 1600MHz DDR3L für Notebooks bei notebooksbilliger.de

    Dieser ist es, ich weiß nicht woran ich das "nicht Mac" erkenne...

    Ich hatte mich gewundert das der No-Name mit 1,5 V gebootet ist und ich ihn unter SPD erkannt habe auch wenn er letztendlich scheinbar nicht kompatibel war und nicht zum gesamt Speicher gerechnet wurde...
    (habe mir heute morgen von Amazon den hier bestellt : http://www.amazon.de/Kingston-KVR16...rds=Kingston+KVR16S11S8/4+Arbeitsspeicher+4GB in der hoffnung das 1,5 V bei mir passt und es nur am No-Name lag, was denkt ihr dazu?!)
     
  10. AW: RAM Upgrade

    Hallo,
    das sollte der passende Speicher gewesen sein. DDR3L 1,35V
    Allerdings, 8 oder 16 Chip´s.
    Problemloser sind die 8 Chip´s.

    Gruß
    Mc Stender
     
  11. AW: RAM Upgrade

    Woran erkenne ich denn beim kauf Online ob 8 oder 16 chips geliefert werden?!

    Kann ich den Arbeitsspeicher Onboard eigntl auch auslesen wie viel Volt der hat...?! Weil bei CpuZ usw sehe ich bei spd nichts nur unter memory den gesamt Speicher...

    Am Mittwoch kommt der 1.5 Volt Ram an den ich von Amazon gepostet habe... mal gucken ob der passt... ansonsten bleibt mir wohl nur zurück schicken übrig..
     
  12. AW: RAM Upgrade

    Danke für den Hinweis, Jedoch habe ich wie eingangs erwähnt uefi nicht genommen sondern win 8.1 Pro im Legacy installiert...
    Macht das Probleme?!
     
  13. AW: RAM Upgrade

    Hallo,
    sollte nicht das Problem sein. "Sollte".

    Gruß
    Mc Stender
     
  14. #56 dk42, 30. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2014
    AW: RAM Upgrade

    Hallo zusammen,

    habe heute den Kingston ddr3 1600mhz cl11 1,5 V bekommen und eingebaut...
    (link: http://www.amazon.de/Kingston-KVR16...rds=Kingston+KVR16S11S8/4+Arbeitsspeicher+4GB )

    Mit der 1,5 V Version Bootet der Laptop, jedoch wird im Arbeitsplatz und Cpu Z und Everest nur 4GB gesamt Speicher angezeigt... Unter SPD führt er nun jedoch den Verbauten RAM auf...

    Es sieht so aus, als ob er den Onboard Ram deaktiviert nach dem einbau...

    Irgendwelche Ideen?
    Ansonsten hat kein Ram funktioniert..

    Grüße
    David
     
  15. AW: RAM Upgrade

    Anbei die ausgelesenen Werte mit eingebautem Ram und nur der Onboard...

    Hat der Unterschied 12800"S" oder 12800"U" ein wichtige Bedeutung?!
     

    Anhänge:

  16. AW: RAM Upgrade

    Hallo,
    möglicherweise war der Speicher-Riegel defekt ???
    Soll es ja auch mal geben. Wenngleich recht selten geworden.

    Gruß
    Mc Stender