Recht und Service

Dieses Thema im Forum "Acer Service" wurde erstellt von lalaith, 9. Juli 2010.

Schlagworte:
  1. Hi,

    ich bin neu in diesem Forum und habe mal fragen zu der rechtslage...
    Ich habe mir vor ca. 2,5 monaten einen acer aspire 5738G neu in einem expert gekauft. Bei diesem wollte ich die festplatte partitionieren und habe hierbei festgestellt das der hard drive defekte sektoren. Da diese ja tendenziell zunehmen und auch mit ruecksprache mit dem hard disk hersteller habe ich mich zu erst an Expert gewendet um dieses problem zu beheben.
    Ich war 5h lang in dem laden um meinen pc zu testen und man wollte mir dauernd erklaeren er sei einewandfrei. Ich habe dann nach 6wochen letztendlich den laptop selbst in die reparatur geschickt, und siehe da, meine hard disk war defekt und wurde ausgetauscht (konnte aus zeitlichen gruenden und diversem hin und her rennen zum shop nicht frueher eingeschickt werden)
    Nach einer woche habe ich den laptop wieder zurueck bekommen mit dem naechsten problem.
    Beim einschalten war er total laut.
    Wieder im Expert wurde mir erklaert der Ventilator sei hinueber und ich muesse ihn erneut einschicken. Gesagt getan und eine woche spaeter habe ich den laptop nun wieder hier, mit einem Zettel der besagt das kein Defekt gefunden worden sei. Nach dem Einschalten fing das Geraeusch jedoch wieder an. Also wieder zu Expert und da hat der "Vorfuehreffekt" gewirkt und man hat nix mehr gehoert. Nun habe ich den pc schon eine weile an und das problem ist nur noch erkennbar wenn ich den latop bewege oder umdrehe um z.b. etwas auf der rueckseite zu lesen. Dies muss meiner Ansicht nach jedoch behoben werden da sich das bestimmt im Laufe der Zeit verschlimmert.

    Wie oft ist es rechtlich moeglich einen NEUEN PC mit diversen problemen einzuschicken bevor man ein neues product verlangen kann??? Ist das noch normal das meiner, NEU schon zum 3. mal eingeschickt werden muss?!
     
  2. AW: Recht und Service

    Hallo,

    Rechtsbeistand oder Rechtsberatung dürfen wir leider nicht geben. Das ist gesetzlich so verankert.
    Für Rechtsfragen bitte einen Anwalt konsultieren. Sorry.
     
  3. AW: Recht und Service

    Rechtsberatung ist gut...

    Gewaehrleistung, Garantie und Wandlung - magnus.de Forum

    Lies das mal. Das bringt Licht ins dunkel...