RecoveryDVD bootet nicht

Dieses Thema im Forum "Acer Recovery" wurde erstellt von wolf3779, 20. September 2006.

  1. Hallo,
    ich habe einen AcerAspire T620 und würde gerne mein vermülltes Windows wieder in Werkszustand versetzen.
    Ich habe direkt nach dem Kauf eine Recovery-DVD gebrannt auf der .DAT und .GHS Dateien sind.
    Ich lege also diese DVD ein und starte neu. Per F12 wechsle ich ins Boot-Menü und lege CD-ROM als Boot-Device fest. Es erscheint die Meldung "Boot from CD" und dann ein blinkender Cursor. Danach wird aber einfach mein altes normales Windows gestartet.
    Was mache ich bloß falsch?

    Wolf
     
  2. ich habe genau das gleiche problem.kann einer uns helfen
    mfg g.olschewski
     
  3. Wieviele Laufwerke sind in Eurem Rechner ?
    Ich habe z.B. 2: Einen DVD-Brenner und ein separates DVD-Laufwerk.
    Wiederherstellung klappte erst, nachdem ich die DVD in das richtige Laufwerk eingelegt hatte.

    Grüße
    Carsten
     
  4. Hallo zusammen...

    ich habe für meine Acer Aspire T620 zwei CDs vom Acer support bekommen, weil auf der Festplatte alles gelöscht war: Eine Recovery-DVD und eine System-CD. Mit beiden CDs kann ich leider nicht booten, obwohl die System-CD bootfähig sein soll. Somit kann ich also auch nicht die Recovery-DVD benutzen.
    Kann mir jemand helfen, wie ich System-CD zum booten bekomme oder wie der Aufruf eines Startprogrammes für diese CD ist?

    Vielen Dank!
     
  5. Im BIOS D2D Recovery aktivieren und beim Start Alt+F10 drücken.
    Dann sollte das Recovery Programm starten!
    Du nimmst am besten die Recovery DVD.

    Cu
     
  6. Leider gibt es bei mir im BIOS keinen Punkt zum D2D Recovery aktivieren und beim starten hab ich nur die F12 Taste für das Bootmenü. Auch darüber startet weder die System-CD noch die Recovery-DVD. Wie krieg ich die System-CD bloss zum booten???

    Hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann....
     
  7. Du hast im BIOS die Bootreihenfolge schon so eingestellt, dass zuerst das CD-ROM oder DVD-Laufwerk kommt und dann erst die Festplatte, oder?

    Wenn das richtig eingestellt ist, dann haben deine CD`s etwas.


    Cu
     
  8. Ja, die Bootreihenfolge hab ich geändert! Tja, dann muss ich wohl wieder an den Acer-Support...dauert ja wieder ewig!
    Oder kann mir jemand vielleicht sagen, welches Programm auf der System-CD beim booten aufgerufen werden soll und vielleicht mit welchen parametern? Dann kann ich ja vielleicht über die DOS-Oberfläche die CD mit dem entsprechenden Programm aufrufen???

    Vielen Dank schon mal für die Mühe...
     
  9. Nur noch mal zur Info:

    Ich habe mir von einem Freund eine Acer System-CD ausgeliehen die "Bootfähig" ist und danach die Recover-DVD gestartet...nun funktioniert alles wieder.

    Viele Grüße
     
  10. Na dann passt ja alles!
    Kopier dir die CD doch für solche Notfälle!

    Cu
     
  11. ich bin es nochmals. allmählich habe ich die nase mit acer gestrichen voll.
    alle varianten und möglichkeiten die ich kenne und die hier stehen mehrmals ausprobiert ohne erfolg.der support von acer ist auch das allerletzte mir kommt das eher wie abzocke vor.von acer bin ich echt geheilt.habe meinen pc jetzt zum mediamarkt zurück gebracht .sollen die sehen wie sie die recov.dvd drauf kriegen.