Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - e

Dieses Thema im Forum "Tutorials & Workshops" wurde erstellt von Aspire 6930G, 11. April 2009.

  1. AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    Hallo,
    >>> weiterschrauben.
    Das wird nur was, wenn Du das Maínboard ohne den Rest auf dem Tisch liegen hast. :wink:

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Ansonsten Foto ??
     
  2. #282 frido reloaded, 29. Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Juni 2013
    AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    @ HD1203

    Bei einem Acer Aspire 8730 G "müssen" lediglich - nachdem die große Serviceklappe auf der Unterseite des Notebooks entfernt worden ist - die Stromversorgung getrennt und die 8 Schrauben, welche die Heatsink mit CPU und GPU verbinden, vollständig gelöst werden. Danach sollte sich die gesamte Lüftungseinheit entfernen lassen, indem sie zunächst auf der gegenüberliegenden Seite des Lüfters angehoben und schräg nach hinten herausgezogen wird.

    Wichtig ist es, die Schrauben, die die Heatsink mit den Halterungen im Bereich der CPU und GPU verbinden, soweit herauszudrehen, bis sie deutlich wahrnehmbar den Kontakt zu den darunter liegenden "Gewindebuchsen" verlieren. Dieser Moment ist deutlich spürbar. Die Schrauben selber verbleiben dabei in der Heatsink, ohne das sie vollständig herausgeschraubt werden könnten.

    Die Schrauben sind dabei in einer ganz bestimmten Reihenfolge zu lösen und später in umgekehrter Reihenfolge wieder festzuschrauben.


    Edit 01:

    Reihenfolge, in der die Schrauben der Heatsink zu lösen sind:

    Ausgangssituation >>>

    • die große Serviceklappe auf der Unterseite des Notebooks ist geöffnet
    • das Notebook liegt in geöffnetem Zustand so auf einer weichen, nicht kratzenden Unterlage, dass sich die gesamte Lüftungseinheit rechts oben befindet
    • die Lüftungseinheit besteht aus dem eigentlichen Lüfter und der Heatsink, wobei die Heatsink in zwei Teilen ausgeführt ist >>> der linke Teil der Heatsink führt zur CPU (Prozessor), der rechte Teil der Heatsink führt zu GPU (Grafikkarte)
    Zunächst werden die Schrauben des linken Teils der Heatsink in folgender Reihenfolge gelöst >>>

    1. einzelne Schraube ganz unten am Ende der Heatsink
    2. linke Seite der Heatsink >>> obere Schraube
    3. linke Seite der Heatsink >>> untere Schraube
    4. rechte Seite der Heatsink >>> einzelne Schraube mittig
    Rechter Teil der Heatsink über der GPU (Grafikkarte) >>>

    1. bzw. 5. Schraube oben links
    2. bzw. 6. Schraube unten rechts
    3. bzw. 7. Schraube oben rechts
    4. bzw. 8. Schraube unten links
     
  3. AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    hallo,
    und @ Mc Stender, wenn ich das recht erinnere,
    reicht es beim "8730G", die Serviceklappe zu entfernen,
    die Schrauben der Heatpipe gemäß der gekennzeichneten Reihenfolge zu lösen,
    den Stecker des Lüfters abziehen und die komplette Heatpipe lässt sich mit etwas Geschick
    nach oben herrauskanten.
    Absolute Vorraussetzung für die Demontage,
    Wärmeleitpaste und Pads müssen zum erneuern vorhanden sein.
    Ich gucke mir das heute abend an, ich habe so einen Rechner auf dem Tisch.
     
  4. #284 HD1203, 29. Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Juni 2013


    Hier die Fotos zum Acer Aspire 8730G.

    [​IMG]



    [​IMG]

    - zusammengeführt -



    Problem gelöst! siehe mein Beitrag unten.

    Edit Mod: Du hast 30 Minuten zum Ändern Deiner Beiträge. Bitte nutzen.
     
  5. #285 Frank N., 29. Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Juni 2013
    AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    Prima Bilder,
    und
    wo ist denn nun das Problem?
    meine Tastatur spinnt just, ich bekomme keine Umlaute, geschweige denn ein Fragezeichen hin?!
    Vielleicht klebt es zu doll an den Pads, der Paste...
    und Neustart...

    good luck!

    edit: dann fahr' ich den Rechner nochmal runter und gucke nach.
    Un moment svp...
     
  6. #286 HD1203, 29. Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Juni 2013
    AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.


    Problem gelöst!!!:thumbsup:

    Ich habe den wichtigsten Teil deines Beitrages mal fett markiert. Es war tatsächlich eine Schraube der CPU, die irgendwie noch ein kleines Stück im Gewinde saß. Dennoch ließ sich diese Kühleinheit ein Stück anheben, so dass ich nicht darauf kam, dass hier das Problem lag.

    Es reicht tatsäch alle Schrauben der Kühleinheiten loszudrehen und besonderes Augenmerk zu legen auf die Schrauben "1 2 3" der CPU, die federgesichert sind und sich nicht rausdrehen lassen. Hier kommt man leicht in Versuchung zu glauben, dass man diese komplett gelöst hat, auchg wenn dies nicht der Fall ist.

    Nochmals Dank und ein Kompliment für dieses tolle Forum.

    MfG
     
  7. AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    Das Herausdrehen der Schrauben ist Voraussetzung/normal,
    und
    etwas anderes wurde auch nicht empfohlen.
    Hauptsache
    du hast die erwähnten Wartungsutensilien parat,
    und dann hätte ich mir die letzte "runterfahrerei" sparen können!

    good luck!
     
  8. AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    Hallo ihr netten leutz,
    da hier schon vielen Usern geholfen wurde frag ich einfach mal,
    hat jemand eine Anleitung, wie ich meinen Acer Aspire 5737z
    (wenn möglich mit Bilder) auseinander nehmen kann,
    um an den Lüfter zu kommen?
    Ich habe vor den Lüfter zu reinigen und evtl. neu mit WLP zu versorgen.
    Weil ich denke das der Lüfter entweder verdreckst, oder die WLP zu alt ist.

    Der Acer ist ca.5 Jahre alt, und wird ziemlich heiß, laut CPU 91 grad

    Bin für jede Hilfe dankbar.
     
  9. AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    Sorry Ralle, dass ich dich jetzt mal so dreist überspringe :D
    , aber ich bräuchte auch Hilfe.

    Ich hab mir letztes Jahr im August ein Acer Aspire V3-571G geholt.
    Bis vor Kurzem lief alles perfekt, habe jetzt jedoch das Problem, dass der Laptop unter Last sehr stark aufdreht, aber aus der Seite, wo die Lamellen sitzen, kaum Abluft kommt. Man spürt jedoch eine gewisse Hitze.
    Ich habe schon versucht den Laptop aufzuschrauben, jedoch mit wenig Erfolg. Ein Kollege von mir meinte, man müsse die gesamte Tastatur etc auch abnehmen, um an die Lüfter zu gelangen, stimmt das?
    Wäre echt nett, wenn jemand mal eine Anleitung für mich hätte.

    MfG Melti
     
  10. AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    @ -Ralle- und @ Melti

    Da hier im Acer Userforum keine Links zu den Service Manuals bzw. Service Guides der jeweiligen Notebookbaureihen veröffentlicht werden dürfen, "müsst" Ihr halt selber ran!

    Suchmaschine Eurer Wahl >>> Suchbegriff beispielsweise für Melti >>>

    Acer Aspire V3-571G Service Manual PDF


    Edit 01:

    http://www.acer-userforum.de/acer-a...e-guides-frus-stehen-unter-urheberschutz.html
     
  11. AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    Hi Leutz,

    Sorry, wenn ich mich falsch ausgedrückt habe, wollte hier nicht irgend ein Urheberschutz verletzen sondern nur fragen ob evtl. jemand eigene Erfahrung gemacht hat, bräuchte lediglich nur ein paar bilder wie ich mein Acer 5737z aufschraube ohne irgend was kaputt zu machen (evtl falscher demontage).
    Und hier und da ein paar Tipps ;)

    @Melti : ist schon ok, jeder braucht mal Hilfe :)
    @frido reloaded : und nein ich wollte keine links !!!

    danke im voraus :rolleyes2:
     
  12. AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    @ -Ralle-

    Sorry - doch das was Du möchtest, wird Dir hier im Acer Userforum wohl kaum jemand "liefern" (können).

    Zum einen, weil das Aspire 5737z eher ein "Exot" sein dürfte, der kaum verbreitet ist und zweitens, weil das, was Du haben möchtest, schlicht und ergreifend zu aufwendig ist.

    Ich habe Dir den Weg aufgezeigt, wie Du an die notwendigen Unterlagen - samt Fotos - kommen kannst. Nun ist es an Dir, diesen Hinweis zu verstehen und entsprechend umzusetzen.
     
  13. AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    Danke trotzdem und hoffe das ich dann allein alles nötige schaffe....
    sorry wußte nicht das der Aspire 5737z eher ein "Exot" ist.

    mfg Ralle
     
  14. #294 rz87, 15. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2013
    AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    Moin Jungs,

    mein Lüfter (4830TG) bläst und bläst wie ein wilder, das war aber nicht immer so!

    Ich habe jetzt mein Notebook auseinandergebaut (siehe Tutorial-Bereich, habe davon ein Video aufgenommen, um zu demonstrieren, wie das Notebook auseinandergebaut wird) und überprüft, ob alles in Ordnung ist, und Wärmeleitpasten erneuert.

    Das hat grundsätzlich nur minimal was gebracht, wenig °C Unterschied.

    Dann habe ich mir gedacht, dass vielleicht irgendein Prozess dafür verantwortlich ist, und habe neu installiert, um den Ausgangszustand wiederherzustellen.

    Das hat grundsätzlich nichts gebracht.

    Jetzt ist der Lüfter sauber, die Wärmeleitpasten erneuert, das Betriebssystem frisch installiert.

    Kann es vielleicht noch sein, dass der Lüfter einfach einen Knacks weg hat, und vielleicht an Leistung verloren hat?
    Sollte ich mir den vielleicht mal für 40€ im Zubehörshop neu bestellen und austauschen?

    Vielen Dank für Eure Tipps.

    Robin

    P.S. Im Video bei Stelle 08:25 sieht man gut, dass da große schwarze Stellen auf den Heatpipes sind, sind die normal?! (http://goo.gl/l20rk)
     
  15. #295 frido reloaded, 15. Juli 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Juli 2013
    AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    @ r87

    In der Heatpipe befindet sich eine wäremeleitende Flüssigkeit, die bei einer - auch nur kleinen - Undichtigkeit entweichen kann. Von daher ist es sicherlich eine gute Idee, die gesamte Lüftungseinheit einmal vollständig zu erneuern.

    Ich habe bei meinem Aspire 8935 G vor etwa 6 Monaten die gesamte Lüftungseinheit erneuert, weil der Lüfter sehr stark verdreckt war und Laufgeräusche gemacht hat - Ergebnis >>> die Temperaturen, sowohl im IDLE Betrieb, als auch unter Last, sind um deutlich mehr als 10 °C nach unten gegangen!


    Edit 01:

    Original Acer Lüfter / Kühler / Heatsink Aspire 4830TG Serie-AN60RK802001AS4830TG
     
  16. #296 Mc Stender, 15. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2013
    AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    Hallo,
    @rz87
    zum "Erneuern" der Wärmeleitpasten muß die Heatpipe abgenommen werden.
    Dann Chip´s und Pipe mit wenig Paste FETTFREI wieder zusammen.
    Ach ja, Normalerweise sollte unter dem schwarzen Teil ein Wärmeleitpad verbaut sein.
    Keine Paste ersetzt ein PAD.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Bei meinem 5810 TG hat es vom Abschalten (105´C nach 2min.) einen Sprung auf max. 70´C gebracht.
     
  17. Reinigung der Lüftungseinheit eines Acer aspire 7750g

    Hallo erstmal,
    Ich würde gerne bei meinem Acer aspire 7750g die Lüftungseinheit reinigen, habe aber Hemmungen (auf Grund von mangelnder Erfahrung) den Laptop ohne Instruktionen aufzuschrauben, da man scheinbar nur schwer zu dem Entlüfter gelangen kann.

    Hat jemand irgendwelche Tipps oder Hinweise für mich?
     
  18. AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    Ja ich hab schon über die Antwort dürber gesehen aber laut F3 wird mein Modell in dem Thread nicht erwähnt und ich weiß nicht ob Antworten die auf ein anderes Modell zutreffen auch für mein 7750g passen.
     
  19. #300 -Ralle-, 25. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2013
    AW: Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - etc.

    Hi ihr lieben,

    wollte mich nochmal ganz Herzlich bei allen bedanken, die mich auf den richtigen Weg gebracht haben und für die Tipps,Tricks und Anregungen.

    Dank euch schnurrt mein Acer wieder wie ein Kätzchen !!!!

    *freu*

    mfg Ralle :thumbsup:

    Ps: Einen ganz Herzlichen Dank geht an Mc Stender und frido reloaded