Aspire 8930G Schwarzer Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von Der_Adler_Horst, 2. Oktober 2014.

  1. Hallo,

    ich wollte meinen Acer Aspire 8930G anmachen und dann blieb der Bildschirm schwarz.
    Habe dann einige Dinge ausprobiert.
    1. Notebook an externen Bildschirm gehangen, per HDMI, kein Erfolg
    2. versucht über die Fn+F5 Taste ein Signal zu bekommen, kein Erfolg
    3. alle Lampen, Lüfter etc. überprüft, Festplatte läuft, blaue Energieleuchte leuchtet, Grafikkartenlüfter dreht sich. Powerbuttonleuchte leuchtet. Notebook läuft also normal an, der Bildschirm bleibt schwarz.

    In dem Notebook hatte ich bereits eine kaputte Grafikkarte, dort hatte ich jedoch ein andere Problem, habe die kaputte dann vor einem guten halben oder dreiviertel Jahr getauscht, danach lief dann wieder alles super.
    Ich kann mir also nicht vorstellen, dass nun die Grafikkarte wieder defekt ist.

    Es blieben nun noch folgende Optionen, Inverter oder Displaykabel tauschen, liege ich richtig? Für mich kommt ein Bildschirmtausch nicht in Frage, da mir die Materialkosten zu hoch sind.

    Kann hier jemand aufgrund der mir genannten Äußerungen konkreter sagen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit für Inverter, Displaykabel oder Displaydefekt sind?

    Gruß,
    Horst
     
  2. AW: Schwarzer Bildschirm

    Hallo,
    also ich kann es mir vorstellen.
    Viele sogenannte Techniker löten den Chip runter (und den gleichen) Chip wieder drauf und "FREU" Kohle kommt in´s Haus.
    3 Monate / 6 Monate später Garantie ?
    Also Nein.... Das hat ja der User verbockt.

    Willst Du´s auf die Humane ?

    Dann wende dich vertauensvoll an einen der User. Die können Dir mit Sicherheit dauerhafter helfen.
    Per freundlicher PN. Der Rat ist umsonst, aber nicht vergebens ?
    @zeilentrafo01 oder @volker1

    Brauchst Du Bauchschmerzen, dann Frage deinen Lieferanten (der Grafikkarte) nach Garantie und Gewährleistung.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Sorry, aber zu diesem Thema gibt es reichlich Threads. Warum denn noch einer ?
     
  3. Hallo Der_Adler_Horst
    Was ist bei Deinem Problem herausgekommen......
    Ich habe inzwischen das gleiche Problem an meinem 8930G
    Schwarzer Bildschirm kein HDMI und VGA Signal am TV.
    Egal was ich mache.
    Meine Tochter hat nen 8920g und da kommt das Signal über HDMI und VGA am TV an.
    Leider hat der 8930 zum 8920 ne andere Grafikkarte sonst hätte ich mal die Karte zum prüfen getauscht.

    Nun hab ich noch ne Frage:
    Wenn HDMI und VGA nicht funktioniert, ist das dann ein generelles Problem mit der Karte oder kann das auch ein Problem mit dem Board sein.
    Oder kann ein Defekt am Bildschirmkabel HDMI, VGA und Bildsch. gleichzeiig außer Gefecht setzen

    Grüße Jens
     
  4. #4 Mc Stender, 26. Mai 2016
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2016
    Hallo,
    wenn alles gleichzeitig ausfällt, da täte ich erst die Lüftung reinigen und die Wärmeleitmittel austauschen.
    Der Akku wird noch geladen ?
    Die Powerlampen gehen noch an / aus ?

    Auch die BIOS Batterie würde ich einmal Messen. 3,0 Volt ist das Minimum.

    Ansonsten frage einen der User um Rat. An die Grafikkarte denke ich (noch) nicht.

    Gruß
    Mc Stender
     
  5. #5 jdg67, 26. Mai 2016
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2016
    Hallo Stender

    Das NB lässt sich normal einschalten. Lüfter funktioniert, Grafikkarte hab ich bereits ausgebaut alles gereinigt und mit neuer Paste versehen.
    Auch das Touchscreen links leuchtet.
    Akku wird geladen und springt von orange auf grün wenn voll.
    Powerlampe geht an...

    Vorzeichen bis zum Totalausfall wahr wie folgt.....

    NB eingeschaltet und nach paar sek. ist der Bildschirm schwarz geworden.
    Bei neustart das gleiche Spiel. Man konnte dabei im Hintergrund schemenhaft das hochfahren beobachten.

    Nun geht gar nichts mehr. Bildsch. bleibt schwarz und man sieht auch keine Schatierungen am Hintergrund.

    -falkos- hat ein Beitrag eingestellt wie mann den Zugang zum Inverter messen kann.

    --------------------------------------------------------
    AW: Aspire 8930G nach einigen Sekunden Bildschirm schwarz


    So, habe am Inverter ein paar Messungen gemacht...

    Stecker links von oben nach unten:

    01: Helligkeitssteuerung (3,2 V - 1,2 V)
    02: Signal Monitor an 5,2 V oder aus 0 V
    03: Masse
    04: Masse
    05: Masse
    06: Masse
    07: + 19,4 V Betriebsspannung
    08: + 19,4 V Betriebsspannung
    09: + 19,4 V Betriebsspannung
    10: + 19,4 V Betriebsspannung

    01 ist veränderbar mit FN Helligkeit (Curser rechts oder links)
    02 ist an- und abschaltbar mit FN F6

    --------------------------------------------------------

    Dabei hab ich festgestellt das bei 01 sich die Helligkeit nicht Steuern lässt. Steht immer bei 1,6 Volt

    Und bei 02 hab ich 0 Volt.
     
  6. #6 Mc Stender, 26. Mai 2016
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2016
    Hallo,
    bei einem "defektem" Inverter, hättest Du ein VGA Bild / Ausgang und könntest deinen Desktop mit der Taschenlampe auf dem Bildschirm sehen.

    Frage bei einem der User an. Der Rat ist ja Kostenlos.
    @Zeilentrafo01 oder @volker1
    Hast die RAM Riegel einmal einzeln durchgetauscht und die BIOS Batterie kontrolliert ?

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Wenn ich nicht irre gab es da einen Chipsatz mit einem Wärmeleitpad. Das hast Du auch getauscht ?
    KEINE Paste ersetzt ein PAD.


    Edit.: Lesestoff.
    Tipps zum Austauschen der Wärmeleitmittel (Paste und Pads)
     
  7. RAM Riegel hab ich mal getauscht. Ohne Erfolg.
    Wärmeleitpad hab ich leider nicht gewechselt. Nur beitseits mit Leitpaste benetzt damit auch wirklich Kontakt besteht.
    Batterie hat 3 Volt

    So..ich bin am Ende mit meinem Latein :))

    Werd Mal PN senden.....

    Gruß Jens