Aspire E3-112 Startet nach Akkuwechsel nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von Revox, 10. Oktober 2018.

Schlagworte:
  1. Hallo, ich habe meinen Aspire E11 E3-112-C4LF mit einem Original Acer Ersatzakku mit gleicher Kapazität ausgestattet. Er fährt mit angeschlossenen Netzteil auch hoch doch zeigt er in der Statusleiste an: Akku wird nicht geladen. Wenn ich den Netztstecker ziehe stürzt der Rechner sofort ab. Ich habe den Resettknopf vor und nach dem Akkuwechsel für 5 Sekunden gedrückt. Nachdem ich jetzt probeweise ohne Reset den alten Akku zurückgebaut habe fährt wr ohne Probs auch im Akkubetrieb hoch. Muss im Bios was eingestellt werden? Dort finde ich allerdings keine den Allu betreffende Option. Wer ksnn helfen? Grüsse Werner
     
  2. Hallo,
    dann schau einmal nach der BIOS Version.
    Aktuell ?
    Und Original-Akku ?
    Von welchem Lieferanten ?
    Chinanesien ?

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: So ganz ohne Absatz / Enter. Liest Du solche Kaugummisätze gerne. Ganz ohne Absatz / Enter ?
     
  3. #3 Revox, 10. Oktober 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Oktober 2018
    Hi Mc Stender, Bios Version ist 1.03.
    Original Akku vom Acer Service IPC Computer.
    11,4 V ; 3220 mAh; 36 Wh

    Grüsse Werner

    Ich werde mal eben die aktuelle 1.16 installieren und mich dann nochmal melden.
    Grüsse Werner

    Hi,
    so 1.16 drauf. Keine Änderung.
    Statusleiste: kein Akku eingebaut wird angezeigt.
    Im Bios keine Einstell Optionen nach Akkuwechsel.
    Grüsse Werner

    So letzte Info für heute: Original akku war ein AC14B18J
    Geliefert wurde: AC14B13J
    Technischen Daten Wie Spannung, Kapazität und Wh sind identisch.
    Mit meinem Latein am Ende..
    Grüsse Werner
     
  4. #5 Mc Stender, 10. Oktober 2018
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2018
    Hallo,
    ich nicht ganz. :D

    Schau mal.
    Original Acer Akku / Batterie 3220mAh Aspire E3-112 Serie-ANKT0030G010ASE3112

    Ich denke, da ist deine Antwort.
    Zurück damit.

    Wenn die Spannung idente, der Akku past, dann sind die "Daten" inkompatibel.
    Also der Akku spricht Chinesisch, der Lappy hätte gerne Englisch.

    Bei IPC und "Original" eher die Ausnahme.
    Aus China eher die Regel.

    Den "EC-Reset" nochmal ausgeführt ?
    [Anleitung] Reset des Embedded Controller

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Div. Schnippsel zusammengeführt.
     
  5. Hallo Mc Stender,

    EC-Reset durchgeführt.Keine Verbesserung.

    Akku ist als Acer Original Akku gekennzeichnet, IPC ist Original Distributor von Acer Ersatzteilen.
    Hatte in der ersten Lieferung den etwas leistungsschwächeren Akku für den E3-112 geliefert bekommen, dort dasselbe Spiel.
    Da dachte ich aber noch es hängt mit der falschen Kapazität zusammen,...

    Rücksendeantrag ausgefüllt und zurück damit...

    Bestelle jetzt mal bei deinem Link..Mal schauen, ich berichte wieder..


    Viele Grüße
    Werner
     
  6. Update: Ich kann mir nur vorstellen dass IPC den Akku AC14B13J geliefert hat, verbaut ist aber im Gerät AC14B18J.

    Ich hatte IPC explizit darauf hingewiesen. Nun denn jetzt wird der B18 von sb electronics ausprobiert...


    Vielen Dank nochmals für deine Unterstützung

    Werner
     
  7. Update und als erledigt kennzeichnen: Der Akku von sb-electronics funktioniert! Es kommt nicht nur darauf an einen Originalakuu von Acer einzubauen der die gleichen technischen Werte hat sondern auch noch die exakt gleichen Akku Typenbezeichnung zu haben.. Grüße Werner
     
    ralppp und Mc Stender gefällt das.