Swift 3 oder Aspire 3?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Kaufberatung" wurde erstellt von Crox, 12. November 2020.

  1. Hallo,

    nach meinen langjährigen guten Erfahrungen mit einem Acer Extensa 5740G, den ich nun schon über 10 Jahre nutze mit nachgerüsteter SSD, will ich diesen langsam in den Ruhezustand schicken.

    Ich überlege nun, einen Swift 3 oder einen Aspire 3 zu holen:

    - Acer Aspire 3 (A315-56-38QL)
    - Acer Swift 3 (SF314-42-R8ZV)

    Einen Aspire 3, sehr ähnlich dem oben genannten Modell, habe ich kürzlich für ein Familienmitglied eingerichtet und bin extrem begeistert von der Geschwindigkeit. Drei Sekunden nach Einschalten ist Windows 10 bereits im Passwort-Eingabe-Bildschirm. Den Sound des Notebooks finde ich nicht so berauschend, der Bildschirm ist minimal kontrastreicher als der meines alten Extensa 5740 G. Auch kann der Lüfter sehr laut werden. Die Oberfläche ist zudem sehr anfällig für Fingerdatscher. Insgesamt aber ein gutes Notebook - allerdings ich schiele auch zum Swift 3.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist die Swiftreihe vor allem was die Akku-Nutzung anbelangt, deutlich besser als die Aspire-Reihe, sieht etwas stylischer aus, hat einen Fingerprintsensor und ist leichter. Allerdings muss man wohl, wenn man nicht Unsummen hinklopfen will, einen kleineren Bildschirm in Kauf nehmen - und das ist ggf. der Knackpunkt für mich ...

    Darum frage ich nun nach euren Erfahrungen: Kommt man mit einem 14"-Bildschirm noch mit Office-Anwendungen gut zurecht? Ich würden den Rechner v. a. für Internetrecherchen, Office und Videokonferenzen nutzen. Gelegentlich für einfache Bildbearbeitung mit Photoshop Elements. Mir kommt es auf lange Akkulaufzeit, ein scharfes Display und zügiges Arbeiten an (schnelle Startzeit, schnelle Ladezeit von Software) und nach Möglichkeit einem Gewicht unter 2 kg.

    Welche Reihe würde ihr empfehlen? Welche Erfahrungen habt ihr mit Swift bzw. Aspire gemacht?