Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

Dieses Thema im Forum "Test's & Reviews" wurde erstellt von HATHOR, 3. Juni 2010.

  1. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Hab mal einen Scan von den WLAN-Kanälen mit dem Programm gemacht (im Anhang). Ich kann aus dem Scan aber nicht erkennen, dass es Konflikte gibt. Kann mir jemand weiterhelfen, ob Ihr daraus was erkennen könnt?
     

    Anhänge:

  2. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Ein Bildschirmfoto musst Du aber nicht in ein PDF packen - das kannst Du direkt hier hochladen.

    Wenn Du nicht in den 5GHz-Bereich wechseln kannst, kannst Du nichts ändern.
     
  3. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Hab es so gemacht und die Testseite wird auch gedruckt. Juhuuu

    ABER

    1. Der Drucker wird nicht mit Namen am USb Hub angezeigt.
    2. Hab probiert eine WordSeite auszudrucken ----> ohne Erfolg
    3. WIE GEHT DAS ----> Testseite geht aber der Rest nicht :confused::confused::confused::confused::confused::confused:
     
  4. #44 HATHOR, 13. Juni 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Juni 2010
    AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Wenn die Testseite gedruckt worden ist - was hat sich in der Zwischenzeit geändert?
    Welcher ist als Standarddrucker definiert?

    Hab es so gemacht und die Testseite wird auch gedruckt. Juhuuu
    Auf was bezieht sich das? Punkt 1 oder 4?
     
  5. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Geändert hat sich folgendes:
    * alle Drucker entfernt
    * den Treiber nochmal entfernt
    * den Drucker ans Laptop gehangen :)] technisch gesehen)
    * den Treiber neu installiert und Testseite gedruckt

    Danach habe ich den Drucker an den Hub gesteckt und das Häckchen gesetzt.
    Dann kam halt die Überraschung, trotztdem das immer noch "Generic Device" geschrieben steht ging die Testseite zu drucken.

    Als Standarddrucker ist der erstinstallierte eingestellt, nicht die Kopie 1.
    [​IMG]

    Kann das ganze eventuell auch mit der Firewall zusammenhängen, das die eventuell das Hubnetzwerk blockiert?
     
  6. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Firewall abschalten, testen. Dann weißt du es.

    Hat aber mit Firewall höchstwarscheinlich garnichts zu tun.

    Mittlerweile gibt ne Reihe von Usern, die sich in anderen Foren auch über das Teil beschweren. Zugriff auf Festplatten ist lahm, Drucker gehen nicht oder drucken Blödsinn, WebCams geben nach 10 Sekunden auf usw.

    Wenn kein Firmware-Update kommt, geht das Ding zurück. Das ist bissi buggy :)

    Auf meine Anfrage bei Medion bekomme ich auch keine Antwort :-(
     
  7. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Hab heute wieder den halben Tag damit verbracht das Teil zum arbeiten zu bewegen und ............................. Resultat:

    Habe den Drucker (Kopie1) als Standarddrucker eingestellt und einfach mal beide Firewall´s (Windows-Firewall & Kaspersky) ausgeschaltet

    UND SIEHE DA :eek:-----------> DER DRUCKER DRUCKT ;):D:eek::):rolleyes:

    Nun habe ich beide nacheinander wieder zugeschaltet und es funktioniert immer noch.
    Wenn ich das selbe mit dem erstinstallierten Drucker probiere klappt es nicht!?

    Ist das ganze nur Zufall?????? Weil Einstellungen habe ich ja nicht geändert in der Firewall. Oder ist die so selbstlernend das sie solche ausgehenden Signale dann selber zulässt?
     
  8. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Ich habe ZoneAlarm Pro, da kann ich mehr einstellen/ändern/anpassen.
    ZoneAlarm Pro hat mich nur gefragt, ob ich den Zugriff in die Trusted Zone zulassen will - und fertig.
     
  9. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

     
  10. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Feste IP-Adresse vergeben, die ausserhalb des DHCP liegt. Im WLAN-USB-HUB DHCP abschalten.

    Was genau willst Du damit tun?
    Gleichzeitiger Zugriff mit verschiedenen PC auf die USB-Ports und die angeschlossenen Geräte des Hubs ist nicht möglich.
     
  11. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Mein Wunsch geht dahin das ich den Drucker nutzen kann auch wenn ich im Netz bin. So wie es jetzt ist, muß ich das eine verlassen um das andere nutzen zu können.
    Das ist in sofern nicht schön (um nicht zu sagen doof) das man immer zwischenspeichern müßte, Netz wechseln .... etc.

    Gleichzeitiger Zugriff mit verschiedenen PC auf die USB-Ports und die angeschlossenen Geräte des Hubs ist nicht möglich.

    Bedeutet das, wenn ich mit PC 1 den Drucker nutze nicht mit PC 2 auf eine angeschlossene HD zugreifen kann?
     
  12. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Wenn Du im PC1 ein Häkchen setzt, kann PC2 auf DAS GLEICHE GERÄT NICHT ZUGREIFEN: z.B.
    - PC1: Häkchen bei HDD, KEIN Häkchen beim Drucker
    - PC2: Häkchen bei HDD: NICHT möglich
    - PC2: Häkchen beim Drucker: möglich
     
  13. #53 deflated, 16. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2010
    AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Hallo zusammen,

    habe mir auch so ein Hub zugelegt. Mein Problem bezieht sich nur auf den Drucker HP PSC 1200 Anschluss.
    Der Hub ist am Router über Kabel angeschlossen von dort geht es über Kabel zum PC 1 mit Win 7 und zu PC 2 mit Win XP. Der PC mit Win 7 kann ohne Probleme drucken. Leider kann der Pc 2 mit Win XP das nicht.
    Die Anleitung habe ich schon aus probiert also erst am PC an schließen und dann und dann zum Hub zwecks Kopie 1. Es funktioniert alles soweit bis ich die Testseite aus drucken will dann blicken alle Lampen am Drucker und es läuft nichts mehr.
    Das mit Win Server 2003 und der Reg habe ich auch schon getestet ohne Erfolg.
    Hat einer noch eine Idee wie ich es noch hin bekommen könnte?

    Den Hub habe ich auf Zugangspunkt eingestellt. Das W-Lan ist abgeschaltet.

    Danke.
     
  14. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    @oetzi1

    Also das mit der Firewall war ganz ernst und ehrlich gemeint. Du fragst, ob es an der Firewall liegen kann? Und ich bin der Meinung und habe die Erfahrung, dass man das am einfachsten und schnellsten dadurch herausfindet, dass man die Firewall testweise abschaltet. Es gibt auch andere Möglichkeiten, aber das würde ich nur raten, wenn du die Firewall nicht selbst kontrollieren kannst (z.B. in einer Firma).

    Ok, bei der Einschätzung, dass es vermutlich nicht an der Firewall liegen wird, hätte ich noch was zu sagen können... hätte aber an der Empfehlung, die Firewall erst mal auszuschalten auch nix geändert.

    Also sorry, falls das falsch rüber gekommen ist.
     
  15. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    ich sitze nun schon den 2.tag hier dran um das teil zum laufen zu kriegen. habe schon sämtliche berichte hier gelesen. hatte auch das problem das sich mein router mit dem hub beissen…habe nun eine andere ip für den hub vergeben, aber irgendwie kommt das gerät nicht ins netz.bei originalzustand habe ich konflikte mit meiner easybox und ich bekomme keine verbindung ins netz. kann über die software keine geräterkennung bekommen, es geht bedingt wenn ich den hub mit einem netzwerkkabel verbinde. hat jemand einen tip wie man das teil, möglichst im station betrieb in gange bekommt…habe auch keine lust später zwischen den netzwerken hin und her zustellen.
    habe. windows 7 , easybox 802,
    für anregungen/tip´s wäre ich sehr dankbar.
     
  16. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Hallo,
    Ich scheine wohl einer der wenigen zu sein, der mit dem Gerät zufrieden ist. Ich habe den Hub in ein bestehendes WLAN/LAN Netz integriert (also im Modus Station) und Drucker, externe Festplatte und USB Stick angeschlossen. [Router: Speedport W720V]
    Die Einbindung war ein bisschen haarig, muss ich zugeben, doch durch die “Allesnochmalaufanfangundnochmal” Methode hat nach einigen nicht erfolgreichen Versuchen dann zum Erfolg geführt. Seitdem funktioniert alles tadellos.
    Nach den vorigen Kommentaren werde ich aber von einer Benutzung als Zugangspunkt absehen (brauch ich eigentlich auch nicht).
    Freundliche Grüße!
     
  17. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Es gibt sicher viele zufriedene Kunden. Hier treffen sich halt überwiegend die, die ein Problem haben.
    Mittlerweile hat sich der MEDION-Support (nach 10 Tagen) bei mir telefonisch gemeldet. Man konnte das Druckerproblem (mit anderen Druckern) nicht nachstellen, war aber sehr bemüht.
    Letztlich hat sich die Sache aber erledigt, da ich das Gerät bei Aldi zurückgegeben habe. Das ist völlig problemlos gewesen.

    Das wäre auch mein Tipp zum Abschluss...bevor man sich zu sehr ärgert. Es scheint Inkompatibilitäten mit bestimmten Endgeräten zu geben und die Installation ist ohne Netzwerkkenntnisse nicht immer einfach. Rückgabe ist dann sicher nicht die schlechteste Option. Vielleicht gibts in nem halben Jahr das Nachfolgemodell ohne diese Probleme.
     
  18. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Hi, mir fehlt bei dem Gerät die Treiber CD, um auf "nicht DHCP" zu stellen. Kann mir da jemand helfen?
    Gruß Micha
     
  19. #59 HATHOR, 31. Oktober 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Oktober 2010

    Anhänge:

  20. AW: Test: MEDION USB-Hub (E89030, MD 86097)

    Supi - vielen Dank. Hatte gar nicht gewußt dass man das HB im download bekommt. Der Frägel von Medion hätte mir das gerne sagen können.:]