Trojaner ab Werk ?

Dieses Thema im Forum "News / Ankündigungen" wurde erstellt von Mc Stender, 5. März 2018.

  1. Hallo,
    günstig hat manchmal Gäste im Gepäck.
    Billig-Smartphones haben offenbar Trojaner ab Werk

    Gruß
    Mc Stender
     
    Olaf H. gefällt das.
  2. Wer kauft denn schon so ein Billig Schrott.
    Billig ist nicht immer gut.

    MfG Olaf
     
  3. Trojaner können auch renommierte Hersteller, das ist keine Domäne von "Preiswert-Herstellern" alleine!
     
  4. Ich denke auch das Apple und die Google-eigenen Geräte auch so manches ... äh ... "Extra" haben ...

    Ach, wat bin ich zufrieden mit meinem BlackBerry OS10 Gerät ... :cool:
     
    Linus gefällt das.
  5. @ tutur

    Jep! So ein BlackBerry Passport ist schon was ganz Feines! ;)
     
    tutur gefällt das.
  6. Das Passport ist gut, mein Classic finde ich sogar noch etwas besser ... :cool:
     
  7. Ja nee, da ist leider vieles im Argen ...
     
  8. Alles gut und schön.

    Aber wir brauchen uns nichts vormachen, bei Android ist es auch nicht viel besser.
    Android ist eins der schlechtesten und unsichersten Betriebssysteme was es überhaupt gibt. Sicherheitsupdates dauern viel zu lange ( Monate und teilweis noch länger), bis es den Nutzern zur Verfügung gestellt wird.
    Apples IOS und Windows Phone sind da zehnmal besser. IOS bekamm innerhalb eines Monats Sicherheitsupdates. Windows war sogar darin Weltmeister und alle haben darauf geschimpft was das Zeug hilt.
    Schade das Windows erstmal die Reisleine zieht aber nur vorerst.
     
  9. @ all

    OS 10 von BlackBerry war in dieser Riege wohl eines der sichersten und komfortabelsten Betriebssysteme. Meiner ganz persönlichen Ansicht nach wurde die Mobilfunksparte von BlackBerry samt Betriebssystem ganz bewusst und vorsätzlich vor die Wand gefahren. Typisch BWLer halt - da zählen nur Zahlen. Das war - aus meiner Sicht heraus - Aufgabe und Ziel von Herrn Chen. "Mission accomplished!"

    Das selbst große Technologiekonzerne unter der Leitung von BWLern plötzlich nicht mehr inovativ sind, Verluste schreiben und teilweise viele 1.000 Arbeitsplätze abgebaut werden, bestätigt meine persönliche Haltung gegenüber dieser "Spezies" immer wieder. Technologiekonzerne, die nicht von Technikern / Ingenieuren geleitet werden, gehen mit den Jahren alle den gleichen Weg.

    Das gleiche gilt für die selbsternannten "Supermänner" >>> Juristen!
     
    tutur gefällt das.
  10. Deshalb gilt für mich: OS10 bis zum Zerfall der Hardware.

    Leider beginnt der Akku meines 4 Jahren Q20 Classic so langsam zu schwächeln, hält nur noch 2 bis 2.5 Tage statt 5 Tage wie zu Beginn.

    Vielleicht sollte ich mir jetzt noch ein neues Classic (gibt es für 88 €) oder ein Passpport (gibt es für 119 €) holen ... :cool:
     
  11. Ich kenn noch ein viel sicheres Betriebssystem: BRAIN2.0!
     
    Mc Stender und tutur gefällt das.