[Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

Dieses Thema im Forum "Acer Recovery" wurde erstellt von tugato, 2. Dezember 2010.

  1. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    Stimmt, das Tutorial ist einfach Spitze. Vielleicht sollte ich einfach mal die Restore.dat leer lassen. Hab ich nicht probiert da jede DVD eigene Restore.dat hat und minimale unterschiede vorhanden sind.
     
  2. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    Hurra, erecovery lässt sich jetzt installieren und geht ab wie Lutzy!- habe bei den "Amis" geschnüffelt und tatsächlich den kleinen Fehler dort entdeckt, und zwar musste in [FONT=&quot]ImageInfo.dat nur imagecount von 185 in 1 geändert werden- Geil!:]
    Hier der Originaltext: (finde die webadresse nicht mehr)
    [/FONT] [FONT=&quot][/FONT][FONT=&quot]create a folder:
    C:\Acer\Preload\Autorun
    [/FONT]
    [FONT=&quot]If a system has a clean install of an OS and Partitions have altered. In order to install eRecovery:

    eRecovery Installation requires:

    Factory Default Image Located: \D2D\IMAGES
    Acer Bootable File: ACERBOOT.ISO
    Patch Disc (folder exist): \D2D\PATCH
    Software Disc (folder exist): C:\Acer\Preload\Autorun
    Hidden Partition Lable: PQSERVICE

    Folders can be empty.

    \D2D\IMAGES & \D2D\PATCH are located root of PQSERVICE Partition. Patch can be empty but must exist.

    \D2D\IMAGES must contain files the name of which will be found in ImageInfo.dat

    I used 3 files
    POP0100M04EN0C21.000
    POP0100M04EN0C21.WSI
    POP0100M04EN0C210000.DSI

    and edited the ImageInfo.dat file from ImageCount=185 to ImageCount=1 (ie 1 file .000)

    All files are place holder empty content files (renamed txt files)

    The ImageInfo.dat file should also exist but contain valid restore image info.

    C:\Acer\Preload\Autorun is located on C, your working Vista drive

    All other files and folders are located in PQSERVICE which can be accessable with ID changed.

    To work correctly eRecovery will require correct files in these location (Factory Backup will not work)

    Doesn't work!
    Wont burn backup cd/dvd's
    and will only restore to the second partition regardless of the source backup[/FONT]
     
  3. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    Beharrlichkeit und Informieren zahlt sich immer wieder aus!
    Danke für diese Information.
     
  4. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    ich konnte auch eRecovery installieren. Der Fehler "eRecovery can not be installed-1.Bootable File" kam vermutlich weil bei mir keine Acerboot.iso auf PQSERVICE vorhanden war. Da ich keine habe konnte ich nur die Vista NotfallRecovery-CD 64-Bit umbenennen in Acerboot.iso und auf PQSERVICE kopieren. Beim installieren kam die Fehlermeldung "eRecovery can not be installed-2.Image Correct". Dann nach Anleitung von Makenalei die ImageCount=185 to ImageCount=1 geändert und es geht. Super
     
  5. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    na Supi, da kommt doch Freude auf!
     
  6. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    Hallo,an alle

    Ich bin neu hier im Forum und möchte trotzdem eine Frage stellen,obwohl die Beiträge schon etwas älter ,aber auch aktuell sind.

    Ich habe das Acer Extensa 5635Z und bin damit sehr zufrieden.

    Jetzt habe ich mit Hilfe der Beschreibung,siehe Titel,eine Werksherstellung
    eingerichtet und wieder hergestellt.
    Ist es richtig,das diese Einstellungen nur beim booten und den Tasten Alt+F10
    funktionieren ?
    Denn wenn ich auf Start,alle Programme und auf Acer eRecovery Management gehe und darauf klicke,öffnet sich zwar das Fenster,aber egal wo ich anklicke,
    wird mir angezeigt,

    Die Konfiguration der Festplatte entspricht nicht den Werkseinstellungen.
    Wiederherstellung wurde abgebrochen.

    MfG
     
  7. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    Hallo,
    hast du auch 2 weitere.... Partitionen für´s Betriebssystem und die Daten eingerichtet und Formatiert ???

    Das Prog. Füllt nur die VORHANDENEN Partitionen.


    Gruß
    Mc Stender
     
  8. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    Hallo, danke für Deine Antwort

    Ich habe 2 Partitionen eingerichtet auf eine ca.300 GB gro0ßen FP

    Eine ca. 14 GB für PQService und den Rest für das System.

    MfG
     
  9. #89 frido, 20. Februar 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Februar 2012
    AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    @ treiber

    Das war jetzt wohl ein Missverständnis, denn das reicht so nicht, denn so, wie Du es beschreibst, "müssen" es dann insgesamt 3 Partitionen sein >>>

    • Recovery Partition PQService
    • Systempartition C im Dateiformat NTFS als primäre Partition
    • Datenpartition D im Dateiformat NTFS als primäre Partition (ob es als sogenanntes "logisches Laufwerk" bzw. als "logische Partition" auch funktionieren würde, entzieht sich zurzeit meiner Kenntnis)
     
  10. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    sorry, habe ich etwas ungenau beschrieben.

    Also, ich habe eine ca 300 GB große FP
    in 2 Laufwerke eingeteilt.

    Das PQService hat ca 14 GB und das andere ca 285 GB

    MfG
     
  11. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    @ treiber

    Lies bitte noch einmal ganz langsam, was ich etwas weiter oben geschrieben habe. :unsure:
     
  12. #92 treiber, 4. April 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. April 2012
    AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    Hallo,Frido

    sorry, das ich nicht gleich geantwortet habe.Ich hatte viel zu tun.

    Danke nochmal für Deine Antwort und ich meine,das ich es jetzt gut hin bekommen habe und es funktioniert soweit alles mit dem PQService Partition.

    Aber eine Frage habe ich noch zu diese PQService Partition.

    Ich habe das Acer Extensa 5635Z Laptop. Meine Frage wäre, ist es möglich,die Programme oder einige vorinstallierten Programme vorher zu löschen,aus der PQService Partition, damit diese erst garnicht installiert werden,wenn man Windows neuinstalliert. Und wie und wo müsste ich da ansetzen,falls es möglich ist?

    MfG
     
  13. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    @ treiber

    Es mag sein, dass es möglich ist, die Recovery Partition PQService so zu "manipulieren", dass bestimmte Programme nicht mitinstalliert werden. Allerdings bin ich doch eher skeptisch, ob so ein Vorhaben gelingen kann und würde davon abraten, dass zu versuchen.

    Ich würde viel eher etwas ganz anderes empfehlen >>> "clean install" des Betriebssystems, aller notwendigen Treiber und Anwendungen durchführen. Software bzw. Programme, die installiert werden sollen, installieren >>> sobald das Notebook vollständig installiert ist >>> mit geeigneter Software ein Image bzw. Backup des gesamten Systems erstellen (beispielsweise auf einer externen Festplatte) In Windows 7 ist eine derartige Funktion bereits implementiert.
     
  14. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    Hallo,Frido

    Danke für die schnelle Antwort.

    Ich kann es ja mal ausprobieren.

    MfG treiber
     
  15. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    Hallo Liebe Acer User,

    ich habe ein kleines Problem, ich habe mich genau an die Anleitung gehalten wie beschrieben, auch alle Datein erstellt wie beschrieben aber leider ist das Recovery Menü immer noch auf Englisch. es startet perfekt aber leider ohne Spracheinstellungsmöglichkeiten. Die Standart Sprache ist Englisch. Wie kann ich die Recoveryfunktion auf Deutsch umstellen??

    Über eine Antwort würde Ich mich sehr freuen...
     
  16. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    Liebe Leute,

    ich habe leider doch ein Problem feststellen können. obwohl alles ohne Probleme bei der Recovery geklappt hat, funktioniert das Acer eRecovery Managment immer noch nicht. Es besteht immer noch der selbe Fehler: " Die Konfiguration der Festplatte entspricht nicht den Werkseinstellungen. Datensicherung wurde abgebrochen..."
    Weiß jemand von euch Rat???
     
  17. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    Hallo ihr lieben,
    Ich bin schon am herumwerkeln der PQSERVICE, bisher ohne erfolg.
    Hat jemand die originalen Dateipfade für Emachines G640G?
    Unter anderem hab ich das selbe problem wie "Zotac".
    Kann man hier hilfe bekommen? bitte bitte...:unsure:
     
  18. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    Moin Leute,



    Ich komme mit dem Recovery nicht ganz klar, ich habe alles genau nach Anleitung gemacht, sie startet auch, nur das Menü ist trotz allen Language Dateien immer noch in Englisch. Ich habe schon nachgesehen, er lädt die Dateien ADDLP.cmd und CHANGLP.cmd auch nicht, da steht jedes mal false im NAPP, wenn ich das Recovery per CD starte, ist die Auwahl da, die Dateien lädt er aber auch nicht.



    Und ich habe noch eine Frage:


    Ich habe vor langem mal die Partitionen zusammengelegt, wollte jetzt aber wieder eine Acer und eine Data Partiotion haben, ich weiß die genauen Größen der Partitionen aber nicht mehr, also wenn sie jemand weiß, wäre es nett, wenn er sie mir mitteilen würde.

    In beiden Fällen handelt es sich um einen Aspire X3950


    Danke:thumbup:
     
  19. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    Würde auch gerne Wissen ob es da nun eine Lösung für gibt, hab Aspire 5738ZG. Hab aber Festgestellt das wenn ich die 1. DVD in Laufwerk lasse, dann startet das Recovery auch, aber sollte ja ohne DVD gehen.
     
  20. AW: [Tutorial] Recovery Partition PQSERVICE neu erstellen mit Hilfe der Recovery DVDs

    Hallo erstmal
    Hab ein Problem mit der Wiederherstellung meines w700
    Hatte mal dummerweise die pqservice gelöscht! Nun gut hab alles wie in der Anleitung gemacht! Im uefi Modus sagt er mir immer no bootable device!
    Und im anderen Modus bootet er aber da sagt dann erecovery das er nur im uefi Modus weiter machen kann!
    Mh was tun?